Wie sieht Peps Schulzeugnis aus?

  • 1 :thumbup:


    Habe 3 Jahre lang meist wunderbaren Fußball gesehen wie selten zuvor.
    Unfassbares Pech dieses Jahr in der CL, na und.
    3 mal Meister 2 mal Pokalsieger sprechen für sich.
    Danke FCB für 3 Jahre mit Pep und Pep für unglaubliche 3 Jahre.

    IMMER WEITER, IMMER WEITER

  • Eine 2+ von mir!
    Titel: 3x Deutscher Meister, 2x Pokalsieger, Europäischer Supercup Sieger und Weltpokalsieger! Das ist eine gute Bilanz! Spielweise war in den letzten VIER!!! Jahren super, wobei Guardiola 3 der 4 Jahre dabei war, also auch das eine starke Leistung!
    Die Champions League hat er nicht gewinnen können, war dafür aber 3 mal in Folge im Halbfinale, welches aber auch 3 mal in folge verloren wurde! Meine Meinung ist das die Champions League zeit trotzdem eine sehr schöne und eigentlich auch sehr erfolgreiche zeit war, trotzdem fehlt der Titel, der eben eine Note 1 ausgemacht hätte! Wenn ein Trainer (Jupp) das Triple gewinnt und dafür natürlich eine Note 1 bekommen würde, dann kann ich einem Guardiola leider "nur" eine 2+ geben! Trotzdem eine sehr schöne und erfolgreiche zeit von ihm bei uns und wer weiß vielleicht merkt er in Manchester früher als erwartet wie sehr ihm München fehlt! Über eine 2. Amtszeit würde ich mich freuen, jetzt aber erstmal auf mindestens 3 erfolgreiche Jahre mit Carlo!

  • In wie vielen Freds hier wollen und sollen wir jetzt noch Peps drei Jahre bei uns analysieren, bewerten, loben, kritisieren?


    Die Fakten:
    1. Der Mann ist ein Weltklasse-Coach.
    2. Er hat unsere Truppe spielerisch noch einmal auf ein höheres Level gehoben.
    3. Er hat mit uns jede Menge Titel geholt.
    4. Und ja, er hat ein paar Fehler gemacht - wie jeder andere Mensch das auch tut.
    5. Über 4. habe auch ich mich manchmal geärgert. Mei, ist halt mal so.
    6. Jetzt ist er (erfolgreiche) FCB-Geschichte.


    Warum also noch in ellenlangen Freds ständig das Gleiche wiederkäuen?


    Viel spannender wird für mich die Frage sein, wie und ob Pep bei Scheich-Shitty, das in meinen Augen heuer einen furchtbaren Mist zusammengekickt hat, sein System, seine Auffassung von Fußball implementieren kann. Ich werde das aus der Ferne interessiert beobachten - und zwar wohlwollend. Wenn Pep es hingekriegt, dass er aus Shitty ebenfalls einen Meister und ernsthaften CL-Titel-Anwärter formt, der noch dazu fußballerisch überzeugt, wird mein Respekt vor seinen Fähigkeiten noch größer sein. Denn das ist schon eine Monsteraufgabe aus heutiger Sicht.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Alter, was hier teilweise für Kriterien genannt werden... [Blocked Image: http://basschat.co.uk/public/style_emoticons/default/facepalm.gif]

    Selbst bei der Bewertung der CL ist es ja mehr als lächerlich, für 3x HF die Note 6 zu vergeben. Ich hätte gerne mal erlebt, wenn diejenigen, die hier so "sachlich" benoten, von ihren damaligen Schullehrern auf diese Art und Weise benotet worden wären. Dann wäre das Gejammer aber groß gewesen.

  • Einen CL-Sieg kann man nicht planen. Wir waren mit Pep 3 x hintereinander im Halbfinale. Im ersten Jahr das Aus gegen Real Madrid war derbe aber vergangene Saison sind wir - und da bleibe ich bei - gegen Barca nur gescheitert wegen der unheimlichen Personalsorgen die wir da hatten. Ich hätte im umgekehrten Falle mal gerne ein Barca ohne Messi, Neymar und Suarez gesehen.....


    Gegen Atletico war auch einfach nur Pech. Schießt Müller den Elfer rein muß Atletico aufmachen, wir können kontern und dann wäre mindestens noch ein Treffer für uns gefallen. Es ist einfach Scheiße gelaufen.


    Bundesliga unter Pep waren einmalige 3 Jahre, über 2,5 Punkte im Schnitt, der absolute Wahnsinn. Dazu noch 2 Pokalsiege.


    Es gab sehr viele Spiele wo ich nur noch mit der Zunge geschnalzt habe. Noch nie vorher habe ich gesehen das wir reihenweise die Gegner so beherrscht und dominiert haben. Sie teilweise völlig an die Wand gespielt haben.


    Pep bekommt von mir eine glatte Eins. Danke für 3 Jahre mit sehr geilem Fußball.

    0

  • Wie schnell kannst du dir denn innerhalb kürzester Zeit eine neue Fremdsprache aneignen?

    Falls ich nach drei Jahren noch nicht weiter bin, habe ich mir meine fünf redlich verdient.


    Ist doch nicht böse gemeint. Schließlich haben wir ihn nicht für seine Deutschkenntnisse bezahlt. Und offensichtlich haben die Spieler ihn ja verstanden.

    Uli. Hass weg!

  • Glatte 1.


    Hat die unglaublich schwere Aufgabe eine Triple-Mannschaft zu übernehmen toll gemeistert.


    In der BL ohne Fehl und Tadel. 3x Meister in 3 Jahren. Dazu 2x den Kloppschen Jahrhundertpunkterekord überboten.


    Den Pokal 2 von 3 mal gewonnen und beim dritten Mal denkbar unglücklich ausgeschieden.


    Mit einem (oder mehreren) Finaleinzügen in der CL wäre es eine 1+ geworden.


    Mit einem CL-Sieg eine 1 mit *

    0

  • Hier gibt es halt eine verschieden Auffassungen von vielen Fans ! IST HALT MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG Hätte mir schon einen CL-Sieg gewünscht !

    X/

    Alter, was hier teilweise für Kriterien genannt werden... [Blocked Image: http://basschat.co.uk/public/style_emoticons/default/facepalm.gif]

    Besser als dieser Smiley kann man darauf nicht antworten. Was dich hier für Eventis tummeln.

    Wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hat´s gemacht!

  • Habe mit "Gut" abgestimmt. Würde ihn allerdings (diese Möglichkeit gibt es hier aber nicht) eine 1,5 geben.
    Habe deshalb lange überlegt, ob ich "Sehr gut" nehmen soll, mich dann aber für "Gut" entschieden.

    0

  • eine klare 1. wir spielen den attraktivsten, abwechslungsreichsten, intelligentesten fußball europas. wir haben in den drei jahren so unfassbare viele fantastische spiele erlebt. dass man sich in drei jahren auch das ein oder andere mal verzockt ist unvermeidbar.

  • In der Bundesliga haben wir immer sehr souverän den Titel geholt, besser geht es da einfach nicht, von daher: Klare 1


    Im Pokal hätten wir den Pott wohl ebenfalls dreimal geholt, wäre letzte Saison nicht diese SR-Vera.rschung gegen Dortmund im Halbfinale passiert, von daher: 1-


    Die Cl ist freilich der kleine Wehrmutstropfen. Am Ende bleibt leider nur hängen, dass wir unter Pep den Titel nicht holen konnten, dass es aller Ehren wert ist, dreimal ins Halbfinale zu kommen, übersieht man dabei gerne. Schon in der ersten Saison gab es Highlights wie die Vorführung von City in deren eigenem Stadion, aber das Rückspiel gegen Real hat leider viel Positives vergessen gemacht. Im zweiten Jahr kam bekanntermaßen diese unglaubliche Verletztenmisere, dennoch haben wir uns gegen Barca achtbar verkauft. Und wer weiß, wenn Bernat im Hinspiel nicht dieser eine böse Fehler passiert wäre in eine Phase hinein in der Barca nichts mehr einfiel und wir sogar besser waren...wir wären wohl mit einem 0:0 ins Rückspiel gegangen. Im dritten Jahr wären wir aber reif gewesen. Leider hat es nicht sollen sein, obwohl ich nicht sagen würde, dass das Quäntchen Glück gefehlt hat. Sowohl gegen Real, Barcelona als auch Atletico (in dieser Form) kann man ausscheiden, aber es dreimal nicht für den Titel reicht, ist das vielleicht auch kein Zufall. Denn diese Zielstrebigkeit und letzte Geilheit wie eben 2013 haben wir einfach vermissen lassen, von daher: 2

    0

  • Im Pokal hätten wir den Pott wohl ebenfalls dreimal geholt, wäre letzte Saison nicht diese SR-Vera.rschung gegen Dortmund im Halbfinale passiert, von daher: 1-

    Das Argument verstehe ich ehrlichgesagt nicht: Du gibst dem Trainer ein Minus, weil wir vom Schiedsrichter beschissen worden sind? ;)

    0