Simone Laudehr

    • Nationalspielerin Simone Laudehr hat ihren Vertrag beim FC Bayern München um ein weiteres Jahr bis 2020 verlängert. Die gebürtige Regensburgerin, die von 2003 bis 2004 bereits für die Bayern-Frauen auflief, kam 2016 zurück nach München und bisher zu 53 Einsätzen im FCB-Trikot. „Ich freue mich sehr, noch ein weiteres Jahr Fußball zu spielen“, sagte Laudehr zu ihrer Verlängerung bei Bayern. „Ich habe in meiner Karriere so gut wie alles erreicht und mit dem FC Bayern München sollen gerne noch weitere Titel hinzukommen. Für mich zählt aber auch, gesund zu bleiben“, so Laudehr.
      „In der Defensive eine Bank, auf dem Platz eine Leaderin“
      „Wir freuen uns sehr, dass wir eine so erfahrene Spielerin wie Simone Laudehr ein weiteres Jahr im Team haben. Sie ist in der Defensive eine Bank, auf dem Platz eine Leaderin und junge Spielerinnen in unserer Mannschaft können von ihrem Erfahrungsschatz profitieren“, sagte Karin Danner, Managerin der FC Bayern Frauen, zur Verlängerung.
      rot und weiß bis in den Tod