Kader FCB Basketball 2016/17

  • Und Micic offiziell weg. Bin gespannt, was bei uns noch auf der 1 passiert. Holen wir einen Top-PG, der vor Renfroe spielt, oder wird es doch wieder ein Talent wie Ludde, der hinter Renfroe spielt?


    Schade um Micic. Er hatte es bei uns nicht leicht in seinem ersten Jahr. Zuviele haben in ihm den Delaney Nachfolger gesehen, was er einfach nicht sein konnte. Damals hat man es verschlafen, einen S5 PG neben ihn zu stellen. In der letzten Saison kam dann noch die lange Verletzung dazu. Irgendwie sollte das alles nicht richtig zusammen passen. Ich wünsche ihm Alles Gute.

    0

  • Ich hätte mit King kein Problem. Gerade weil es doch heißt, dass Kleber und Barthel verletzungsanfällig seien und wir auch auf den deutschen Kaderplätzen durchaus noch nicht unbedingt komplett waren.

  • Balvin doch mit einem 2-Jahresvertrag.


    zu King: Wenn er günstig zu haben ist, dann wäre er wohl nicht schlecht. In der BBL könnte dann auch mal Taylor oder Lucic (falls der kommt) aussetzen. Wäre für mich auch okay. Nur sollte King seinen 3er wieder stabilisieren. Das war letzte Saison eine Katastrophe.


    Hmmm, nachdem da vorab was von 1+1 Vertrag geschrieben wurde: Hat da jemand was bei den Neuverpflichtungen verwechselt und wir hören bald schon den nächsten Neuzugang, der dann 1+1 hat? :-)

    0

  • Mit Micic bin ich nie richtig warm geworden. Ich hoffe allerdings, dass man jetzt nicht wieder nur ein Talent holt, welches sich hinter Renfroe und Gavel anstellen muss... Es sei denn, es ist ein außergewöhnliches Talent.

  • So, jetzt auch Balvin fix. Das geht ja Schlag auf Schlag :D


    Ich muss sagen, ich hätte uns Balvin nicht mehr zugetraut, da er schon eine ganze Zeit recht deutlich über dem Radar geflogen ist. In meinen Augen eine super Verpflichtung!


    Ich bin gespannt, ob Bryant in der Konstellation bleibt!


    Das Micic geht, war in meinen Augen klar. Hab ich gestern ja noch geschrieben. Das man jetzt an nem schwedischen 20 Jährigen dran sein soll, verwundert mich aber wieder total.


    Als alleinigen PG kann ich mir den nicht vorstellen - und Renfroe als PG Nr. 1 wäre in meinen Augen eine Katastrophe. Da würde ich eher noch drauf wetten, dass man den Vertrag mit Renfroe auflöst und auf PG den Schweden und einen PG Nr. 1 verplfichtet.



    Ich hätte mit King kein Problem. Gerade weil es doch heißt, dass Kleber und Barthel verletzungsanfällig seien und wir auch auf den deutschen Kaderplätzen durchaus noch nicht unbedingt komplett waren.

    King ist aber ein SF und kein 4/5er.

    0

  • Im Moment sieht das jetzt mal so aus:


    1: Renfroe, (Schmitt)
    2: Gavel, Taylor, (Jallow)
    3: Djedovic
    4: Kleber, Barthel, (Kovacevic)
    5: Bryant, Balvin, Booker


    Somit haben wir im Moment deutliches Übergewicht auf der 5. Booker kann natürlich auch auf der 4 spielen, wird bei uns aber explizit als Center geführt. Mal schauen, ob da noch irgendwas mit Bryant passiert.
    Ziemlich leer ist es auf der 1 und 3. Insbesonders, wenn man Djedovic als 2/3er sieht und Renfroe ebenfalls eher auf die 2 gehört.


    Eine Verpflichtung von Lucic auf der 3 wäre damit super. Da Lucic eher Richtung 4 geht und damit eine schöne Ergänzung zu Djedovic auf der 3 wäre.
    Mir würde dann tatsächlich auch ein Alex King noch auf der 3 gefallen. Wie gesagt, er müsste einfach halbwegs günstig sein und sich mit einer kleineren Rolle zufrieden geben.
    Auf der 1 brauchen wir unbedingt noch einen starken S5 PG.
    Dann würde das Ganze so aussehen:


    1: AAA, Renfroe, (Schmitt)
    2: Gavel, Taylor, (Jallow)
    3: Djedovic, Lucic, King
    4: Kleber, Barthel, (Kovacevic)
    5: Bryant, Balvin, Booker


    Damit hätten wir 7 Ausländer und 5 Deutsche. Dazu unsere 3 Jungen Wilden, wobei ich hier lediglich Jallow sehe, dass er mal wirklich Minuten sieht. Was aber nicht schlecht wäre, da wir mit Renfroe, Gavel und Taylor 3 Spieler für die Position 2 haben, die alle um die 30 sind. Da schadet ein bisschen junges Gemüse nicht. Jallow kann Defense und wenn er dann noch ein paar Pünktchen hin und wieder einstreut, wäre das super.


    Abhängig von AAA wäre das auf alle Fälle ein sehr starker Kader für die BBL. In meinen Augen hinter Bamberg, aber man sollte Platz 2 auf alle Fälle damit erreichen.
    Auch für den EC sehe ich hier gute Chancen, dass man wieder mindestens das Viertelfinale erreichen kann. Auch wenn der EC kommende Saison deutlich stärker besetzt ist, glaube ich daran, dass man da gut mitmischen kann. Alle EL Clubs haben aufgerüstet und dabei auch bei den nun EC Clubs gewildert. Loko hat z.B. Delaney in die NBA und Randolph an Real verloren. Auch ein Rice ist weg von Khimki.


    Eine Sache fände ich noch gut: Gavel sollte das Amt des Captains übernehmen. Er ist in meinen Augen genau der richtige Fighter dafür und mit seiner Vertragsverlängerung setzt er auch ein Zeichen für den FCBB. Ich glaube, für Taylor wäre das auch weniger schlimm. Er ist wesentlich effektiver, wenn er keine große Verantwortung trägt, sondern frei aufspielen kann.

    0

  • Das Spiel gegen Real gibt es auch in voller Länge auf Youtube.


    Balvin in 20 min 20 Punkte und 7 Rebounds
    Hakanson in 28 min 26 Punkte und 3 Assists


    Ich hab mir mal die komplette Spielzeit von Hakanson angeschaut und kann deine Ausführungen eigentlich nur unterstreichen. Er kommt mir auf jeden Fall schon deutlich souveräner als Micic vor und kann sich auch beim Zug zum Korb gut durchsetzen.
    Auch in der Defense gegen keinen geringeren PG als Sergio Rodriguez hat er sich meiner Meinung nach sehr ordentlich geschlagen. Bei dem ist aber auch nichts gefallen (2/12 aus dem Feld), dafür verteilt er dann halt mal 9 Assists.


    Allgemein war seine Zeit in Sevilla durchaus beeindruckend. Nach der Hinrunde gekommen als Sevilla mit 5/12 Siegen auf Platz 16 im Abstiegskampf war. Mit ihm als Starter und 28 Minuten im Schnitt hatte man dann in der Rückrunde eine Bilanz von 9/8 und auf Platz 11 abgeschlossen. Die Rückrunde alleine hätte für Playoffs auf Platz 7 gereicht.
    Das hat ihn auch ins "All-ACB Best Young Players Team" gebracht, bei dem er mit Luka Doncic von Real und den beiden Hernangomez-Brüdern (beide kommende Saison in der NBA) beste Gesellschaft hatte.


    Aber nach dieser Saison kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, dass er zu uns wechseln will, um hier für irgendwen den Backup zu spielen. Wenn er kommende Saison ein komplettes Jahr mit einer Rolle wie bei Sevilla spielt und sich weiter so entwickelt, hat er durchaus Chancen im NBA Draft. (Dieses Jahr hatte er sich schon mal angemeldet, dann aber wieder zurückgezogen.) Außerdem hat er offensichtlich noch Vertrag in Barcelona und, dass die ihn nach seiner Entwicklung komplett abgeben wollen, kann ich mir auch nicht vorstellen.

    0

  • Ich kann mir, nachdem Micic jetzt offiziell weg ist, sehr gut vorstellen, dass der FCBB versuchen wird, den Micic-Spot mit Hakanson zu besetzen. Um Renfroe ist es - leider - zu ruhig, so dass ich nicht glaube, dass Renfroe den FCBB verlässt. Renfroe wird man nur schwerlich eine PG-Granate vor die Nase setzen.


    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Plötzlich kann man wieder ein wenig davon träumen, dass es in der nächsten Saison eine attraktive Mannschaft geben wird - schön!


    Schon sehr gute Namen die bisher verpflichtet worden sind - wollen wir hoffen, dass ein anderer Trainer mehr Fortune hat und alles gut zusammenwächst.

  • Mal wieder Breaking Twitter News, diesmal in Sachen Hakanson: :D


    Also zuerst einmal hat Ludde Hakanson mit seinem Twitter Account den Wechseltweet von Olvin zu Bayern geretweetet. Das ist natürlich alleine nicht wirklich ein Indiz, da es einfach sein ehemaliger Teamkollege aus Sevilla ist. Allerdings folgt dem Bayern Twitteraccount seit heute ein gewisser Olle Hakanson (laut Wikipedia sein Vater).

    0

  • Soweit ich weiß, kann King auch als PF eingesetzt werden und Barthel auch als SF. Da gibt es also schon Berührungspunkte.

    Nein, da kann ich Dir nicht zustimmen. Nur weil Barthel mal in seiner Wachstumsphase als SF gespielt hat, kann er heute nicht noch als solcher eingesetzt werden und auch King hat auf PF nur was verloren, wenn Du SmallBall spielen musst. Geplant ist weder das weder das eine noch das andere eine gute Option... ;)

    0

  • Der Konkurrenzkampf im Team ist mit der Verpflichtung Balvins offiziell eröffnet. Denn er ist nach Devin Booker und Danilo Barthel der dritte große Mann, der John Bryant (hat noch einen Vertrag bis 2017) den Platz streitig machen wird. Wie die tz erfuhr, schaut sich Bryant, der zuletzt immer wieder in der Kritik gestanden hatte, derzeit nach einem neuen Verein um.





    sollte das stimmen , könnte auf der 1 noch ne große lösung her.

    rot und weiß bis in den Tod

  • <p>
    </p>Oder die Pro B ein Nachwuchstalent...

    Quatsch... Der Junge hat letzte Saison 28 Min. ACB gespielt!



    Das fände ich sehr schade. Ich hätte Bryant nur zu gerne nochmal unter einem anderen Trainer bei den Bayern gesehen.


    Eine große Lösung fände ich auf PG gut - aber wenn Bryant geht, brauchst Du auf jeden Fall auch noch jemanden für die 5.

    0