• Appetit auf die 1. machen? Hihihihi. Dazu müßte man Reklame für die 2. machen, damit irgendjemand überhaupt weiß, daß die existieren und wann die spielen.
    Ich hatte kurz gedacht, daß die die 2. vor den 1. spielen lassen, damit mehr Leute die 2. und deren Entwicklung sehen, wie die das in Frankreich machen.
    Entscheidung ging anders. Gut, können 1-2 Spieler theoretisch Spielzeit in ProB und BBL spielen.
    Das Eintrittsgeld ist von der Höhe her in Ordnung, könnte aber ein paar der ohnehin wenigen, die kommen, davon abhalten zu kommen.
    Aber irgendjemand muß halt auch die Security bezahlen :D

    0

  • Ich persönlich hätte nix dagegen gehabt, wenn wir mit unserem Team an der Säbener Straße geblieben wären. Wird ein wenig trostlos vor 200 Zuschauern in der RSH zu spielen.
    Aber es wurde damit begründet, das die 2.Mannschaft auch in der RSH trainiert.

    0

  • Die Säbener ist mir persönlich zu sehr Turnhalle und unwürdig für eine ProB. Aber ja, der Audi Dome ist definitiv zu groß. Irgendwie bräuchte man da was dazwischen. So ne Halle wie in Leitershofen wäre super.


    Mal schauen, wie viele Leute sich so in die Spiele der 2. verirren. Ich werde das erste Spiel leider verpassen, aber sicherlich zu einigen Spielen kommen.
    Würde man die 2. vor der ersten spielen lassen, wäre das sicherlich besser. Aber es gab auch in der letzten Saison das NBBL Spiel vor dem Spiel der 1. und da waren auch kaum Leute vorher da. Fand ich etwas enttäuschend. Naja, in der letzten Saison hatte schon unsere 1. damit zu kämpfen, den Audi Dome voll zu bekommen.

  • Sieg gegen Uni Riesen Leipzig.
    Konnte es leider nicht sehen, wurde aber getwittert. Bin gespannt auf die Stats.


    Ich freue mich riesig über diesen Erfolg der Jungs. Jetzt noch ein positives Erlebnis gegen starke Elchinger, dann sollte das Küken-Lambenfieber schon nicht mehr so groß sein. Ungefährdeter Klassenerhalt wäre eine super Leistung!

    0

  • Absolute Spitze!!! Das Spiel war immer sehr knapp und unsere Jungs haben dann aber im 4. Viertel richtig Gas gegeben. Nach 3 Viertel lag man noch mit 46:47 hinten. Trotz des extrem jungen Teams hat man die Nerven behalten und am Ende den Sack zu gemacht.


    Boxscore gibt es übrigens hier: http://live.zweite-basketball-…ga.de/g/102998?s=boxscore


    Scheinbar waren auch einige Fans da. Das habe ich schon wesentlich schlechter in der Säbener Straße besucht gesehen. Wäre schön, wenn die 2. und somit der Nachwuchs auch ein bisschen Support von den Fans abbekommen würden. Verdient haben sie es sich.

  • Sind diese Trefferquoten normal?
    29% FG ist ja erschreckend. Jallow und Ogunsipe ja von der Effektivität ok, aber mit Quoten jenseits von gut und böse. Dennoch ein souveräner Sieg. Bitte um Aufklärung. ;)

  • War gestern in der Halle, es waren ca. 250 Zuschauer anwesend. Stimmung für so eine Zuschauerzahl war absolut in Ordnung. Es gab einen privaten Imbiss im Eingangsbereich, mit super günstigen Preisen und viel Auswahl. Das Ambiente war also wirklich nett.
    Trotzdem finde ich persönlich die Säbener Straße besser, für unser Pro B Team. In die Halle gehen ja fast 1000 Leute rein.

    0

  • Es hilft nix der Säbener hinterherzujammern, in die wird es nur zurückgehen, wenn es zurück in die RLSO geht. Für die ProB bekommt man mit der keine Genehmigung bzw. man müßte sie aufrüsten mit LED Banden und Mal die Anzeigetafel reparieren. Was technisch ein Wahnsinn ist und die Bayern nicht machen werden (wobei eine neue Anzeigetafel könnte man der Stadt schon Mal schenken).


    @sloopy: im Großen und Ganzen können die das besser mit den Wurfquoten, war viel Nervosität im Spiel, um das zu kompensieren, sind sie noch zu jung - Quoten wie in der BBL darf man allerdings nicht erwarten.

    0

  • offizielle Zuschauerzahl gestern in der RSH war 258.


    @auripigment


    Ich weiß das wir in der RSH bleiben werden. Das Umfeld und die Orga haben mir gestern ja grundsätzlich auch ganz gut gefallen. Trotzdem mir die Säbener für solche Spiele besser gefällt.

    0

  • Offizielle Stellungnahme der Bayern:


    Das Heimspiel des FC Bayern Basketball II in der 2. Basketball-Bundesliga ProB gegen Elchingen ist am Samstagnachmittag nach der ersten Halbzeit (37:39) abgebrochen worden. Unmittelbar zu Pausenbeginn hatte es einen medizinischen Notfall-Einsatz auf der Haupttribüne des Audi Dome gegeben; eine Zuschauerin aus dem Bereich der Gästefans musste notärztlich behandelt werden. Sanitäter und FCBB-Teamarzt Dr. Marc Trefz waren unmittelbar zur Stelle, ehe der Rettungsdienst eintraf.
    Beide Teams einigten sich nach Rücksprache mit den Schiedsrichtern und der Spielleitung umgehend auf einen Abbruch der Partie. Über das weitere Prozedere werden sich die Beteiligten abstimmen.
    Der FC Bayern Basketball hofft auf einen guten Ausgang und wünscht baldige Genesung.


    Mehr braucht es dazu nicht zu wissen. Da tritt der Sport sofort vollständig in den Hintergrund. Möge sich die Dame wieder vollständig erholen.


    Das Spiel wird wahrscheinlich wiederholt werden.

    0

  • Die ProB konnte in Leverkusen den 1. Auswärtssieg der Saison einspielen. Gab ein paar Ballverluste zu viel und das Rebounding ist ausbaufähig. Aber im Großen und Ganzen haben sie als Team die Nerven behalten und ihr Spiel konzentriert aufgezogen und sich für so ein junges Team (ohne den verletzten Kapitän Korndörfer) wenig aus dem Konzept bringen lassen - auch nicht von sehr komischen Pfiffen der Schiris - aber das kennen wir aus der RLSO, damit muß man leben.
    Daß Jallow am Ende eines sehr starken Spiels (29 Pt., 3 As., 4 Reb.) seine Emotionen nicht mehr unter Kontrolle hat und sich ein selten dämliches T abholt - muß er lernen, sollte/wird ihm nicht wieder passieren.
    Kovacevic mit 22 Pt., 5 Reb., ebenfalls stark unterwegs. Weidemann mit 12 Pt. Beyschlag als Kopf des Teams mit 12 Pt., davon am Ende die Entscheidenden, die er kalt wie eine Hundeschnauze verwandelt hat.


    http://live.zweite-basketball-…ga.de/g/103022?s=boxscore


    Wäre schön, wenn die 1. Herren sich demnächst als Team so finden, daß die Wilden zunehmend Spielzeit abgreifen können. Verdient hätten sie es.


    Nächsten Samstag kommt mit Lich der aktuelle Tabellenführer in den Audi Dome.

    0