Kader FCB Basketball 2016/17

  • So, nun haben wir also Barthel neu dabei und Gavel bleibt zwei weitere Jahre. Schaut für mich ein bisschen danach aus, dass Djedovic geht. Gab es da nicht schon während der Playoffs das Gerücht, dass er zu Bamberg wollte, aber der Gesundheitscheck nicht geklappt hat? Zumindest ist mir so etwas ähnliches zu Ohren getragen worden. Nach Spiel 3 gegen Bamberg stand Djedovic auch lange mit Idbihi zusammen am Mannschaftsbus und hat sich unterhalten. Ich muss Djedovic nicht unbedingt wieder bei uns sehen. Er war mir viel zu häufig verletzt, hat zu oft Hero-Ball gespielt und völlig überdreht. Ich glaube, für ihn wäre es super, wenn er mal 1-2 Jahre im Ausland spielen würde. In Deutschland wird er zu sehr gehypt wg. seines Passes. Ich denke, es schadet nie, wenn ein Spieler sich neu beweisen muss. Benzing hat das Jahr auch gut getan in Spanien. Auch Kleber ist dafür ein sehr gutes Beispiel.
    Djedovic könnte aber bei Bamberg funktionieren - falls er akzeptiert, dass er dort hinter anderen Spielern nur eine Nebenrolle mit Fokus auf die BBL hat. Bei dem EL Spielplan wird man in Bamberg auch noch etwas nachlegen.


    Wie ich schon mal geschrieben habe, würde es mir sehr gefallen, wenn man Gavel zum Captain macht. Taylor dürfte damit kein Problem haben. Er selbst hat gesagt, dass er die Verantwortung nicht will bzw. dann nicht am besten spielt.


    Bei Barthel bin ich mir nicht ganz sicher, wie das mit Kleber zusammen passt. Ich bin gespannt, was da noch auf 4/5 passiert. Neben Bryant brauchen wir da noch was. Barthel könnte aber ein guter Deal für die Zukunft sein. Kleber wird man nicht lange halten können. Der will ganz nach oben. Ob Barthel das schafft? Vielleicht ist er genau so ein Spieler mit Deutschem Pass, der voll rotationsfähig ist, wo man aber eben nicht jede Saison Angst haben muss, dass er weg ist.


    PG also weiterhin unsere Baustelle. Theodore ist weg. Ich habe nie verstanden, warum überall wegen seinem Twitter-FCBB-Following soviel Aufhebens gemacht wurde. Er hat Barthel per Twitter gratuliert und dabei ist er dem FCBB gefolgt. Inzwischen ist das Thema ja durch und Theodore verdient sich in der Türkei. Micic ist immer noch bei uns unter Vertrag. Bisher hat man nichts gehört, dass er uns verlässt. Irgendwie denke ich auch, dass wir Micic nächste Saison wieder bei uns sehen werden. Wäre ich nicht traurig. Fraglich dabei nur, wie das unter einem Coach Pesic funktionieren soll???


    Tja, der Coach. Irgendwie wirkt das alles immer noch komisch. Ich wäre echt happy, wenn das mal durch wäre. Obradovic ist m.W.n. auch noch nicht irgendwo untergekommen. Wartet der nur auf seine Chance bei uns? Ich hoffe nicht...

    0

  • Ralf Tögel schreibt heute in der SZ, dass Marko Pesic bei der Barthel Vorstellung weitere Neuigkeiten binnen der kommenden 10 Tage angekündigt hätte. Tono ist ja nun bereits gefolgt. Da bin ich ja nun gespannt.


    Weiters schreibt der Gute, dass sich die Anzeichen mehren würden, dass es ohne Sveti weitergeht,
    Nennen tut er:
    - Barca sucht Coach - die Option ist ja nun weg
    - jeder Spieler aus der letzten Saison, der verlängert würde den Weggang von Sveti wahrscheinlicher machen....


    NIHAD!!!!!
    VASI!!!!!
    :-)

    0

  • Es ist für mich ein positives Zeichen, dass wohl über einen Trainerwechsel nachgedacht wird. Das erste Mal eine Äußerung, in der das bestätigt wird. Davon ausgehend, dass Marco nicht direkt mit seinem Vater verhandelt, besteht eine gute Chance für einen Wandel. An den finanziellen Gegebenheiten wird es ja wohl nicht scheitern, die GmbH ist gesund. Nichts gegen Sveti, aber ich will einen vollen Dome, tolle Spiele und eine Mannschaft, die füreinander kämpft. Es sind in den letzten Jahren so viele Millionen in das "Projekt " gepumpt worden, die sollte man nicht fahrlässig aufs Spiel setzen.

  • Wenn zu 100% feststünde, dass Svetislav Pesic Trainer bliebe, hätte man sich seitens des Vereins sicher in einer der letzten Pressemitteilungen auch mal dazu (nebenbei) geäußert. Das völlige Ausblenden dieses Themas spricht wohl wirklich dafür, dass noch nichts entschieden ist.

  • Geht das Gerücht um, daß Thompson uns Richtung Maccabi verlässt. Die werfen gerade mit Kohle um sich, er kann dort Euroleague spielen und bei den Bayern wäre das Kapitel dann Mal beendet.


    Zu Djedovic hört man nix. Die Bamberger brauchen ihn nicht. Ob er zurück nach Berlin will, keine Ahnung. Für Euroleaugue ist er zu verletzungsanfällig und zu formschwach. Er leistet sich zu viele Spiele, in denen er untertaucht. Da gibt es für die Teams andere Spieler auf dem Markt. Eurocup? Ob er da irgendwo unterkommt? Vermute im Moment, daß er bei den Bayern bleibt.


    Wenn dann Micic tatsächlich zurückkommt, haben wir wieder ein Problem. Wir bekommen den Kader nur verstärkt, wenn wir einen starken 1er bekommen. Renfroe ist das nicht. Micic noch nicht.
    Eigentlich müßte Renfroe dauerhaft auf die 2. Da haben wir dann auch Taylor und wenn Djedovic bleibt, haben wir nicht viel Spielraum, um den Backcourt zu verstärken. ?(

    0

  • Okay, ich war zu früh. Hätte ich Mal noch etwas gewartet, dann hätte ich mir den letzten Post sparen können.
    Mit der Verlängerung mit Djedovic ist die Rotation auf deutsch besetzt und jetzt auch in ausreichender Tiefe. Damit dürfte die Sache mit Lo auch durch sein. Da ist jetzt kein Platz mehr im Kader.
    Verbessern, verstärken können wir uns jetzt nur noch mit den ausländischen Spots.


    Bisher war diese Off-Season so spannend, daß man dabei ständig eingeschlafen ist. Ob die Bayern es noch schaffen einen zu überraschen?
    Mir fehlt entschieden das Wow und irgendetwas/jemand, der einen Hinweis gibt, wie man sich den angekündigt stärksten Kader vorstellt.

    0

  • Mir fehlt entschieden das Wow und irgendetwas/jemand, der einen Hinweis gibt, wie man sich den angekündigt stärksten Kader vorstellt.

    Deine Frage kann dir fast jeder beantworten, ts, ts... :)


    Diese verbleibenden Spieler haben mittlerweile ein weiteres Jahr von Pesic sen. gelernt wie man erfolgreich modernen Basketball spielt - allein schon damit sind sie ganz zwangsläufig auf einem höheren Level :thumbup:

  • Ja, ich hatte das Gerücht auch schon vor ein paar Tagen gelesen. Hab mir mal ein paar Videos von ihm angeschaut. Gefällt mir recht gut. Insbesondere die Abschlüsse :-)


    Ist auch noch jung und hat trotzdem schon ganz ordentlich in der ACB gespielt. Ich bin mir nicht ganz sicher, wie das zusammen mit Bryant wäre. Das Bryant uns verlässt, kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Höchstens Bryant und Pesic können überhaupt nicht mehr. Falls dann Pesic bleibt, kann ich mir vorstellen, dass Bryant von sich aus geht.

    0

  • Naja, zu diesem Zeitpunkt der Saison werden die ProB-Teams genau wie die Regio-Teams auf eurobasket nie aktualisiert. Da verschieben nur die Agenten ihre Spieler ab und zu. Und das passiert fast nur auf Top-Level

    0

  • Deon Thompson ist weg! Er hat beim Eurocup-Champion 2016, sprich bei Galatasaray unterschrieben:


    Deon Thompson heuert bei Galatasaray an!


    Laut Sportando ist Sasha Djordjevic DER mögliche Nachfolger von Coach Pesic beim FCBB. Angeblich sei er (bzw. vielmehr sein Management) schon zu Gesprächen in München gewesen....


    Sasha Djordjevic als Pesic-Nachfolger?

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Tja, vielen war Thompson bei uns nicht gut genug. Andere (EL) Clubs scheinen das etwas anders zu sehen. Na, ich wünsche ihm viel Glück. Ich denke, diese Saison wird eine ziemlich harte werden für jedes Team aus Istanbul. Die Liga rüstet mächtig auf und viele Clubs spielen in der EL und das Final4 ist ja auch noch in Istanbul. Bin gespannt, wie sich Thompson da so schlägt.


    Hmmm, Djordjevic? Schon alleine die Tatsache, dass er Serbe ist, stimmt mich nicht gerade positiv. Nicht falsch verstehen, nach Pesic und dem Gerücht/Bedrohung Obradovic nun schon wieder ein serbischer Trainer... Mir wäre da ja der junge Spanier (Alonso glaube ich heißt er) irgendwie lieber gewesen.

    0