Renato Sanches

  • Jedoch hat Sanches bei keinem Trainer bei uns und auch bei Swansea (wo unser ex-co Trainer ihn unbedingt wollte) die Leistungen nicht mehr gebracht. Es liegt auch manchmal am Spieler selbst...

  • Jedoch hat Sanches bei keinem Trainer bei uns und auch bei Swansea (wo unser ex-co Trainer ihn unbedingt wollte) die Leistungen nicht mehr gebracht. Es liegt auch manchmal am Spieler selbst...

    Jau, bei keinem Trainer bei uns! Er kam zusammen mit Ancelotti - dem Jugendförderer schlechthin! Da war er gerade mal 18 und wurde mehr oder weniger links liegengelassen.
    Dann ging er nach Swansea - wieder eine völlig andere Art Fußball,ein anderes Land und das mit gerade einmal 19. Da haben die gerade auf ihn gewartet!
    Und dann wieder zuurück zu einem Trainer, der ihn fördern wollte - und dann in der gesamten Rückrune - ohne den Samstag - gerade 4x 10min in 16 Spielen eingesetzt hat. Da kann man sich ganz toll weiterentwickeln!
    Warum soll das denn bei ihm anders laufen alls bei allen anderen Spielern. Jeder, der etwas vom Fußball versteht - oder das glaubt - sagt, dass junge Spieler, wenn sie sich weiterentwickeln sollen, Spielpraxis brauchen. 4x10 Min in einem halben Jahr = Spielpraxis? Ach ja denn Supereinsatz beim Stand von 1:3 gegen Liverpool hab ich vergessen! Da hätte er ja nun wirklich mal das Spiel rumreißen können! :D
    Nimm dir irgendeinen etablierten Speler und gib ihm diese Einsatzzeiten, da wirst du auch nichts tolles zu sehen bekommen.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Sanches hat sicherlich sehr gute Anlagen, aber er ist eben auch weit entfernt davon, konstant gute Leistungen abzuliefern. Wenn man sich an die Hinserie erinnert, hat er auch dort regelmäßig Einsätze erhalten. Dennoch fällt auf, dass er viele vermeintlich schlechte Entscheidungen trifft (einfache Abspielfehler, Dribblings, die zu Ballverlusten führen).


    Vielleicht ist der Junge einfach übermotiviert und will alles zeigen.


    Dennoch würde ich ihn abgeben, wenn man eine vernünftige Ablösesumme für ihn bekommt.

    ich weiss nicht ich hab einen durchaus soliden sanches geshen wenn er mal spielen durfte - nur leider spielt er einfach so gut wie nie ! Jedenfalls liegen welten in Präsenz und Körpersprache zwischen dem Sanches vor der leihe und dem sanches nach der leihe. mit nem gescheiten Trainer und regelmäßiger Spielzeit würde er sicher funktionieren

    0

  • ich weiss nicht ich hab einen durchaus soliden sanches geshen wenn er mal spielen durfte - nur leider spielt er einfach so gut wie nie ! Jedenfalls liegen welten in Präsenz und Körpersprache zwischen dem Sanches vor der leihe und dem sanches nach der leihe. mit nem gescheiten Trainer und regelmäßiger Spielzeit würde er sicher funktionieren

    Sehe ich auch so! Wir hatten doch genau das Gleiche bei einem Bernat, der eigentlich nie an Alaba oder Rafinha vorbei kam. Und wenn er dann mal gespielt hat, haben sich alle gewundert, dass er nicht die Superleistung brachte.
    Und als dann mal ein Alaba länger verletzt war und Bernat ein paar Spiele hintereinander machen musste, da wurde er plötzlich von Spiel zu Spiel besser - und saß dann wieder draußen.


    Da Problem bei ihm wird aber auch in der nächsten Saison wieder das Gleiche werden - geht man von dem gewünschten Mittelfeld aus und betrachten einen Thiago als gesetzt, dann gibt es Stand jetzt eben einen Matinez, Goretzka, einen Tolisso, einen James, einen Müller, von einem Kimmich ggf. mit auf der 6 ganz zu schweigen und eben einen Sanches. Da wird es dann wieder verdammt eng - nicht nur für ihn.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Ich bestreite ja gar nicht, dass Spielpraxis hilft. Und auch Sanches würde Spielpraxis gut tun. Auch er würde sich verbessern. Aber glaubt denn hier irgendwer ernsthaft, dass alle Trainer, unter denen er gespielt hat, ihn aufgrund persönlicher Dinge außen vor gelassen haben? Andere waren eben schlichtweg besser.


    Und klar, kann man jetzt wieder über NK meckern, dass er ihn nicht fortwährend hat spielen lassen. Dann hätte jedoch ein Thiago, Müller oder Goretzka raus gemusst.


    Und auch unter Ancelotti waren andere eben vor ihm.


    Auch im nächsten Jahr wird er, egal wer hier Trainer ist, nicht diese kontinuierlichen Einsätze bekommen, die er benötigt.

  • Das Problem lag einfach daran, dass weder CA noch Kovac irgendwie die Spieler gefördert haben bzw weiterentwickelt.
    Die einzig gute Phase in der Hinsicht war unter Jupp.

  • Das Problem lag einfach daran, dass weder CA noch Kovac irgendwie die Spieler gefördert haben bzw weiterentwickelt.
    Die einzig gute Phase in der Hinsicht war unter Jupp.

    Und da war er ausgeliehen! Da hilft dann auch der gute Jupp nicht.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • ich würde mich freuen wenn man ihn tatsächlich behält und endlich anfängt mit und an ihm seriös zu arbeiten und zu fördern.

    Leider fehlt ihm Spielverständnis und Stellungsspiel und das kann man nur begrenzt lernen. Entweder man hat es oder eben nicht. Und er hat es nicht.
    Kovac kann sowieso keine Spieler entwickeln.

    0

  • Leider fehlt ihm Spielverständnis und Stellungsspiel und das kann man nur begrenzt lernen. Entweder man hat es oder eben nicht. Und er hat es nicht.Kovac kann sowieso keine Spieler entwickeln.

    ihm fehlt die Erfahrung, Praxis und das Selbstvertrauen.
    brauchst ja nur zuschauen wie er sich auf dem Feld bewegt und positioniert, das hat er im Blut. er ist in einem Stadium wo er von jedem lernen kann, auch von Kovac und auch der Putzfrau.

    0

  • Wenn fürs Mittelfeld kein Spieler mehr kommt, dann hat Sanches durch den James-Abgang nun genauso viel Konkurrenz wir vorher, weil Tolisso ja die ganze Saison verletzt war und nun wieder zur Verfügung steht.


    Heißt: Zieht Kovac das mit der Stamm-Mannschaft durch, wird Sanches abermals keine Chance haben, sich zu entwickeln. Dann lieber jetzt verkaufen. Kriegt er eine faire Chance, weil Kovac endlich lernt, wie man richtig rotiert oder weil wir es uns leisten können, wenn wir eine deutlich bessere Saison spielen, kann er gerne bleiben. Gehe aber davon aus, dass er selbst gehen möchte, weil die Situation für ihn sowieso nicht besser wird. Und angeblich wollen wir ja sogar noch einen ZM.

  • bei sanches würde ich warten wer co Trainer wird. Kommt da jemand der mit jungen Spielern gut arbeitet kann man es nochmal probieren.
    Ansonsten würde ich ihn verkaufen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • ja so heisst unser Trainer. andere News?

    das soll Kovac tun? Dem
    Sollte man seine großkotzigen Worte zu Beginn der Saison heuer um die Ohren hauen ...


    Glaube kaum das Sanches noch Bock hat hier auf der Bank zu sitzen denn was anderes wird es auch in der neuen Saison nicht werden

    0