Renato Sanches

  • Sanches wird maximal ein Rode - nur ist er im Mom leistungsmässig weit von dem Genannten entfernt!


    Was will er noch bei uns wenn zu Thiago, Goretzka, Martinez auch noch Tolisso in die Reichweite der Stammelf kommt - geschweigedenn mit Pavard als RV und Kimmich als 6er/8er???
    Wir sind der FCB und nicht wie die Zecken ein Ausbildungsverein ...


    Wenn wir 20 Mio für ihn bekommen - bitte verkaufen!!

    0

  • Sanches wird maximal ein Rode - nur ist er im Mom leistungsmässig weit von dem Genannten entfernt!


    Was will er noch bei uns wenn zu Thiago, Goretzka, Martinez auch noch Tolisso in die Reichweite der Stammelf kommt - geschweigedenn mit Pavard als RV und Kimmich als 6er/8er???
    Wir sind der FCB und nicht wie die Zecken ein Ausbildungsverein ...


    Wenn wir 20 Mio für ihn bekommen - bitte verkaufen!!

    War Rode mit 19 Stammspieler beim Europameister?

    0

  • Hier mal ein kleiner Ausschnitt auf einem Interview mit Sanches.


    Frage: Was sagt Ihr Gefühl? Sind Sie nächstes Jahr noch bei den Bayern?
    Sanches: Ich weiß es nicht. Wir müssen abwarten. Wie ich bereits gesagt habe, geht unsere Saison noch eine Woche. Wir spielen noch das DFB-Pokal-Finale
    Frage: Meinen Sie, dass dieses Spiel und Ihr erstes Bundesligator Ihre Situation verändert hat?
    Sanches: Das kann schon sein. Im Fußball können solche Spiele etwas verändern. Doch nach dieser Woche wissen wir mehr.


    Warum nach dieser Woche? Er nimmt ja auch Bezug auf das noch anstehende Pokalfinale, aber warum wissen wir nächste Woche bereits, ob sich seine Situation verändert hat? Wird sein Wechsel bekannt gegeben oder fliegt Kovac nach dem Finale raus? Sind nur Spekulationen, weil für mich seine Aussage sonst keinen Sinn ergibt.

  • hm...naja...Bleibt Kovac, geht Sanches. Geht Kovac, bleibt Sanches.
    Natürlich eine reine Spekulations-Lokomotive...tüt tüt.......

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Ob das alles so stimmt?
    Dann wäre die Person Kovac ja für den ein oder anderen Abgang verantwortlich...


    Sollte das wirklich so sein, sollten UH und KHR darüber Bescheid wissen...
    James, Sanches, Rafinha... Schon mehrwürdig wenn es so viele negative Stimmen geben sollte!

    0

  • Sanches: Nein, wir haben noch nicht miteinander gesprochen. In den nächsten Wochen werden wir uns unterhalten und dann sehen, was passiert.


    Sanches: Das kann schon sein. Im Fußball können solche Spiele etwas verändern. Doch nach dieser Woche wissen wir mehr.

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • ich hoffe sehr das er bleibt und bei einem neuen Trainer endlich durchstartet.


    Würde aber wieder zu uns passen. Halbes Jahr an Kovac festhalten und dafür 1 Weltklasse Spieler nicht verpflichten und einen mit Potential zu einem verkaufen. Und in 2 Jahren heulen wir denen nach. Dachte wir hätten aus dem Fehler Kroos genug gelernt....

  • Sanches hat sicherlich sehr gute Anlagen, aber er ist eben auch weit entfernt davon, konstant gute Leistungen abzuliefern. Wenn man sich an die Hinserie erinnert, hat er auch dort regelmäßig Einsätze erhalten. Dennoch fällt auf, dass er viele vermeintlich schlechte Entscheidungen trifft (einfache Abspielfehler, Dribblings, die zu Ballverlusten führen).


    Vielleicht ist der Junge einfach übermotiviert und will alles zeigen.


    Dennoch würde ich ihn abgeben, wenn man eine vernünftige Ablösesumme für ihn bekommt.

  • ist doch klar das er übermotiviert ist. Nach seiner Vorstellung in der Nationamannschaft kam er zu uns und er und alle glaubten er wird der neue Messi. Bissl übertrieben ich weiß. Dann wird er links liegen gelassen, verliehen ect. Kein Trainer hat vernünftig mit ihm gearbeitet. Ein Verkauf wäre nach Kroos die nächste große Dummheit.


    Wir brauchen einen Trainer der Spieler besser macht....

  • Ich glaube auch, dass er theoretisch immer noch ein Spieler werden könnte, der eine Verstärkung für uns wäre. Aber es wird hier nicht mehr dazu kommen, da er viel, viel mehr spielen müsste.


    Also sollte man ihn so schnell als möglich abgeben und sich für die Zukunft merken, keine (fremdsprachigen) Talente mehr zu kaufen, welche noch behutsam aufgebaut werden müssten. Wir haben da offensichtlich einfach keinen Plan, wie das zu bewerkstelligen wäre.

    0