Kader FCB Basketball 2016/17

  • Ahja, eh klar. Jeder hat seine Chance verdient und dafür ist ja auch die Vereinsführung und nicht wir zuständig. Wir dokumentieren hier ja nur unsere Gedanken, zu dem, was andere tun und zu verantworten haben. Komfortzone sozusagen :)

    0

  • So Sportando hat den Wechsel von Alex King zu den Bayern als fix bezeichnet.
    Fehlen nur die Bayern.


    Bayern Munich signed Alex King.
    The player comes from Alba Berlin where he has played since 2013.
    King averaged 5.1 points per game in Beko BBL last season.
    <iframe id="twitter-widget-5" scrolling="no" frameborder="0" allowtransparency="true" allowfullscreen="true" class="twitter-tweet twitter-tweet-rendered" style="color: rgb(75, 75, 75); font-family: Arial, Helvetica, sans-serif; font-size: 16px; position: absolute; visibility: hidden; display: block; width: 0px; height: 0px; border-style: none; overflow: hidden;">
    Alex King,captain of @albaberlin and member of the German NT,signs with @fcb_basketball in @easyCreditBBL! #octagonpic.twitter.com/sGvIsKVQD5
    — Milan Nikolic (@milannikolicOCT) August 18, 2016
    [/quote]

    0

  • Sportando und Pick bekommen News vom Agenten, stellen es online und dann kommt in der Regel BBL News.


    Diese Spiele wer es zuerst verkündet und als große Neuigkeit online stellt, auch wenn es die Spatzen schon seit Wochen von allen Dächern pfeifen, hat auch Unterhaltungswert :D


    Egal. er wird um seine Spielzeit kämpfen müssen, ist aber eine Absicherung für Kleber und Barthel. In Würzburg hatte er einen guten Wurf von außen. Mal sehen, ob er den wiederfindet.

    0

  • Jetzt hat es unsere Presseabteilung auch verkündet. Die haben noch auf ein schönes Foto gewartet.
    Ich war zunächst etwas skeptisch, finde es nun aber super wenn er back-to-the-roots ist. Kann nur gut sein. Und für die Team-Chemie ist das sicher eine feine Sache.


    Nachdem Hakanson ja schon fast ein Münchner war ist er nun (fürs erste) aus dem Rennen. Vielleicht nächstes Jahr neuer Versuch. WIe lange hat er noch Vertrag in Barcelona? Wenn es nur noch 1 Jahr ist, dann lohnt es sich vielleicht das auszusitzen ...


    Zum einen freut es mich, dass wir uns nicht auf eine Leihe - zumindest eine ohne Kaufoption - eingelassen haben. Zum anderen war das so ein hartnäckiges Gerücht, das schon auf der ein oder anderen WEbseite als "Done-Deal" verkündet wurde, dass ich mich jetzt frage, was denn unser Plan B war. Da hat man ja gar nichts gehört.


    An Jordan Farmar glaube ich nicht - der war nur 1x kurz bei Maccabi und sonst nie in Europa. Den holt unser Stab nicht - es sein dann er gibt seine NBA Ambitionen auf und macht einen auf a la Jacobsen. Nate Wolters mit seinen 25 wäre da schon interessanter .... wir haben jetzt ein starkes Team. Ich hoffe, dass wir nicht ausgerechnet auf PG "Patzen" und eine lauwarme Lösung wählen.... nur wer käme da noch in Frage?


    PS. Stefan Jovic: a) spielt aktuell in Rio. b) hat gegen uns einen Assist-Rekord aufgestellt, sowas zieht bei uns immer :-D

    0

  • Schade, dass der FC Barcelona Hakanson an Fuenlabrada ausgeliehen hat. Die Abendzeitung bericht in dem Alex King-Artikel von einer Mitteilung des FCBB, dass der Kader nunmehr komplett sei. Das wäre der Super-Gau schlechthin, so ganz ohne einen PG. Da kommen bei mir sofort Erinnerungen an die vergangene Saison hoch....


    Ich hoffe, dass beim FCBB noch ein PG in der Pipeline steckt, anderenfalls hätte man sich unterm Strich über verpokert, auch wenn ich mit der bisherigen Offseason eigentlich bislang sehr zufrieden war. Aber ohne PG ist es einfach kein (rundes) Team.


    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • ...Die Abendzeitung bericht in dem Alex King-Artikel von einer Mitteilung des FCBB, dass der Kader nunmehr komplett sei. Das wäre der Super-Gau schlechthin, so ganz ohne einen PG.


    Ich glaube eher, dass da mal wieder der grenzenlose Qualitätsjournalismus der AZ zugeschlagen hat.


    In der orignial Pressemitteilung heisst es, dass King den Kader AUF DEN DEUTSCHEN POSITIONEN komplettiert. Nicht, das der Kader insgesamt komplett wäre:


    http://www.fcb-basketball.de/d…nach-muenchen-zurueck.php



    So richtig traurig bin ich nicht, das Hakanson nicht kommt. Ich wünsche mir gerade auf der PG Position etwas mehr Erfahrung, Souveränität und Ruhe, den Rest macht dann Renfroe :P


    Ich hoffe nur, die Bayern Verantwortlichen haben sich beim Warten auf Hakanson nicht verpokert - aber bisher sehen die Verplfichtungen ja ganz ordentlich aus.

    0

  • Hakanson wird also nicht unser neuer PG.


    War er wirklich Plan A unserer Verantwortlichen? Einige Posts in diesem Forum und auf SD haben diesen Eindruck nahegelegt. Dann hoffen wir mal, dass man sich auch mit einem Plan B beschäftigt hat. Ich bin da bei marwahn : Das Team, das mir bislang auf dem Papier wirklich gut gefällt, ist ohne einen exzellenten PG nicht rund.


    Da ich allerdings stark davon ausgehe, dass auch unserem neuen Coach, unserem Kaderplaner und Marko Pesic die Bedeutung eines PG für das Team in Ansätzen bekannt ist und dies nicht nur eine Erkenntnis in diesem Forum ist, bin ich guter Hoffnung, dass auf dieser Position noch eine gute Lösung gefunden wird. So, wie die Off Season bislang gelaufen ist, haben die Verantwortlichen m. E. soviel Vertrauen definitiv verdient.


    Bis dahin können wir ja wild spekulieren :) . Hat jemand interessante PGs, die noch frei sind, im Angebot, um die Diskussion etwas zu beleben?

    0

  • @robbery2409


    Mehr als Silber wird für Coach Djordjevic ohnehin wohl nicht drin sein. Die USA sind im Basketball wie eine Maschine.... Eigentlich könnte Djordjevic jetzt in Richtung München abreisen! :D

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • @robbery2409


    Mehr als Silber wird für Coach Djordjevic ohnehin wohl nicht drin sein. Die USA sind im Basketball wie eine Maschine.... Eigentlich könnte Djordjevic jetzt in Richtung München abreisen! :D

    stimmt wohl zu 99,99999%. Muss aber sagen das mich die amis bei Olympia nicht wirklich überzeugt haben. Da hatten die schon wesentlich bessere teams

    rot und weiß bis in den Tod

  • Die Amis spielen nicht als Team zusammen. Das läuft über individuelle Überlegenheit - und der Verwunderung, daß andere Nationen auch Basketball spielen können. Der eine Spieler hat ja in einem Interview schon gesagt, er hätte fest damit gerechnet, daß sie die Spiele easy und überlegen gewinnen. Sie werden gewinnen, aber sie müssen dafür arbeiten. Außerdem kämpfen sie damit, daß die Schiris ihnen zwar einen Bonus geben, aber nicht den Superstarbonus, den sie gewohnt sind (gestern klaren Schrittfehler im 1vs0 Posterdunk gepfiffen, passiert in der NBA never ever) und die vielen T's wegen Meckern auch nicht, immerhin haben dann alle die Klappe gehalten.
    Die Serben spielen sehr schönen Teambasketball. Wenn Djordjevic den bei den Bayern etablieren kann, wird das mehr Freude bringen, als die letzten Jahre.
    Dazu braucht er allerdings einen PG Typ Teodosic, der das Play intelligent aufs Parkett bringt.
    Renfroe ist das nicht wirklich. Entweder sie zaubern irgendwo noch so einen Typen aus dem Hut oder Renfroe macht einen Entwicklungssprung oder wir spielen halt noch eine Saison ohne eine adäquat besetzte neuralgische Position....

    0

  • So, nachdem mein alter Account hier überhaupt nicht mehr geht, nun mit neuer Nummer am Start :-)


    zu King:
    An den hatte ich schon vor einigen Wochen gedacht und generell finde ich die Verpflichtung mehr als sinnvoll. King hat bei Alba sehr viel Erfahrung (insbesondere auch International) sammeln können und er passt ganz gut in die Lücke auf der 3. Ich hoffe nur, dass er nicht in so ein "Baby-Loch" fällt, wie so manch anderer Spieler vor ihm.


    zum Coach:
    Klasse Leistung in Rio! Gestern wurde Australien zerlegt. Okay, die Aussies haben zu Beginn nix getroffen, allerdings wurden sie auch kaum ins Spiel gelassen. Ganz chancenlos sehe ich Serbien gegen die USA nicht. Auch die Spanier hatten ihre Chance, allerdings haben dort einige Spieler immer wieder versucht sich selbst in Szene zu setzen. Spanien hat kaum seinen tollen Team-Basketball gezeigt und die USA hat durch individuellen Stärke das Spiel dominiert. Serbien, geführt durch einen überragenden Teodosevic, wird hier ganz anders gegen die USA spielen. Wichtig wird sein, dass ein (junger) Bogdanovic nicht überdreht, sondern im Teamgefüge spielt. Ich sehe die Chancen 20:80.


    zum PG:
    Hakanson also nicht. Ganz glücklich wäre ich mit ihm neben/hinter Renfroe auch nicht gewesen, hätte mich aber bei einer längerfristigen Verpflichtung durchaus damit anfreunden können. Was mir im Moment ein wenig Sorgen bereitet ist, dass es einfach überhaupt keine Gerüchte gibt zum PG bei uns. Ich hoffe, man hat sich hier nicht komplett verspekuliert und wurde von Barcelona am Ende kalt abserviert.
    Ein Spieler, den ich hier schon lange im Hinterkopf habe, ist Stefan Jovic. @kareem33 hat da wohl ähnliche Gedanken. Der Junge hat eine tolle Saison in Belgrad gespielt, ist bei Olympia dabei und Belgrad spielt nächste Saison nicht EL und noch nicht mal EC. Es wäre durchaus denkbar, dass er da wechseln möchte. Er spielt nicht überragend in Rio, reiht sich hinter Teodosic aber sehr gut in die Mannschaft ein.
    Ach ja, der Witz überhaupt wäre, wenn Hammonds kommen würde. Dann hätten wir schon halb Alba von vor 2 Jahren zusammen :-D

  • @ballsportler76 du verwechselst da etwas. Roter Stern Belgrad spielt sehr wohl Euroleague. Jovic hat da noch ein Jahr Vertrag und diesen Sommer war angeblich auch schon Maccabi an ihm dran und ist abgeblitzt. Ich bezweifle, dass wir da, auch trotz unseres neuen Coaches, irgendeine Chance haben.

    0

  • Stimmt. Partizan Belgrad hat sich aus dem EC zurück gezogen. Damit dürfte dann wohl Jovic außer Reichweite für uns sein. Den laufenden Vertrag hätte ich jetzt nicht als kritisch gesehen, aber klar, wenn die EL spielen, dann gibt es eigentlich keinen Grund für ihn zu wechseln. So schlecht wird er da wohl auch nicht bezahlt werden.


    Bleibt also auch weiterhin der PG das große Fragezeichen. Ich hatte immer die Vermutung, dass unser neuer PG in Rio dabei ist und man bewusst wartet, bis der Spieler dort nicht mehr im Einsatz ist.


    Naja, vielleicht kommt ja dann doch Teodosic. Moskau, NBA, München - wo ist da schon der Unterschied ;-)

  • So hartnäckig wie sich das Gerücht mit Hakanson gehalten hat, muss man davon ausgehen, dass da etwas nicht so gelaufen ist, wie geplant.


    Würde mich nicht wundern, wenn die Verantworlichen jetzt erstmal mit leeren Händen dastehen - und es würde auch erklären, warum noch keine anderen Namen am Markt sind.


    Die Namen, die man sonst so gehört hat, sind dann ja eigentl. auch alle verpflichtet worden.

    0

  • Hatte nicht mal jemand überlegt, ob nur noch nichts verkündet wurde, weil der Spieler noch bei Olympia spielt? Gibt es da noch eine PG Option für uns? Pesic jr meinte doch mal, dass da ncoh 1-2 Spieler kommen werden, eher mit Betonung auf mehrere, da kann King doch nciht wirklcih alles gewesen sein?!

    0