Mats Hummels

  • neuer und hummels zu vergleichen ist absurd. neuer hat seine aussagen gegen bayern gehabt. die hats hummels auch. neuer hat sich aber nie charakterlich widerwärtig verhalten. wäre er einer von uns und hätte es gegen die orks gesagt hätte ich gefeiert. bei hummels kommen drei dinge zusammen. sportlich sehe ich nicht wie er uns weiterhilft. zumindest wenn er sich weiterhin um sich selbst kreist und kein manschaftsspieler ist. charakterlich ist er das allerletzte was es in der liga gibt. und dann seine historie zu uns. ein grund würde mir schon reichen ihn abzulehnen.

    Hummels hat halt etwas gemacht, was gar nicht geht und absolut anstandslos ist: Er hat seine Wurzeln mit Füßen getreten. Öffentlich. Das ist schon eine andere Hausnummer und eigentlich nicht zu verzeihen. Aber gut, Hauptsache Leute wie der fob oder die Facebook-Kreischies haben wieder neues Spielzeug zu feiern...


    Ist eigentlich bekannt, ob Hummels versteht, warum der BVB nun eine ad-hoc-Meldung zum Transfer veröffentlichen musste, oder ist das auch nur wieder so eine Drecksmitteilung?

  • Tja..weiss gar nicht,was ich davon halten soll.
    Dass wir in der IV nicht perfekt aufgestellt sind hat man in der CL-Saison gesehen...also ist der Ansatz bestimmt richtig.
    Mit Hummels hinten werden wir wahrscheinlich nicht mehr ganz so hoch in der Verteidung stehen...da kann ich auch mit leben.Dass wir vorne Kopfballgefährlicher werden nach Standards auch,verletzungsanfäälig scheint er mir nicht zu sein.


    Was mich ein bisschen stört ist,dass ein paar blöde Sprüche kamen in den vergangenen Jahren...aber wenn der FCB - der sogar vom Vater verklagt wurde - darüber hinweg sehen kann sollte ich das wohl auch können...?Pack schlägt sich,Pack verträgt sich.


    Bin da mit den Jahren eh nicht mehr so enthusiastisch dabei (liegt nicht nur am FCB,sondern an der Entwicklung im Ganzen)...ein Verein wie vor 20 Jahren sind wir einfach nicht mehr.
    Wenn wir uns mit Mats Hummels verbessern können warum nicht...aber ich glaube,ein Anderer (Laporte o.Ä.) hätte mir besser gefallen.

    0

  • in unserem alter, @waldi, sollte man aber auch nicht alles so auf die Goldwaage legen, was ein junger Mann wie Hummels irgendwann mal aus Emotionen heraus gesagt hat.Auch er hat eine zweite Chance verdient, sich unsere Anerkennung (zumindest in sportlicher Sicht) zu verdienen.

    So versuche ich es auch zu sehen, auch wenn ich Stand jetzt @waldis Meinung teile. Dürfte aber ein längerer Prozess werden um all den Bullshit der vergangenen Jahre gutzumachen. Neuer hatte seinen Eckfahnenjubel - Ende. Hummels war stellvertretender Propagandaminister des BVB...

    0

  • in unserem alter, @waldi, sollte man aber auch nicht alles so auf die Goldwaage legen, was ein junger Mann wie Hummels irgendwann mal aus Emotionen heraus gesagt hat.Auch er hat eine zweite Chance verdient, sich unsere Anerkennung (zumindest in sportlicher Sicht) zu verdienen.

    Nö, das waren keine unbedachten Aussagen aus Emotionen heraus, er hat sich über Jahre hinweg bewusst und gezielt als Anti-Bayer positioniert. Beim zweiten Satz kann man sicherlich zustimmen.

    0

  • Bei Neuer gab es ja "nur" diesen einen Jubel mit der Eckfahne als er Kahn nachmachte. Und seine Vergangenheit als Schalke-Ultra, was letztendlich auch eher nur die Ultra-Szene betrifft. Aber er hat sich nie selbst bewusst öffentlich als Bayern-Hasser positioniert, um anderswo gut da zu stehen. Hummels hat das sehr wohl getan. Das einfach vergessen als Bayern-Fan? Never!

    Eben. Den Fall Neuer kann man nun wirklich nicht mit Hummels vergleichen.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • in unserem alter, @waldi, sollte man aber auch nicht alles so auf die Goldwaage legen, was ein junger Mann wie Hummels irgendwann mal aus Emotionen heraus gesagt hat.Auch er hat eine zweite Chance verdient, sich unsere Anerkennung (zumindest in sportlicher Sicht) zu verdienen.

    ich bin im realen leben durchaus altersgerecht, aber nicht wenn es um meinen fcbayern geht. den vorwurf muss ich mir gefallen lassen (frag mal meine frau ;( ). ich habe 3 gründe genannt wieso ich den wi*xer bei uns nicht sehen möchte. das ist keine einmalige jugendsünde. das ist konsequentes exkrement. wieso sollte er sich von heute auf morgen um 180 grad drehen? wir haben das bei rafinha und vidal geschafft, bei mandzu nicht. hummels ist eine ganz andere liga. der ist einfach genetisch verseucht.

  • wengistens trägst du jetzt ne bessere Farbe - ich mag dich trotzdem nicht und will dich eigentlich auch nicht hier haben , und dass du 38 millionen gekostet hast bereitet mir auch magenschmerzen - aber vielleicht wird das ja alles noch

    0

  • Und was machen wir mit Sanchez und Kimmich wenn Martinez wieder ins DM rückt? Zwei überragende Talente sollte man spielen, aber nicht versauern lassen.

    ancelotti spielt 4-4-2 oder 4-3-3. gesetzt im mittelfeld dürfte ( wenn fit ) vidal sein. ancelotti liebt solche spieler. daneben ist dann 1 bzw 2 plätze frei.


    alonso dürfte wohl nächstes jahr eher den back up / spielenden co trainer machen. martinez wird zwichen 6er und IV hin und her wechseln.


    götze und rode dürften weg sein. und bei thiago sag ich mal 50/50.


    da fallen dann genug spiele für kimmich und sanches ab. zumal ancelotti bekannt dafür ist das er im ligaalltag öfter talente spielen lässt um die anderen spieler für die cl zu schonen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Neuer war was ganz anderes - man kann doch keinem Spieler wirklich übel nehmen , dass er emotional ausrastet nach nem wichtigen spiel - aber Hummels war über Jahre das Symbol für mich für Dortmunder Häme und Spott - und nun zahlen wir für den 38 Millionen obwohl er im Nächsten jahr ablösefrei ist. Ich weiss dass er eigentlich einer der besten IVS ist - aber er macht eben trotzdem viel mist und schiebt dann alles auf seine Kollegen , der gelackte schönling .....

    0

  • ich bin im realen leben durchaus altersgerecht, aber nicht wenn es um meinen fcbayern geht. den vorwurf muss ich mir gefallen lassen (frag mal meine frau ;( ).

    Kann dich aus emotionaler Sicht schon verstehen , aber ich sehe die Verpflichtung von Spielern einfach etwas emotionsloser. Wenn ein Spieler uns helfen kann (und bei Hummels bin ich mir dessen sicher), dann bin ich dafür. Auch wenn ich mit dem Menschen nichts anfangen kann. Muss ich aber auch nicht. Habe ja keine persönliche Beziehung zu ihm, ausser ihn im Stadion auf dem Platz oder im TV zu sehen.


    Hoffe für dich und die anderen, die jetzt fast im Viereck springen, dass ihr euch da wieder ein bisschen einkriegt.
    Was wäre das aber für eine Geschichte, wenn uns ein Hummels mal im Finale zum CL Titel köpfen würde ?

  • Ich wünsche ihm und uns,das er sein inakzeptables Verhalten gegenüber unserem Verein und seinen Teamkollegen in der Vergangenheit hier durch hervorragende Leistungen (fast) vergessen machen kann. Es ist nie zu spät sich zu ändern Herr Hummels ! Sportlich bringt uns der Transfer mMn selbstverständlich einen Schritt nach vorne...auch wenn einigen diese Sichtweise nicht behagen mag (habe zumindest ansatzweise Verständnis dafür ). Einen Neuer dagegen für diese alten Kamellen, die er sich als Frecher Jungspund geleistet hat,immer noch auf dem Kieker zu haben halte ich für übertrieben.


  • Was wäre das aber für eine Geschichte, wenn uns ein Hummels mal im Finale zum CL Titel köpfen würde ?

    Eine schöne - mit Wermutstropfen!


    Das sah und sehe ich bei Neuer beispielsweise anders - denn der hat grundsätzlich schon eine Top-Einstellung!

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • na toll, jetzt ist er also hier...auf grund des Sanches Transfers heute werd ichs verschmerzen


    Ich erwarte von ihm allerdings das er sich charakterlich hier benimmt!!!


    und ja, ich heisse ihn nicht willkommen hier!!!!!

    0

  • Neuer war was ganz anderes - man kann doch keinem Spieler wirklich übel nehmen , dass er emotional ausrastet nach nem wichtigen spiel - aber Hummels war über Jahre das Symbol für mich für Dortmunder Häme und Spott - und nun zahlen wir für den 38 Millionen obwohl er im Nächsten jahr ablösefrei ist. Ich weiss dass er eigentlich einer der besten IVS ist - aber er macht eben trotzdem viel mist und schiebt dann alles auf seine Kollegen , der gelackte schönling .....

    ich finde leider auch das der null zu unserer Truppe passt...Neuer damals hatte eine top Profi Einstellung und ist in der Oeffentlichkeit nicht so ueber seine Mitspieler hergezogen...bei Hummels ist das aber leider ganz anders


    aber wer weiss, vllt setzt er sich bei uns ja auf Dauer nicht durch and das Problem loest sich von allein

    0