Renato Sanches

  • Daran wird allmählich gearbeitet. Entsprechendes Personal ist tätig, gerade impsychoplogischenBereich, wenn ich da richtig informiert wurde. Letztlich müssen aber auch die Talente alles geben,
    synchron zur entsrprechenden Betreuung.

    Freut mich zu hören.
    Da wurde viele Jahre verantwortungslos mit den Jungen umgegangen.
    Seit die Spieler immer mehr Egoismen entwickeln kümmert sich keiner
    mehr um den andern,wie es wohl früher mal war.
    Auch da war UH wohl etwas rückständig

  • Freut mich zu hören.Da wurde viele Jahre verantwortungslos mit den Jungen umgegangen.
    Seit die Spieler immer mehr Egoismen entwickeln kümmert sich keiner
    mehr um den andern,wie es wohl früher mal war.
    Auch da war UH wohl etwas rückständig

    UH würd ich da nicht immer in den Vordergrund stecken. Er ist da gar nicht mehr zu fähig, so ein Gebilde aleine zu planen und finalisieren. Vor 30 Jahren war das noch möglich, aber nicht 2018.


    Es ist jetzt etwas neues gebaut und und geholt worden, was den Nachwuchs angeht. Nun wird man arbeiten müssen, denn die internationale KOnkurrenz ist schon weiter.

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • UH würd ich da nicht immer in den Vordergrund stecken. Er ist da gar nicht mehr zu fähig, so ein Gebilde aleine zu planen und finalisieren. Vor 30 Jahren war das noch möglich, aber nicht 2018.
    Es ist jetzt etwas neues gebaut und und geholt worden, was den Nachwuchs angeht. Nun wird man arbeiten müssen, denn die internationale KOnkurrenz ist schon weiter.

    Lieber spät als nie.

  • Es gibt immer noch viel zu tun bei ihm, das merkt man. Teilweise ist das sehr schlampig. Er wird wohl auch nie eine absolute Passmaschine sein, trotzdem kann man das üben. Und die ganze Mannschaft spielt einfach total unsauber. Das sind Dinge, die man sogar ohne unfassbar viel Aufwand korrigieren kann.


    Mir gefällt Sanches derzeit aber auch besser als fast alle anderen Spieler. Wenn man überlegt, aus welchem Leistungsloch der kommt, ist das schon in Ordnung. In einer gut funktionierenden Mannschaft könnte er vermutlich sogar durchaus glänzen.

  • Daran sieht man, das Fans über Spieler wie jetzt z.b. Sanches nix wissen.
    Er hat eine hohe Passquote, über 90%, heute sogar 96%.
    Aber es geht bei solchen Spielern wie auch bei TA6 um "andere" Pässe".
    Sanches ist aktuell der Gewinner der Saison.

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Daran sieht man, das Fans über Spieler wie jetzt z.b. Sanches nix wissen.
    Er hat eine hohe Passquote, über 90%, heute sogar 96%.
    Aber es geht bei solchen Spielern wie auch bei TA6 um "andere" Pässe".
    Sanches ist aktuell der Gewinner der Saison.

    Dein Problem ist einfach, dass du alles auf Statistiken fokussierst. Er kann auch 100% Passquote haben, aber schlampige oder ungenaue Pässe spielen. Das sieht man halt in keiner Statistik.


    Schlampige/unsaubere Pässe kommen an, sind also statistisch kein Fehlpass. Trotzdem verzögern sie den Spielfluss, weil der annehmende Spieler länger braucht, sie zu verarbeiten. Und das ist einfach nicht optimal, sondern verbesserungswürdig. Und trainierbar.

  • Sanches sticht positiv heraus und das ist auf jeden Fall schon einmal ein Fortschritt. Unter einem vernünftigen Trainer wird er seinen Weg bei uns gehen.

    #KovacOUT

  • Dein Problem ist einfach, dass du alles auf Statistiken fokussierst. Er kann auch 100% Passquote haben, aber schlampige oder ungenaue Pässe spielen. Das sieht man halt in keiner Statistik.
    Schlampige/unsaubere Pässe kommen an, sind also statistisch kein Fehlpass. Trotzdem verzögern sie den Spielfluss, weil der annehmende Spieler länger braucht, sie zu verarbeiten. Und das ist einfach nicht optimal, sondern verbesserungswürdig. Und trainierbar.

    Jung, schon mal 10 Jahre lang Videoanalysen über Stunden gemacht ? Nein ?
    Glaub mir, ich seh Dinge, die tauchen in keiner Stat auf. Meine Augen sehen mittlerweile soviel
    Pässe, die manchmal scheisse und manchmal fürs Traumland sind.

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Jung, schon mal 10 Jahre lang Videoanalysen über Stunden gemacht ? Nein ?Glaub mir, ich seh Dinge, die tauchen in keiner Stat auf. Meine Augen sehen mittlerweile soviel
    Pässe, die manchmal scheisse und manchmal fürs Traumland sind.

    Also mir persönlich wäre dafür die Zeit zu schade. Für nur 2-3 Follower würde ich das nicht machen.
    Aber für einen Vollprofi wie Dich ist das ja kein Problem. Gegen Dich sind wir alle blutige Amateure.

  • Also mir persönlich wäre dafür die Zeit zu schade. Für nur 2-3 Follower würde ich das nicht machen.Aber für einen Vollprofi wie Dich ist das ja kein Problem. Gegen Dich sind wir alle blutige Amateure.

    God, help him

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Also mir persönlich wäre dafür die Zeit zu schade. Für nur 2-3 Follower würde ich das nicht machen.Aber für einen Vollprofi wie Dich ist das ja kein Problem. Gegen Dich sind wir alle blutige Amateure.

    Wenn mir jemand im echten Leben eine Antwort gäbe, die mit Jung anfinge, hätte derjenige noch vor dem zweiten Wort eine gefangen. Als kleines Dankeschön für diese Respektlosigkeit.

    VBI BENE, IBI BAVARIA