Renato Sanches

  • Was ist die Parallele zu Breno? Dass beide muskulös und dunkelhäutig sind und Rastahaare haben? Dass beide portugiesisch sprechen? Mehr Parallelen sehe ich nicht, weil wir ja nach Breno einige junge Spieler geholt haben, auch aus dem Ausland. Wieso man gerade jetzt darauf zurückkommen muss :whistling: Aber Hauptsache noch unterbringen, dass Breno seine Bude abgefackelt hat..

    Er kommt halt aus einer komplett anderen Kultur und ist erst 18.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Was ist die Parallele zu Breno? Dass beide muskulös und dunkelhäutig sind und Rastahaare haben? Dass beide portugiesisch sprechen? Mehr Parallelen sehe ich nicht, weil wir ja nach Breno einige junge Spieler geholt haben, auch aus dem Ausland. Wieso man gerade jetzt darauf zurückkommen muss :whistling: Aber Hauptsache noch unterbringen, dass Breno seine Bude abgefackelt hat..

    Ja.


    Das aber jemand bei den Behördengängen etc. hilft war aber schon immer so.


    Breno hatte das Pech, dass Ze Roberto nicht mehr bei uns war. Der hat sich in Leverkusen, aber auch in München um die anderen Brasilianer gekümmert. Und das Rafinha noch nicht da war. Der hat sich dann ja um Breno mitgekümmert, als dieser im Gefängnis war. Da war aber das Kind eben schon in den Brunnen gefallen.


    Leider ist Portugal ja noch nicht ausgeschieden. Dann wäre Renato wohl bei der USA-Reise dabei. So ein Trainingslager am Anfang, wo man alle näher kennenlernt, würde nicht schaden...



    Bei Coman ist übrigens Frau Ribery sehr wichtig. Sie hat ihn unter ihre Fittiche genommen. Die Riberys sind sehr wichtig gewesen für Comans erste Saison beim FCB. Er hat dort immer eine Anlaufstelle.
    Sanches wird auch keine Probleme haben. Wir haben offenbar ein sehr gutes Klima im Team und insbesondere die ausländischen Spieler kümmern sich sehr um neue Spieler, die aus dem Ausland dazukommen. Auch um manch einen Deutschen wie es bei Rode der Fall war.
    [/quote]
    M.E. hat der FC Bayern ein Konzept, dass auch die Familien der ausländischen Spieler einschließt. Thiagos Vater hat mal in einem Interview erzählt, wie toll er vom FC Bayern behandelt wird. Martinez kam ja nicht alleine, sondern mit seinem großen Bruder nach Deutschland.


    Die Frage ist auch, ob Renato alleine kommt oder ob bei ihm Mutter und Geschwister mitkommen.

    0

  • Sanches ist aber gebürtiger Portugiese, hat CL-Erfahrung, wird nun in den wichtigen Spielen der EM dauerhaft eingesetzt in der Nationalmannschaft, das sind alles noch Vorteile gegenüber Breno damals. Dennoch ist es hier ja nochmal etwas Anderes als in Portugal, und eine Rundum-Betreuung die einzig richtige und logische Konsequenz, die man aus den Fehlern im Umgang mit Breno ziehen muss. Wichtig wäre es auch, Kontakte zum gleichen Kulturkreis zu vermitteln, vielleicht ist er ja extrem gläubig, wie viele Portugiesen/Südamerikaner auch.
    Am Allerwichtigsten: Er ist mindestens als erweiterter Stammspieler eingeplant, wenn nicht gar Stammspieler von Anfang an. Die Wahrscheinlichkeit, dass er erstmal zwei Jahre hier auf der Bank sitzt, tendiert gegen Null, das ist der größte Vorteil gegenüber Breno.

  • I am looking forward to working with our latest signing, young Renato Sanches from Benfica. I have enjoyed watching this boy play for Portugal at the Euros. He is so quick, with his feet and with his brain. The boy has a real personality on the pitch, and you can see it straight away. You need that when you are at a club like Bayern Munich.


    Aus der wöchentlichen Kolumne von Carlo im Telegraph.

    0

  • Er kommt halt aus einer komplett anderen Kultur und ist erst 18.

    Nunja, also komplett anders halte ich für etwas übertrieben. Der Kerl kommt aus Portugal, also Westeuropa. Wäre das jetzt der Orient oder Asien, dann könnte man dahingehend sicherlich argumentieren. Aber Bedingt durch die CL hat er dahingehdn auch schon Erfahrungen sammlen können. Das heißt nicht, dass das hier für ihn etwas Neues ist, nur eben nicht ganz so krass. Man wird ihm schon zur Seite stehen, denn alles andere wäre für unseren Club ungewöhnlich und peinlich zugleich. ;)

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Bei Coman ist übrigens Frau Ribery sehr wichtig. Sie hat ihn unter ihre Fittiche genommen. Die Riberys sind sehr wichtig gewesen für Comans erste Saison beim FCB. Er hat dort immer eine Anlaufstelle.
    Sanches wird auch keine Probleme haben. Wir haben offenbar ein sehr gutes Klima im Team und insbesondere die ausländischen Spieler kümmern sich sehr um neue Spieler, die aus dem Ausland dazukommen. Auch um manch einen Deutschen wie es bei Rode der Fall war.

    Rein Interessehalber, woher hast du die Info bzgl. Ribery und Coman?
    Höre ich zum ersten Mal. Da es aber von dir kommt, wird das Hand und Fuß haben.

  • Er gibt natürlich in den letzten Wochen recht viele Interviews beim franz. TV. Da spricht er auch viel über sein erstes Jahr beim FCB.
    So kann man auch hören, dass Ribery einen vieln besseren Stand unter den Spielern in der franz. NM hat als es den französischen Medien lieb ist.

    0

  • Was für ein geistiger Durchfall!

  • Was verbindet Sanches jetzt mit Breno und unterscheidet ihn zB. von Coman? Bei Coman wurde der Vergleich doch auch nicht gemacht.
    Reicht die Gemeinsamkeit "Muttersprache" bereits aus?

    0

  • Was verbindet Sanches jetzt mit Breno und unterscheidet ihn zB. von Coman? Bei Coman wurde der Vergleich doch auch nicht gemacht.
    Reicht die Gemeinsamkeit "Muttersprache" bereits aus?

    Könnte sein, dass es um die kulturellen Unterschiede geht bzw., dass er halt erst 18 und sowas dann problematisch sein könnte.



    Andere Möglichkeiten: Entweder sind sie dumm oder rassistisch, im letzteren Fall letztlich beides.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Das wäre ja auch noch schöner. Der Ausfall von Costa ist schon schmerzhaft. Aber Sanches hat EM gespielt, mind. bis HF, da steht Olympia nicht mehr zur Debatte.

  • Vielleicht hat der rumänische Fernsehsender mit den rumänischen Organhändlern Kontakt hergestellt, um Renato Sanches jüngere Organe einzusetzen, die darüber hinwegtäuschen, dass er eigentlich schon 40 statt 18 ist :whistling:


    Ein Blick in Sanches' Gesicht reicht eigentlich, um zu bestätigen, dass der 18 ist. Selbst Babyface Götze sieht deutlich älter aus. Und der ist wirklich so alt, wie Sanches angeblich ist.