Mats Hummels zurück zum FC Bayern?

  • Soll Mats Hummels wieder das Bayern-Trikot tragen 83

    The result is only visible to the participants.

    Wie seht Ihr das? Würdet Ihr es begrüßen, wenn Mats Hummels vom BVB wieder zum FC Bayern zurückkäme?

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Meine Antwort sollte klar sein, ebenso wie die Begründung dafür.

  • Der kommt. Und die Völkischen Beobachter gehen steil.
    Tangiert mich nur am Rande. Sportlich ok und menschlich mit Cathy genug gestraft...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Teilzitat aus der "BLÖD":


    Hummels bereits unter der Woche: „Es ist eine sehr schwierige Entscheidung. Wenn ich sie irgendwann getroffen habe, dann werden alle verstehen, warum es so schwierig für mich ist. Das kostet mich seit einigen Wochen jede Nacht bestimmt eine halbe Stunde vor dem Einschlafen, weil mir das ganze Thema sehr nah geht.“


    Wenn die Entscheidung tatsächlich so schwierig ist, dass sie ihm täglich den Schlaf raubt, dann wird das wohl einen Wechsel zu uns bedeuten. <X

  • Wenn du Entscheidung tatsächlich so schwierig ist, dass sie ihm täglich den Schlaf raubt, dann wird das wohl einen Wechsel zu uns bedeuten

    so deute ich das auch...warum sollte ein wechsel zu barca, manchester etc ihm den schlaf rauben???

    rot und weiß bis in den Tod

  • Ich denke, es wird nur noch darüber beraten, wann der geeignete Zeitpunkt ist, den Wechsel zu uns bekanntzugeben.

    glaube alle seiten würden das gerne bis nach dem pokalfinale hinaus zögern. da die presse jetzt aber lunte gerochen hat dürfte das schwer sein.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Ich denke, es wird nur noch darüber beraten, wann der geeignete Zeitpunkt ist, den Wechsel zu uns bekanntzugeben.

    Vor dem Pokalfinale wäre Wahnsinn. Die Frage ist halt, ob man es wirklich solange geheim halten kann.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • da die presse jetzt aber lunte gerochen hat dürfte das schwer sein.

    Schwer? Wohl eher unmöglich.


    Und wenn wir den Kelch schon nehmen müssen, dann bitte dem BxB noch einen dabei einschenken. So zwei, drei Stunden vor dem Finale wäre ein guter Zeitpunkt für die Bekanntgabe :thumbup:

  • Teilzitat aus der "BLÖD":


    Hummels bereits unter der Woche: „Es ist eine sehr schwierige Entscheidung. Wenn ich sie irgendwann getroffen habe, dann werden alle verstehen, warum es so schwierig für mich ist. Das kostet mich seit einigen Wochen jede Nacht bestimmt eine halbe Stunde vor dem Einschlafen, weil mir das ganze Thema sehr nah geht.“


    Wenn die Entscheidung tatsächlich so schwierig ist, dass sie ihm täglich den Schlaf raubt, dann wird das wohl einen Wechsel zu uns bedeuten. <X

    Ich habe es an anderer Stelle schon geschrieben. Seine Entscheidung: Fürs Zeckenherz oder für größte Aussicht auf Titel...


    Da geht einem doch das Herz auf...

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Schwer? Wohl eher unmöglich.
    Und wenn wir den Kelch schon nehmen müssen, dann bitte dem BxB noch einen dabei einschenken. So zwei, drei Stunden vor dem Finale wäre ein guter Zeitpunkt für die Bekanntgabe :thumbup:

    Bei der Platzwahl mit Philipp sagt er es in die Mikros! :)

    Man fasst es nicht!

  • DGAP-Adhoc: Wechselgerüchte um den BVB Spieler Mats Julian Hummels (deutsch)Wechselgerüchte um den BVB Spieler Mats Julian Hummels


    Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA / Schlagwort(e): Sonstiges


    28.04.2016 16:50


    Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.



    ---------------------------------------------------------------------------


    Der Spieler Mats Julian Hummels ("Spieler") hat der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA ("Borussia Dortmund") mitgeteilt, mit Wirkung zur kommenden Saison 2016/2017 zur FC Bayern München AG ("Bayern München") wechseln zu wollen.


    Die Geschäftsführung von Borussia Dortmund hat vor diesem Hintergrund entschieden, einen solchen Wechsel davon abhängig zu machen, ob Bayern München Borussia Dortmund ein dem außerordentlichen fußballerischen und sonstigen Stellenwert des Spielers entsprechendes, äußerst werthaltiges Angebot unterbreiten wird. Bislang hat Bayern München noch überhaupt kein Angebot abgegeben.


    Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass mit dem Spieler - wie derzeit auch mit allen anderen Spielern von Borussia Dortmund - "keine" Ausstiegsklausel vereinbart wurde und der Spieler somit längstens bis zum 30. Juni 2017 an Borussia Dortmund gebunden ist.


    Dortmund, 28. April 2016


    Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA Borussia Dortmund Geschäftsführungs-GmbH


    28.04.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



    ---------------------------------------------------------------------------
    Sprache: Deutsch Unternehmen: Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA Rheinlanddamm 207 - 209 44137 Dortmund Deutschland Telefon: 0231/ 90 20 - 2746 Fax: 0231/ 90 20 - 852746 E-Mail: aktie@bvb.de Internet: http://www.bvb.de/aktie // http://www.aktie.bvb.de ISIN: DE0005493092 WKN: 549309 Indizes: SDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service
    ---------------------------------------------------------------------------

    0

  • Soll bei den Pissgelben bleiben oder hingehen wo der Pfeffer wächst.


    Hauptsache nicht zu uns.

    leider wird er wohl bei uns landen da kein anderer verein so dumm ist und eine abloese von bis ca 40mio fuer ihn zu zahlen

    0

  • Och da gibs sicher ne Menge die das locker Zahlen würden. China, Russland oder auch England. Nur wer will da schon Spielen. Hummels anscheinend nicht.
    Nach Barcelona wäre er wohl gern gegangen, aber die wollten eben nicht.

    0

  • Kurz und bündig : NEIN !


    Diesen arroganten und überheblichen Durchschnittsspieler brauchen wir hier nicht.


    Nach den arroganten Tönen aus doofmund, dass der FCB ein "angemessenes Angebot" abgeben müsse, also der BVBäh unverhältnismäßig viel Geld für Pannen-Mats haben möchte, welches der angesichts seiner Leistungen nicht im Mindesten wert ist, glaube ich aber nicht, dass der kommt.


    Diese Summe, die doofmund da haben will, dieses Wunschdenken, werden wir sicher nicht zahlen...