Renato Sanches

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • bowill72 schrieb:

      Habe mich auch riesig für Sanches gefreut. Aber ich bleibe vorsichtig. Das war jetzt das erste gute Spiel von ihm in unserem Trikot.
      Wenn er diesen Weg weitergeht, sich auch sprachlich integriert, kann das noch etwas werden mit ihm.
      Wie gesagt, ich bleibe vorsichtig, habe aber wieder Hoffnung.
      Das stimmt nicht. Ganz am Anfang, als er kam, spielte er erstmal recht solide bis gut, wurde trotzdem von CA rausgenommen. Mehrfach. Und dann wurde er immer unsicherer. Das war nicht alles CA's schuld, aber so ging es damals los. Daran erinnere ich mich noch genau.

      Und jetzt führt er nur fort, was er schon sei Kovacs Ankunft hier zeigt. Ja, das sind jetzt Pflichtspiele, aber die Gegner in der Vorbereitung waren auch keine Graupen und man hat doch erst letzten Sommer gesehen, wie schnell man gegen solche Gegner auch in der Vorbereitung unter die Räder geraten kann. Da muss man schon gute Leistungen abrufen.

      Und weil er diese guten Leistungen schon seit Juli fast durchgehend zeigt, war das gestern keine Überraschung. Es war aber sehr erfreulich, dass es so weitergeht und er solch ein schönes Erlebnis hatte. Hoffentlich gibt ihm das mehr Selbstvertrauen. Er sollte den gestrigen Tag nicht als Wendepunkt sehen, sondern als ersten Höhepunkt eines bisher sehr guten Weges mit Kovac.
    • eddiedean schrieb:

      Wenn er jetzt fit bleibt und an diese Leistung anknüpfen kann, wird das wohl ein Comeback der eher selteneren Sorte. Die Karriere war ja praktisch schon tot.
      das war gestern auch mein erster gedanke...

      er wäre wohl so ziemlich der erste hier, der diesen spagat dann vollzogen hätte...
      die meisten, die abgeschmiert sind, blieben leider auch unten...

      wäre mal an der zeit, dass diese serie ein ende findet... insbesondere bei diesem spielertyp und dessen position... wenn du da nämlich die weltklasse in den eigenen reihen entwickeln kannst und der explodiert, hast du einen spieler geformt, den du auf dem transfermarkt nur weit jenseits der 100 millionen bekommst...
      Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage - nicht dafür, was du verstehst!
    • Hätte dann doch auch paar Tränen in den Auge. Erstens wegen dieses Comebacks eines Spielers, der wie wenig andere eine „Weltklasse" Potential Ausstrahlung hat und dann derart abgeschmiert ist, dann wegen dem Publikum in Lissabon, die der Sportwelt gezeigt hat, was "Sportsgeist" wirklich bedeutet. Gänsehaut Moment, der wieder allen aufkommenden Ärger über die Entwicklung des Fußballs wegbläst.
      Dann auch noch ein Riesenkompliment an Kovac! Ich war sicher einer, der am lautesten gegen ihn war und Tuchel und Nagelsmann hinterhergetrauert hat. Aber was er bis jetzt geleistet hat, ist nahe der 100% und wenn er jetzt auch noch Sanches hilft, sein Potential auszuschöpfen.....dann bin ich Kovac Fan
      Blöd sich eingestehen zu müssen, dass die Fachmänner irgendwie doch mehr Ahnung haben wie man selber....
    • roberthaarfort1 schrieb:


      Blöd sich eingestehen zu müssen, dass die Fachmänner irgendwie doch mehr Ahnung haben wie man selber....
      Also Kovac geholt zu haben, scheint sich tatsächlich als sehr gute Entscheidung zu entpuppen.

      Aber, auch wenn es schon vielfach durchgekaut wurde, die Kritik an der Verpflichtung Kovacs beschäftigte sich zu einem Grossteil mit der Trainersuche und dem etwas seltsamen Bild, das der Verein dabei abgegeben hat. Diesbezüglich haben die Fachmänner jetzt nicht unbedingt brilliert.
    • Also auch für mich war das Comeback von Sanches einfach genial und es hat mich richtig gefreut, wie er das 2:0 gemacht hat. Das war ein durchgespieltes Szenario, was besser nicht enden konnte.
      Er ist zwar in seiner Spielweise noch etwas zu fahrig, aber man konnte gut erkennen, dass in ihm noch etwas steckt.

      Den Wermutstropfen sehe ich aber, wenn Thiago fit ist, dann wird er mit Sicherheit den Vorzug bekommen und ob das für Renatos Selbstbewusstsein förderlich ist, keine Ahnung.
      Auf Geht's Ihr Roten!!
      http//koan-klopp.de
    • kaithoma schrieb:

      toni_34 schrieb:

      Den Wermutstropfen sehe ich aber, wenn Thiago fit ist, dann wird er mit Sicherheit den Vorzug bekommen und ob das für Renatos Selbstbewusstsein förderlich ist, keine Ahnung.
      Ich denke NK wird ihn dann ebenso rotieren, wie er alle anderen Spieler eben auch rotiert. (siehe unsere IV)
      ich hoffe es. Nach den Aussagen von Kovac gestern vor dem Spiel, hätte Sanches nicht in der Startelf gestanden, wenn Thiago fit gewesen wäre.
      Auf Geht's Ihr Roten!!
      http//koan-klopp.de
    • STEELO23 schrieb:

      Jeder wusste das Sanches spielen kann, jeder wusste von seinem Talent.
      Außer , Jupp, Ancelotti, etc. Hoffe Nico gibt ihm mehr Möglichkeiten zu spielen.
      In einigen Situationen merkt man das er etwas unsicher ist aber ohne Spielpraxis ist das normal.
      Jupp wollte ihn ja haben, ging aber nicht.

      der Pasta-Mafioso hatte einfach kein Bock und viel mehr keine Ahnung gehabt mit den Jungen zu arbeiten. hätte ja wirklich Trainingseinheiten ansetzen müssen. wegen diesem Betrüger haben Sanches, Kimmich, Coman über ein Jahr verloren.
    • toni_34 schrieb:

      kaithoma schrieb:

      toni_34 schrieb:

      Den Wermutstropfen sehe ich aber, wenn Thiago fit ist, dann wird er mit Sicherheit den Vorzug bekommen und ob das für Renatos Selbstbewusstsein förderlich ist, keine Ahnung.
      Ich denke NK wird ihn dann ebenso rotieren, wie er alle anderen Spieler eben auch rotiert. (siehe unsere IV)
      ich hoffe es. Nach den Aussagen von Kovac gestern vor dem Spiel, hätte Sanches nicht in der Startelf gestanden, wenn Thiago fit gewesen wäre.
      Ich glaube auch, dass er erstmal weiterhin hinten dran ist. Das ist aber auch völlig ok. Ein Schritt nach dem anderen und ein offenes Verhältnis zu Kovac, dann klappt das. Wobei ich glaube, dass an Thiago auch kein Weg vorbeiführt.
      Dieser Verein gehört NICHT Uli Hoeness! Steht endlich auf!
    • Ich glaube, ihr seht das nicht ganz richtig.

      So wie Kovac bisher arbeitet werden ALLE Spieler zu ihren Einsätzen kommen durch die Rotation. Und wenn wir mit Renato jetzt eine Alternative mehr haben: umso besser.
      Wie Kovac schon sagte: alle sind Stammspieler, aber sie können nicht jedes Spiel spielen. Bisher hat der Trainer SEHR konsequent rotiert. Ich bin mir sicher, nicht alle hätten RS bei seiner Vorgeschichte bei diesem wichtigen CL Spiel von Beginn an spielen lassen. Und dafür hat er meinen Respekt.