32. Spieltag: FC BAYERN – Borussia Mönchengladbach 1:1

  • Sich selbst ein Bein gestellt, Dortmund tierisch aufgebaut und die Einstellung für Dienst schwer beschädigt. Das Spiel war ein Eigentor - finde ich. Und ein bisschen peinlich. Ein Spitzenteam darf sich da mit Dienstag nicht rausreden wollen.

    0

  • Ich finde es bemerkenswert wie sich gegen uns immer alle den @rsch aufreissen und dann gegen Dortmund Arbeitsverweigerung betreiben...

  • Aber der hat doch diese unglaubliche Aura, die die Mannschaft von der Kreisklasse auf Weltklasse Niveau hebt? Von einem Führungsspieler und dem Tolverdiener erwarte ich dann deutlich mehr, außer launiger Interviews und Werbespots am Fließband.

    Was mir bei Müller momentan nicht gefällt, ist seine generelle Ausrichtung im Spiel. Das ist viel zu eindimensional auf Tore ausgelegt. Den klassischen Müller, der zwischen den Linien sein Unwesen treibt, gibt es seit geraumer Zeit nicht mehr. Das erklärt auch teilweise unser Loch zwischen Sturm und ZM/OM. Das ist das Gleiche, was ich beispielsweise bei einem Ronaldo kritisiere. Da geht es auch nur noch um Tore schießen.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • sag ich ja schon seit ewigkeiten...

    Dann sind wir schonmal zwei. ;) Man kann wirklich die Uhr danach stellen, dass wir solche Spiele dann immer noch hergeben. Meistens dann noch durch einen individuellen Fehler bzw. weil ein Spieler (Benatia) pennt.


    Übrigens haben auch frühe Tore auf die Mannschaft keine tolle Wirkung. Wobei ich trotzdem hoffe, dass wir am Dienstag früh in Führung gehen. Vielleicht muss der Knoten endlich platzen.

    0

  • Den Pfeifern zur Halbzeit vergönne ich das irgendwie.

    das schon.. aber die Mannschaft sollte sich ja eigentlich selbst mit dem 4 Titel in Folge belohnen, Etwas was noch nie da war.. Einmalig.. usw..
    Dafür war dieser Auftritt heute aber leider nix.. Sorry, für mich am ärgelichsten, weil unnötig.. Gladbach hat uns ja jetzt nicht gerade an die wand gespielt.. sehr schade

  • Was wir seit Wochen abliefern, ist echt katastrophal. Gegen Frankfurt und Köln reichte es noch, aber das is echt nicht mehr lustig was unsere Spieler uns darbieten. Ich weiß nicht, was Pep mit den Spielern macht, aber seit 3 Jahren regelmäßig so derart abzukacken am Saisonende, das muss man auch erst mal hinbekommen.

    0

  • Es sinkt für Sie...das Niveau...

    Entschuldigung Südstern, war eine sche*ss Antwort, welche ein Bayern Fan nicht einem anderen Bayern Fan geben sollte.


    Vor allem da ich echt nichts gegen dich habe. Nichts für ungut!


    War wahrscheinlich auch der Frust über die Woche ... SORRY!

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • Ich finde es bemerkenswert wie sich gegen uns immer alle den @rsch aufreissen und dann gegen Dortmund Arbeitsverweigerung betreiben...

    Wie bitte ?


    Die Gladbacher waren heute auch grottenschlecht. Hätten die Normalform gehabt hätten die hier heute locker gewonnen.


    Das Problem ist die eigene Leistung. Momentan sind wir vielleicht bei 30%

  • Was wir seit Wochen abliefern, ist echt katastrophal. Gegen Frankfurt und Köln reichte es noch, aber das is echt nicht mehr lustig was unsere Spieler uns darbieten. Ich weiß nicht, was Pep mit den Spielern macht, aber seit 3 Jahren regelmäßig so derart abzukacken am Saisonende, das muss man auch erst mal hinbekommen.

    So ein elendiger Waschlappen zu sein muss man auch erst mal hinbekommen.

    0

  • da bekommt gladbach auswärts die ganze saison nichts gebacken und bei uns holen die wieder nen punkt. wenn die mannschaft keine lust mehr auf meisterschaft hat, muss man die spieler rausschmeissen und 10 neue verpflichten. zur halbzeit habe ich sie noch in schutz genommen, aber ich bin jetzt stinkesauer