Mario Gomez zurück zum FC Bayern?

  • Soll der FC Bayern Mario Gomez zurück holen? 62

    The result is only visible to the participants.

    Dem ein oder anderen wird das Thema aus den vergangenen Transferperioden schon geläufig sein... :)


    Angeblich ist Wolfsburg an einer Verpflichtung von Mario Gomez interessiert. Es gibt hier aber durchaus User, die das schade fänden. Gomez selbst sagt einmal, er könne sich nicht vorstellen, in der Bundesliga noch einmal für einen anderen Verein als den FCB zu spielen.


    Die Fakten:


    Gomez hat sich stets äußerst positiv zu uns geäußert.


    Momentan steht er mit 24 Toren in 31 Spielen an der Spitze der Torjägerliste der SüperLig.


    Derzeit ist er von Florenz an Besiktas verliehen, hat eine Option zum Kauf aber verstreichen lassen. Nach derzeitigem Stand würde er wohl nach Florenz zurückkehren, die ihn wohl aber nicht mehr wollen. Dort hat er noch einen Vertrag bis 2017.


    Was denkt ihr? Sollten wir Super-Mario zurück holen?

    Edited once, last by wofranz ().

  • Wenn er zum FCB zurück möchte, sollte man ihn auch holen. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass er sich bei uns wieder auf die Bank setzen möchte. Selbst bei Carlo wird es vermutlich nur in wenigen Spielen 2 echte Stürmer geben. Und Lewy hat nun mal die Nase vorn.


    Wenn Mario aber bereit wäre, hier einen auf Pizarro zu machen - bitteschön - sofort verpflichten!

  • top umfrage :thumbsup: die letze antwortmöglichkeit ist natürlich die beste von allen ...und ja ich schliesse mich natürlich der Gomezgruppe auch an wenn ich darf :D

    Das leben is kein Ponyhof :D

  • Wenn Mario aber bereit wäre, hier einen auf Pizarro zu machen - bitteschön - sofort verpflichten!

    Das wäre auch meine Hoffnung. War sie schon letzten Sommer.
    Wir haben eine absolut grottige Chancenverwertung. Typische Stürmertore, bei denen nur mal das Bein oder Schädel hingehalten wird, gibt es bei uns relativ selten, dabei könnten wir die durchaus mal brauchen, vor allem gegen Mauerteams in der Bundesliga. Wäre halt schön, wenn dann da einer steht, der aus einer halben Chance ein Tor macht, statt die ersten vier klaren Chancen zu vergeben...

  • Verdammt was für eine doofe Umfrage, ich würde dir ein "Ned Guad" dafür geben, wenn es das noch gäbe.


    Wie soll ich mich hier zwischen "Pep ist blöd" und "Nein, er war eines der größten Missverständnisse und ist in einer Reihe mit Papin und Daei zu sehen." entscheiden?! :S


    Hab doch lieber zweiteres genommen ...

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • Ja, aber...


    ... nur, wenn ich in der GRA Aufnahme finde. Endlich mal so ein richtiges Mitglied in einer richtigen Gruppe sein.


    TATSÄCHLICH: Würde sich MG mit der Backup-Rolle zufrieden geben, dann her damit.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • als ersatz fänd ich gomez geil.


    Super typ einfach, der niemals ein negatives wort über uns verloren hat, auch wenn er es hier teilweise sehr schwer hatte.

  • Ähm..."in 31 Spielen"...kann das einer der Moderatoren mal editieren? Danke!

    Vor lauter Freude über das “on the way back home“ habe ich das glatt überlesen... wäre ja einer mehr im Tastencrash gewesen...
    ;)

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Schade um die leere Diskussion, da wir ihn, so wie ich unsere Vereinsobrigen kenne, nicht mehr zurückholen werden.


    ABER: Ich wäre stark dafür, bei uns kann er noch viele Titel holen plus sollte Lewa ausfallen, haben wir einen Torjäger da vorne drin, der funktioniert. Bei Rückständen einen Gomez auf der Bank zu haben, der als Brecher da vorne mehrere Verteidiger binden kann, ist schon ein enormer Vorteil. Außerdem finde ich ihn als Person sehr sympathisch.


    Glaube nicht, dass er unter Carlo ''nur'' Backup wäre. Gomez hat unbestreitbar seine Qualitäten und da Lewa in letzter Zeit seine 100%igen verhühnert, ist die Diskrepanz zwischen den beiden verschwindend klein.

  • Ja, aber wenn er sich als "Stürmer Nr. 2" hinter einem Lewandowski abfinden könnte. Seine Geradlinigkeit fehlt mir bei uns in manchen Situationen.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Wenne er sich als Nr. 2 zufrieden gibt, sehr gerne. Denke das Carlo auch hin und wieder zwei Spitzen stellt. Er würde auf jeden Fall auf Einsätze kommen.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Schade um die leere Diskussion, da wir ihn, so wie ich unsere Vereinsobrigen kenne, nicht mehr zurückholen werden.

    Warum das denn? Piza wurde auch zurückgeholt. Es ist doch nur die Frage, was Gomez selber möchte und zu welchen Konditionen. Dass es grundsätzliche Vorbehalte bei unseren Bossen gäbe, die Position des Stoßstürmers Nr. 2 mit Mario zu besetzen, kann ich mir nicht vorstellen. Aber CA wird hier natürlich auch mindestens gehört werden.

  • Gomez ist ein guter Mann. Er hat seine Tore für uns geschossen. Und er würde sie wieder schießen.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Sei ehrlich, Eddie! Die letzte Antwortmöglichkeit hast Du extra für den Simpel ins Programm genommen?

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Er passt zu unserem Fußballstil wie ... mir fällt kein guter Vergleich ein. Auf jeden Fall unpassend.


    Das ganze wäre aber in der Tat ein typischer Hoeneß-Transfer. Back to the roots!

    0