Renato Sanches

  • Von Bayern und Mitspielern wie Thiago und Coutinho lieber nach Lille?

    Zeigt mir, dass er nicht das Profil hat sich in einer TopMannschaft durchzusetzen.

    Was mich am meisten bei seinen Einsaetzen stoerte, war die staendigen Versuche den Ball zu schleppen, statt ihn schnell laufen zu lassen.

    Das sehe ich ja mal ganz anders.

    Der Junge will einfach spielen und er ist glaube nicht in der Position sich einen Verein auszusuchen. Lille ist doch jetzt auch nicht die schlechteste Adresse und wenn er sich da durchsetzt, und Stammspieler wird, dann wird seine Zeit kommen wo wieder große Vereine anfragen und dann hat er immer noch die Chance, sich gegen große Spieler durchzusetzen!

    Ihm jetzt sowas zu unterstellen ist in meinen Augen blödsinn

    0

  • für Renato würde ich es echt wünschen dass er diesen Sommer endlich gehen darf. er hat schon genug Zeit verschleudert.....ich halte noch immer viel von ihm, aber Kovac der Blindfisch lässt ihn ja nie mal 3-4 Spiele am Stück spielen.....selbst wenn ihm mal fehler unterlaufen, das ist bei einem jungen Spieler eben normal...aber naja Lille wäre erstmal die richtige Adresse. Dort wird er auf jedenfall spielen und in 3-4 Jahren kann er dann zu einem der Top Klubs gehen. Eventuell hätte man ja Sanches auch in einem Deal mit E. Barcelona verrechnen können. Spanien würde bei Sanches denk ich nochmal besser passen und wenn wir Roca holen sollten, dann hätten die vielleicht bedarf gehabt....auch wenn Sanches kein 6er ist.

    0

  • Zwischen Bayern und Lille wurden für Renato Sanches Kontakte geknüpft. Sanches hat es Bayern klar gemacht, dass er zum französischen Klub wechseln will. Lille hat nicht die Absicht, viel Geld für Sanches auszugeben, eine Leihe mit Kaufoption ist eine mögliche Lösung. [

    @lequipe
    ]

    ONE LIFE - ONE CLUB - ONE LOVE - FCBM <3

  • Von Bayern und Mitspielern wie Thiago und Coutinho lieber nach Lille?

    Zeigt mir, dass er nicht das Profil hat sich in einer TopMannschaft durchzusetzen.

    Was mich am meisten bei seinen Einsaetzen stoerte, war die staendigen Versuche den Ball zu schleppen, statt ihn schnell laufen zu lassen.

    Ob es jetzt für ihn der Höhepunkt der Karriere sein sollte im Training mit Thiago und Coutinho zusammen zu spielen?!

  • Lille hat nicht die Absicht, viel Geld für Sanches auszugeben, eine Leihe mit Kaufoption ist eine mögliche Lösung.

    Unter 25 Millionen sollte man ihn nicht abgeben, bei den heutigen Preisen ist das bereits ein Schnäppchen.

    0

  • Kovac bestätigt auf der PK, dass Sanches eine Geldstrafe erhalten hat. Der Grund war aber nicht wie berichtet, dass er nach dem Hertha Spiel öffentlich seine Unzufriedenheit klar machte, sondern weil Renato das Training nach dem Spiel geschwänzt hat. Nur die Startelfspieler sind ja davon befreit.

    0

  • Kovac bestätigt auf der PK, dass Sanches eine Geldstrafe erhalten hat. Der Grund war aber nicht wie berichtet, dass er nach dem Hertha Spiel öffentlich seine Unzufriedenheit klar machte, sondern weil Renato das Training nach dem Spiel geschwänzt hat. Nur die Startelfspieler sind ja davon befreit.

    Warst ein bisschen schneller ;-)

    0

  • Das macht die Sache ehrlich gesagt eher schlechter als besser. Ich möchte Sanches auch keineswegs frei sprechen, denn Kritik aus der Emotion heraus ist noch irgendwo verständlich. Aber Training schwänzen?

    Er hat mit uns abgeschlossen, dann sollte man auch zeitnah eine Einigung finden.

    0

  • Laut @lequipe sind die Verhandlungen zwischen @FCBayern und #Lille fortgeschritten. @BILD_Bayern erfuhr aus dem Spieler-Umfeld: Es geht um einen Verkauf. Mögliche Ablöse: 25 Mio €. Er will weg. Auch weil seine Startelf-Chancen nach der #Coutinho-Ankunft weiter gesunken sind.

    0

  • Rechnet man die Leihgebühr von Swansea hinzu wäre es im Nachhinein Ablöse technisch kein allzu großer Griff daneben.

    Zum Glück scheint das junge Alter und die gute EM noch für einen guten Erlös zu sorgen.


    Trotzdem sollten wir uns endlich mal einen Plan für solche Spieler überlegen.

    Mal schauen wie das bei Arp, Davies und Cuisance läuft. Einen wirklichen Plan kann man da bisher auch nicht erkennen.



    Davies zum Beispiel würde eine Leihe nach Freiburg oder so sicher gut tun.


    Ein relativ geduldiges Umfeld, ein Trainer, der gut mit jungen Spielern kann und gute Stammplatz-Chancen. Eigentlich ideal.

    0


  • Sag das mal Kimmich, Gnabry, Coman, Süle. Ganz zu schweigen von den Spielern davor.

    Talente kommen und gehen. Einige schaffen es, andere gehen unter.

    Klar ist es einfach den Verein zu beschuldigen (wenn man eh Trainer und Vorstand nicht mag), aber manchmal liegt es am Spieler selber!


    Ich hab zu den Schwächen von Sanches schon genug geschrieben, aber wenn ein Spieler nach vier Jahren noch immer kaum deutsch kann, ein Training boykottiert und medial dauernd einen Stammplatz trotz Nichtleistung fordert, dann habe ich halt wenig Sympathie über.


    PS: Wenn du keinen Plan mit Davies erkennst, dann kann ich dir auch nicht helfen.

    0

  • Ich bin irgendwie "froh", dass Sanches so reagiert hat. Das hat den Verein wiederrum zum Handeln gezwungen.


    Ist mir nach wie vor ein Rätsel, warum man den Transfer unbedingt verhindern wollte. Hoffentlich klappt das mit Lille und man kann dieses Kapitel endlich schließen.

  • PS: Wenn du keinen Plan mit Davies erkennst, dann kann ich dir auch nicht helfen.


    Man hat Davies erst als Flügelspieler präsentiert, der laut Aussage des Trainers "nicht für die zweite Mannschaft" eingeplant war. Unterm Strich hat er aber in der RR deutlich mehr Minuten für die Amas gespielt als für die Profis.


    Und jetzt scheint man ihn als LV einzuplanen.



    Da gibt es genau zwei Möglichkeiten:


    1. Man hat in der Öffentlichkeit bewusst Unsinn erzählt.

    2. Man hatte am Anfang was anderes mit Davies vor und hat den Plan dann geändert.

    0

  • Keine sehr zielführende Diskussion.


    Davies hat jedenfalls von Anfang an bei uns im Training LV gespielt. Und was man öffentlich zu einem gerade 18 Jahre alt gewordenen Spieler sagt, sollte man eh nicht zu hoch bewerten. Gerade was seine aktuelle bzw. geplante Position betrifft. Wir selbst haben diverse Spieler im Kader, die mit 18 noch auf einer anderen Position spielten als sie es heute tun.

    0


  • Keine sehr zielführende Diskussion.


    Davies hat jedenfalls von Anfang an bei uns im Training LV gespielt. Und was man öffentlich zu einem gerade 18 Jahre alt gewordenen Spieler sagt, sollte man eh nicht zu hoch bewerten. Gerade was seine aktuelle bzw. geplante Position betrifft. Wir selbst haben diverse Spieler im Kader, die mit 18 noch auf einer anderen Position spielten als sie es heute tun.

    Das Problem ist weniger die Position als die Spielzeit. Im Pokal gegen die völlig überforderte Cottbusser B-Mannschaft 0 min; gegen Hertha 5 min. Das hilft einem 18jährigen natürlich weiter. Dann soll man ihn eben fest in die 2. schicken oder verleihen.

    Aber dieser Eiertanz mit dem Bankplatz ist auch nicht sehr förderlich. Mit Arp wird es das Gleiche werden.

    Da sollte man mit offenen Karten spielen.

    "Das hätte heute auch acht- oder neunstellig für uns ausgehen können." (M. Arnautovic)


  • Davies hat 2/3 seiner Spiele für Vancouver und Canada auf der LV-Position gespielt. Was willst du mir jetzt sagen? Dass man mit Kimmich auf RV auch keinen Plan hatte?


    PS: Davies ist nicht das Thema hier!

    0