Renato Sanches

  • Sanches tut mir unglaublich leid, absolut verschwendete drei Jahre für ihn. Erst Ancelotti, dann Abstiegskampf in England und dann kovac. Ich hätte gerne mal gesehen was bei ihm mit nem richtigen Trainer möglich gewesen wäre.

    grundsätzlich wäre es wohl besser wenn sanches bei einem Team spielen würde was eher gegen den ball arbeitet. So wie heute Hertha, da könnte sanches seine stärken ausspielen.

    rot und weiß bis in den Tod


  • grundsätzlich wäre es wohl besser wenn sanches bei einem Team spielen würde was eher gegen den ball arbeitet. So wie heute Hertha, da könnte sanches seine stärken ausspielen.

    Bei uns ist der Zug auf jeden Fall abgefahren, unser “Trainer“ kämpft in jedem Spiel um seinen eigenen Kopf, da wird er kaum Etwas probieren.
    Schade eigentlich, wieder ein hoffnungsvolles Nachwuchstalent das wir nicht fördern können.
    Macht wieder ein paar Mios in den Sand gesetzt und Talente abgeschreckt.

    0

  • Sind das nun alles keine "richtigen" Trainer, oder liegt es nicht auch ein klein wenig am Spieler?

    Es liegt ja nicht an den Trainern sondern an der Situation die die Trainer mitgebracht haben.
    Unter CA und Kovac haben wir nunmal kein funktionierendes System.

  • Ich finde er hat diese Saison überzeugt, wenn er mal gespielt hat.


    Ich mag seinen Spielstil nach wie vor

    Geht mir genauso. Mag einfach diese dynamischen Spielertypen. Gerade im zentralen Mittelfeld gibt es so Spieler wie Sanches nicht so wahnsinnig häufig.


    Aber ich denke, am Ende reicht es einfach nicht für uns. Durch die fehlende Rotation zieht man ihm endgültig den Stecker. Um noch etwas Geld rauszuholen, wird man ihm vermutlich nahelegen, uns im Sommer zu verlassen. Vielleicht packt er es ja bei einem kleineren Verein. Würde es ihm sehr gönnen.

  • Ich halte ihn nach wie vor für einen Spieler mit gewaltigen Potential. Leider verhindern die Umstände, dass er es hier abrufen kann.


    Mich würde es nicht wundern, wenn er bei einem anderen Verein durch die Decke geht.


    Mich hat er, wenn er denn gespielt hat in dieser Saison, überzeugt.


    Es ist eine wirklich schwierige Situation für ihn.

  • Es liegt ja nicht an den Trainern sondern an der Situation die die Trainer mitgebracht haben.Unter CA und Kovac haben wir nunmal kein funktionierendes System.

    Also funktioniert es unter Kovac nicht?

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • Wenn der BVB weiter absinkt, haben wir vielleicht als nächstes ein Polster, und dann spielt er hoffentlich auch viel mehr, wobei in den nächsten Wochen mit Ausnahme des BVB keine Schwergewichte anstehen, da kann man ihn auch gerne von Anfang an bringen.

  • Ich finde er hat diese Saison überzeugt, wenn er mal gespielt hat.


    Ich mag seinen Spielstil nach wie vor

    Die Frage st, welchen Fußball wollen wir hier etablieren Stichwort Spielphilosophie. In den letzten Jahren hatte man den Ballbesitzfußball perfektioniert. Hierfür waren Spieler wie Alonso, Thiago, James prädestiniert.


    Will man jetzt allerdings Umschaltfußball spielen (was ich nicht hoffe), passen Spielertypen wie Sanches oder Goretzka, die den Ball durch Mittelfeld treiben.

    Man fasst es nicht!

  • Er ist doch die ärmste Sau gewesen heute. Was soll er denn leisten, was erwartet sich Kovac von ihm, wenn er ihn für James bringt, der heute gar nicht mal schlecht war? Druck kann Sanches nicht, Druck kriegen lähmt ihn, offensiv Lösungen finden, um Pressing zu umspielen, gehört mit Sicherheit nicht zu seinen Stärken. Ja, was soll das dann sein, was er besser machen kann als James? So tut man dem Jungen definitiv keinen Gefallen.

  • Er kam frisch rein, kurz vor Schluss und hätte zumindest kratzen, beißen und sich die Lunge aus dem Leib rennen können. Aber ich erwarte mir von ihm eh nix mehr...aber es ist doch total lächerlich so einen Spieler beim Rückstand zu bringen.

  • ich mache die Niederlage nicht an ihm fest (schuld waren primär individuelle Fehler, gepaart mit schlechter Taktik und fehlender Klasse einiger Spieler), finde es aber ne Frechheit so eine Pflaume, die seit Jahren bei uns und als er verliehen war, auch dort, nur gequirlte Kacke spielt, aufs Feld darf. Der ist einfach viel, viel zu schlecht um in Ko Spielen aufs Feld zu dürfen!

  • die niederlage lag heute natürlich nicht an ihm, aber seine ballverluste sind schon extrem.
    heute war die partie eh schon gelaufen als er ins spiel kam, aber ich hab bei ihm immer das gefühl, dass er zu viel will und der schuss dann komplett nach hinten los geht.


    im sommer sollte man sich von ihm trennen, weil er erstens kaum einsatzzeiten bekommt und zweitens niemals auf das niveau kommen wird, was man von ihm erwartet.