CL 1/2 Finale Rückspiel: FC BAYERN - Atletico Madrid 2:1

  • Meine Fre-sse, noch 5 Stunden und die Gefühlswelt bei mir fährt jetzt schon Achterbahn 8| Da ist mal alles dabei, Vorfreude, Nervosität, Hoffnung und auch irgendwie Arsch auf Grundeis. War selten so brutal zu warten bis es endlich losgeht wie heute.

    entspricht auch ganz meiner gefühlslage ... selten eine woche durchgemacht wie die letzte!

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Meine Aufstellung:


    Neuer
    Lahm-Boateng-Martinez-Alaba
    ---------Vidal------Alonso--------
    Costa-------Müller--------Ribery
    -----------Lewandowski--------

    Man fasst es nicht!

  • Find' ich geil. Wir ziehen Vidal aus dem Offensivpressing ab. Top Idee!

    und nicht vergessen wir lassen auch das Pep Passpiel sein, weil wir ja so oft verlieren damit und es ja sinnvoll ist genau im entscheidenden Spiel 100% was anderes als immer zu machen.

    Uli Hoeneß beim DOPA am 24. Feb. 2019
    „Wenn ihr wüsstet, wen wir für die neue Saison schon sicher haben!“

  • Zumindest in der Anfangsphase kommen wir da nicht drumrum. Vorausgesetzt Atletico spielt so wie letzte Woche. In den ersten 20 Minuten können wir den Ball von mir aus nur hintenrum spielen, bis bei Atletico erst mal wieder die Luft raus ist. Die Anfangsphase heile überstehen, danach können wir dann weiterschauen, wie wir ein Tor erzielen können. Wenn wir von Anfang an blind anrennen, um bloß ein frühes Tor zu machen, ist jeder Fehler tödlich.

    Die Erkenntnis ist eigentlich trivial, sollte man meinen. Vor allem nachdem es gegen einen Gegner geht, gegen den man vor einer Woche erst gespielt hat und wir alle noch in Erinnerung haben sollten, wie das abgelaufen ist.


    Wie man dann hier mit einem Matchplan ankommen kann, der in der Anfangsphase Harakiri-Fussball vorsieht, ist mir nicht wirklich klar. Wenn wir dann ein Kontertor bekommen, war wieder die hoch stehende Abwehr schuld, lol.


    Das Spiel am Dienstag hat deutlich gezeigt, wie man die knacken kann: In der ersten Hälfte, wenn sie wie wild pressen, darf man den Ball nicht verlieren. Wenn sie dann müde sind, werden sie automatisch hinten reingedrängt, dann heisst es feuer frei auf's Atletico Tor.


    Dann muss man nur noch hoffen, dass diesmal 2 Bälle reingehen.

    0

  • ach simply deine Hosenschissmentalität passt nicht nach Minga... ned a mal die sechzger heulen so rum wie du..
    geh zu Dortmund werd BVB-Fan... passt eh besser zu dir in allen Belangen... is a ned so weit weg... gib dir ein Ruck und lass es einfach zu... du wirst sehen das wird dich endlich glücklich machen... voll real ey mann

    0

  • Schau unsere Spiele, Mann!
    Unser Flügelfokus hilft bei all den offensiven Mittelfeldspielern überhaupt nichts. Wen hast du denn dann überhaupt noch, wenn nicht Thiago und Vidal? Keinen! Das Zentrum ist tot! Hatte ich aber schon mal geschrieben.


    Volle Offensive, ohne das letzte Risiko, soso. Und was machen wir dann mit der riesigen Lücke im zentralen Mittelfeld? Dann laufen wir in einen Konter nach dem anderen. Was uns übrigens zuletzt kaum noch passiert ist, bevor du damit wieder anfängst. Wenn doch, bring Beispiele. Du wirst kaum welche finden.


    Nur, weil du offensive Spieler auf dem Platz hast, spielst du übrigens.... Ach, weißt du was? Mir ist das zu blöd, du willst/wirst es ja doch nicht verstehen.

    Achso, wir sind gegen Atletico auch üüüberhaupt nicht in Konter gerannt... :/


    Mit Vidal hinten vor der Abwehr haben wir einen Staubsauger, dem ich auch zutraue, dass er alleine (+Abwehrreihe) hinten Ordnung hält...


    Was war denn eines unserer Hauptprobleme im HS ?
    Weil Pep 3 ( !!! ) DM aufgeboten hatte, fehlten uns vorne die Anspielstationen !


    Doch nur deshalb verpufften unsere Angriffe oft wirkungslos !
    Da war Lewa alleine vorne, und bekam keine Bälle !


    Wir brauchen Müller und Götze weiter vorne (als Thiago oder Xabi), die Lücken reißen, und als Anspielstationen dienen können ! Nur so können wir uns überhaupt in den 16er hineinspielen !
    Denn die Flügel, wie du schon sagtest, verpuffen ohne anbspielbereite Mitspieler auch wirkungslos !

  • Was war denn eines unserer Hauptprobleme im HS ?
    Weil Pep 3 ( !!! ) DM aufgeboten hatte, fehlten uns vorne die Anspielstationen !

    Wir brauchen Müller und Götze weiter vorne (als Thiago oder Xabi), die Lücken reißen, und als Anspielstationen dienen können ! Nur so können wir uns überhaupt in den 16er hineinspielen !
    Denn die Flügel, wie du schon sagtest, verpuffen ohne anbspielbereite Mitspieler auch wirkungslos !

    Du hast unser Spielsystem und unsere Taktik nicht im Geringsten verstanden, willst dir aber anmaßen, darüber zu richten. Es ist einfach nur noch zum Lachen.



    Achso, wir sind gegen Atletico auch üüüberhaupt nicht in Konter gerannt...

    Womit wir wieder beim genauen Lesen wären. Das übst du nochmal.



    Ich bin raus, mir ist das zu simple.

  • Mann Simpel, schaiß doch wenigstens heute mal auf Realismus und Pessimismus. Wenn wir die Statistik noch dazunehmen siehts noch dunkler aus usw. Das zählt heute einfacht nicht, mia san mia und nichts anderes sollte jeder Bayern Fan heute jedem demonstrieren. Alle zusammenhalten auch wenn einige das als Gefühlsduselei abtun, den Verein bedingungslos unterstützen das sollten wir heute alle als Ziel haben. Negatives wird hier oft genug abgesondert, think positiv wenigstens dieses eine mal :thumbup:

    Ja, klar, ich könnte hingehen, und, wie die meisten andere hier sagen "Och, wird schon klappen", oder "Ach, die hauen wir mit 3 oder 4:0 weg", oder ähnliches...


    Aber das ist nicht meine Art !
    Ich bin nicht der Typ Schönfärber, und ich werde mich hier nicht verstellen, nur, um allen zu gefallen hier.


    Ich sehe das halt realistisch, und dazu stehe ich.
    Außerdem habe ich bei der gestrigen Gartenarbeit festgestellt, dass die Bodenhülse meines Fahnenmastes geplatzt ist, und ich die Flagge vorerst nicht wieder hissen kann...


    Und wenn DAS kein schlechtes Omen ist...

  • Ich sehe das halt realistisch, und dazu stehe ich.

    Du siehst das für dich realistisch! Diese Sicht hat aber keinen Anspruch auf allgemeine Gültigkeit und je mehr du es schreibst, desto stärker polarisiert und provozierst du damit, was für eine ziemlich miese Stimmung im Forum sorgt.


    Jeder soll seine Meinung habe, simply und diese auch durchaus mit guten Argumenten vertreten.
    Wenn ich damit aber auf zuviel Gegenwind stoße, darf ich mich auch mal bedeckt halten und mir einfach meinen Teil dazu denken.


  • Das Spiel am Dienstag hat deutlich gezeigt, wie man die knacken kann: In der ersten Hälfte, wenn sie wie wild pressen, darf man den Ball nicht verlieren. Wenn sie dann müde sind, werden sie automatisch hinten reingedrängt, dann heisst es feuer frei auf's Atletico Tor.


    Dann muss man nur noch hoffen, dass diesmal 2 Bälle reingehen.

    Ja...hat ja super geklappt im HS...


    Vielleicht hast du's nicht gemerkt, aber das mit dem Toreschießen klappt bei uns nicht mehr so !
    Und je mehr die Zeit drängt, desto überhasteter und damit schlechter werden unsere Angriffe, siehe HS...


    Haben wir bis zur Pause nicht wenigstens ein Tor erzielt (ohne eins zu kassieren) - dann war es das, soviel steht fest !
    Nein, Mann, da müssen wir von der 1.Minute an Gegenpressen, um Ballverluste zu erzwingen ! Lassen wir die erstmal pressen, dann fällt irgendwann das Tor !


    Da man eine so hochklassige Offensive wie die von Atletico nicht 90 Minuten lang immer im Griff haben kann, werden wir definitiv auch mehr Tore brauchen als nur eines...


    Und das bei unserer momentanen Offensivschwäche...

  • Bei mir ist Kammerflimmern angesagt, wie ihr hier alle noch so viel schreiben könnt, ich bin nicht mal mehr im Stande die Beiträge ordentlich zu lesen!
    Man man man, schönes Gefühl, keine Ahnung wann ich das letzte mal so uffgereescht war :-)
    Wahnsinn...darum liebe ich den Fußball, wo sonst hat man solche Emotionen ?


    Ach ja...

    0


  • Jeder soll seine Meinung habe, simply und diese auch durchaus mit guten Argumenten vertreten.
    Wenn ich damit aber auf zuviel Gegenwind stoße, darf ich mich auch mal bedeckt halten und mir einfach meinen Teil dazu denken.

    Ich soll mich bedeckt halten, weil nicht jeder meine Meinung teilt ?
    Darf man seine Meinung etwa nicht vertreten ?


    Wer sie nicht teilt, der soll sie halt überlesen...