CL 1/2 Finale Rückspiel: FC BAYERN - Atletico Madrid 2:1

  • Dieses viel zu statische Tausend-Pass-Spiel ist eben nicht dazu geeignet, Müllers Stärken auszuspielen !


    Leider hat Pep das nie begriffen...

    Ja. Darum hat Müller auch diese Saison seine eigenen Bestmarken um Längen übertroffen.


    F***k, ich hab schon wieder reagiert...sorry...aber ich kann diese Lügen über eigene Spieler nicht mehr sehen. Das geht einfach nicht mehr..

  • Jetzt dreht er aber endgültig durch, oder? Die Sperre hat ihm wohl eher geschadet als geholfen. Bin ich froh, wenn endlich wieder nur der Schiedsrichter Ziel seiner Ahnungslosigkeit ist..

  • https://twitter.com/clubnr12/s…cmVjcw%3D%3D&refsrc=email


    weiß nicht ob es bereits gepostet wurde, aber das hilft vielleicht.


    danke jungs, ich bin stolz auf euch und werde diese saison, diese drei jahre mit pep, diese wahnsinns ära seit vielen jahren nie vergessen. danke!

    Na super, da dachte ich, ich habe das einigermaßen erfolgreich verdrängt und jetzt sitze ich hier und heule. ;(
    Man hatten wir aber auch wieder geile Momente! Ein Minimoment vom Finale entfernt, seufz.
    Ganz ehrlich? Ich hätte gar keinen Bock das jetzt auseinander zu fleddern oder gar irgendwem die Schuld zu geben.
    Müller? Ohne sein Tor wäre gegen Juve schon Ende gewesen.
    Pep, der Lieblingsschuldige?! Ich weiß nicht, wie andere Trainer unsere Abwehr hinbekommen hätten, bei den Verletzten. Als Boateng sich verletzt hat, wusste ich, dass es schwer wird und doch sind wir so weit gekommen.


    Nur ein verdammter klitzekleiner Sch@ißmoment!


    Will man ernsthaft Jemandem in die Schuhe schieben, dass der nicht kam?
    Finde ich nach diesem Hammerspiel echt komisch. :/

    Wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hat´s gemacht!

  • Nachdem ich hier viele Beiträge gelesen habe mit Schlagworten wie "stolz" und "erhobenen Hauptes ausgeschieden" muss ich leider mal dazwischen hauen.


    Natürlich sind wir denkbar unglücklich und knapp nur wegen der Auswärtstorregel gescheitert und natürlich waren wir wohl in drei der vier Halbzeiten die bessere Mannschaft.


    Wobei wir in dieses Duell als favorisiertes Team gegangen sind. Auf so ziemlich jeder Position waren wir besser besetzt als der Gegner. Unterschätzt hatte man den Gegner auch nicht mehr, was aufgrund der vorherigen Runde gar nicht mehr möglich war. Wir hatten zwei Spiele in denen wir die Möglichkeit hatten uns durchzusetzen, dieses deutlich MEHR an Qualität auch auszuspielen. Und das ist uns nicht gelungen.


    Deshalb bleibe ich auch dabei: Die Enttäuschung ist bei mir nach wie vor größer als der Stolz oder sonst was. In zwei Spielen hätten wir es einfach schaffen müssen, ich hätte auch gedacht, dass wir im dritten und letzten Jahr unter Guardiola jetzt endlich reif sind, aber dem war wohl nicht so. Wir haben es in 180 Minuten plus x nur geschafft zwei Tore zu schießen, eines davon ein abgefälschter Freistoß der sonst nicht rein gegangen wäre (es war ja nicht einmal so, dass das Glück nur auf Seiten des Gegners gewesen wäre). Man wusste auch um die Bedeutung des Auswärtstreffers. So sind wir das Hinspiel aber zu Beginn eben nicht angegangen und haben uns mal wieder erstmal den Schneid abkaufen lassen.

    0

  • Deshalb bleibe ich auch dabei: Die Enttäuschung ist bei mir nach wie vor größer als der Stolz oder sonst was. In zwei Spielen hätten wir es einfach schaffen müssen

    Die Enttäuschung ist ja auch allgegenwärtig, weil wir das eben durch das Hinspielergebnis und die schlechte Chancenverwertung im Rückspiel total versaubeutelt haben. Wenn man aber sagt, dass man ob der Leistung des Rückspiels nicht mit erhobenen Hauptes ausgeschieden ist, gegen eine Mannschaft, die auch Barca ausgeschaltet hat, gegen die europaweit wohl defensiv stärkste Mannschaft, die wir nur noch hergespielt haben, dann weiß ich auch nicht.


    Erhobenen Hauptes impliziert ja, dass man was falsch gemacht hat und dennoch stolz auf seine Leistung sein kann. Der Mannschaft das nach diesem Spiel abzusprechen finde ich unverschämt.

  • Müller hat in dieser Saison wettbewerbsübergreifend bislang 32 Tore und 7 Vorlagen gesammelt. Absolute persönliche Bestleistung.

  • Die Enttäuschung ist ja auch allgegenwärtig, weil wir das eben durch das Hinspielergebnis und die schlechte Chancenverwertung im Rückspiel total versaubeutelt haben. Wenn man aber sagt, dass man ob der Leistung des Rückspiels nicht mit erhobenen Hauptes ausgeschieden ist, gegen eine Mannschaft, die auch Barca ausgeschaltet hat, gegen die europaweit wohl defensiv stärkste Mannschaft, die wir nur noch hergespielt haben, dann weiß ich auch nicht.

    Vielleicht sollte man es jetzt einfach mal schön langsam akzeptieren, dass wir im CL-Halbfinale schlichtweg ausgeschieden sind. Ob mit Stolz oder schwer enttäuscht, wir werden nicht mehr ins Finale einziehen - deshalb Mund abwischen und weiter geht's, heute in Ingolstadt, am 21. Mai in Berlin.


    Im Juli beginnt wieder alles von vorne mit Veränderungen im Trainerstab und bei der Mannschaft, die mit Sicherheit nicht schlechter sein wird. Titelgarantie gibt es zwar keine, aber dass wir in der Champions League wieder lange mitfiebern dürfen, da bin ich mir sicher.

    MINGA, sonst NIX!

  • Die Enttäuschung ist ja auch allgegenwärtig, weil wir das eben durch das Hinspielergebnis und die schlechte Chancenverwertung im Rückspiel total versaubeutelt haben. Wenn man aber sagt, dass man ob der Leistung des Rückspiels nicht mit erhobenen Hauptes ausgeschieden ist, gegen eine Mannschaft, die auch Barca ausgeschaltet hat, gegen die europaweit wohl defensiv stärkste Mannschaft, die wir nur noch hergespielt haben, dann weiß ich auch nicht.
    Erhobenen Hauptes impliziert ja, dass man was falsch gemacht hat und dennoch stolz auf seine Leistung sein kann. Der Mannschaft das nach diesem Spiel abzusprechen finde ich unverschämt.

    Wir müssen Atletico Madrid nicht schwächer machen als sie sind. Aber auch nicht stärker. Sowohl uns als auch Barcelona - die beiden wohl (spiel)stärksten Teams der Welt - haben sie dank der Auswärtstorregel in vier engen Spielen ausgeschaltet, was beachtlich ist.
    Abgesprochen habe ich im Übrigen aber überhaupt nichts.

    0

  • Wir müssen Atletico Madrid nicht schwächer machen als sie sind. Aber auch nicht stärker. Sowohl uns als auch Barcelona - die beiden wohl (spiel)stärksten Teams der Welt - haben sie dank der Auswärtstorregel in vier engen Spielen ausgeschaltet, was beachtlich ist.

    Dann schau dir mal die Tabelle der PD an... ;-)


    Man beachte vor allem die Tore und Gegentore.

    1. (1.) [Blocked Image: http://www.fussballdaten.de/bi…reinslogos/mini/10008.gif]FC Barcelona 36 27 4 5 104:29 +75 85
    2. (2.) [Blocked Image: http://www.fussballdaten.de/bi…reinslogos/mini/10002.gif]Atletico Madrid 36 27 4 5 60:16 +44 85
    3. (3.) [Blocked Image: http://www.fussballdaten.de/bi…reinslogos/mini/10017.gif]Real Madrid 36 26 6 4 105:32 +73 84
    4. (4.) [Blocked Image: http://www.fussballdaten.de/bi…reinslogos/mini/10012.gif]FC Villarreal 36 18 10 8 44:31 +13 64
  • Offensive gewinnt Spiele - defensive Meisterschaften - :/


    muss in Spanien in diesem Jahr nicht umbedingt stimmen,
    wenn Barca die letzen 2 Spielen gewinnt..... :P


    Unsere Bundesliga Gegentorbilanz liegt auch auf dem Level von AM
    und würden wir unsere Chancen besser Nützen hätten wir auch die von Barca und Real...........


    Was würde Pep drauf sagen:
    Bayern hat keinen Spieler der 50 - 60 Tore pro Saison macht :D

    FC Bayern - Stern des Südens :thumbsup:

  • Frahe: wurde hier die Maulwurfaktion besprochen? Da es aus der Kabine im CL-Rückspiel kommen soll, hätte es hier sein müssen. Ihc fidne aber nichts. Vielleicht soll es auch nicht thematisiert werden. Aber was Fans dazu sagen, würde mich interessieren. Wills jetzt aber hier inhaltlich nicht aufmachen, wenn es woanders besprochen wurde/wird.

    0

  • Frahe: wurde hier die Maulwurfaktion besprochen? Da es aus der Kabine im CL-Rückspiel kommen soll, hätte es hier sein müssen. Ihc fidne aber nichts. Vielleicht soll es auch nicht thematisiert werden. Aber was Fans dazu sagen, würde mich interessieren. Wills jetzt aber hier inhaltlich nicht aufmachen, wenn es woanders besprochen wurde/wird.

    Der Streit mit den Medizinern wurde hier in ein paar Beiträgen diskutiert, im Pep-Thread. Einerseits ein Witz von Pep den Medizinern wegen des Ausscheidens Vorwürfe zu machen (weil ja bis auf 2 Spieler alle fit waren), andererseits angesichts der Emotionalität in diesem Moment nicht so schlimm, wie es auf den ersten Blick scheint, weil Pep da sicher nicht zu 100% Herr seiner Sinne war. Ich glaube das war in etwa der Konsens.


    Oder willst du diskutieren, wer der Maulwurf ist? Da kann man halt nur spekulieren.

  • Danke dafür. Ich habe halt beim Brötchenkaufen die B... sehen müssen mit einer fast ganzseitigen Titelaufmachung. Ohne Inhaltliches zu wissen, nervt es mich, dass erneut Dinge - wenn es denn wahr ist - aus der Kabine nach draußen kommen. Wie gesagt, nicht das erste Mal - und zum Schaden des Vereins (finde ich). Wir können nur spekulieren. Als Verantwortlicher für den Verein würde ich das gern ausfindig machen und den Spieler fristlos rausschmeißen - egal, wer es ist. Mich ärgert es, weil es ein Vertrauensbruch ist. Oder seh ich das falsch? Von andern Teams lese ich sowas nicht.

    0

  • Gab es unter Heynckes eigentlich auch Maulwurfaktivität? Kann mich nicht mehr so genau dran erinnern, was da über die 2 Saisons so abging.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller