EURO 2016 - 1. Gruppenspiel Deutschland - Ukraine 2:0

  • schweden

    Abgesehen davon, dass das wirklich keine gute Defensivleistung von uns war, finde ich es witzig, dass Leute über unsere Leistung urteilen, deren einziger Heilsbringer ein eingewanderter Jugoslawe ist. Die Schweden sollen es erst einmal besser machen, dann reden wir weiter.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Die deutsche Nationalmannschaft ist nochmal mit einem blauen Auge davongekommen. Es hat sich erneut gezeigt, dass Löw ein Plan B fehlt, wenn der Gegner nicht nur brav hinten drin steht, sondern plötzlich mitspielt. Wir sind dann mit Khedira und Özil nicht in der Lage, das Spiel wieder in den Griff zu kriegen und agieren hinten vogelwild. Beide Flügel, aber v.a. die Seite von Höwedes waren extrem offen.


    Leider hat Özil gegen müde Ukrainer noch ein Tor vorbereitet. Das heißt unter Löw, er hat seinen Stammplatz sicher. Über 80 Min. war seine Vorstellung eine einzige Frechheit. Pomadig im Offensivspiel, schwache Rückzugsbewegung, das war gar nichts.


    Neuer und Boateng taten mir heute wirklich leid. Was die uns den Hintern gerettet haben in der ersten Halbzeit.

    0

  • ich glaube bei uns im vorstamd beissen sich heute abend mal wieder ein paar in den allerwertesten dass wir kroos die paar euros nicht bezahlen wollten.....glaube selbst nicht, dass ich das mal sagen wuerde, aber er wird immer besser.......

    0

  • Leider hat Özil gegen müde Ukrainer noch ein Tor vorbereitet. Das heißt unter Löw, er hat seinen Stammplatz sicher. Über 80 Min. war seine Vorstellung eine einzige Frechheit. Pomadig im Offensivspiel, schwache Rückzugsbewegung, das war gar nichts.

    Auch wenn er das Tor nicht vorbereitet hätte, ist er beim Schal bedingungslos gesetzt. Der kann sich so durchs Turnier schleppen, ohne um seinen Platz fürchten zu müssen. Der Eierkrauler praktiziert da eine Nibelungentreue.

    Niemand ist größer als der Verein!

  • Kroos wollte halt weg...Mein Gott, so ist das manchmal. Was mich aber etwas nachdenklich stimmt ist, dass ich vor ein paar Monaten ein Interview mit Kroos gelesen habe, in dem er gesagt hat, dass er ausschließt jemals wieder für Bayern zu spielen. Da scheint es wohl irgendwie böses Blut zu geben...Die Hintergründe würden mich interessieren.


    Ich fand das Spiel der NM jetzt nicht so grottig, wie es gemacht wird. Klar hat noch nicht alles gepasst, aber in der zweiten Halbzeit war das Ballbesitz- und Passspiel schon sehr souverän. Der letzte Pass in die Spitze fehlte halt oft. Der muss in den nächsten Spielen noch kommen.

    0

  • Götze Spi


    Kroos wollte halt weg...Mein Gott, so ist das manchmal. Was mich aber etwas nachdenklich stimmt ist, dass ich vor ein paar Monaten ein Interview mit Kroos gelesen habe, in dem er gesagt hat, dass er ausschließt jemals wieder für Bayern zu spielen. Da scheint es wohl irgendwie böses Blut zu geben...Die Hintergründe würden mich interessieren.


    Ich fand das Spiel der NM jetzt nicht so grottig, wie es gemacht wird. Klar hat noch nicht alles gepasst, aber in der zweiten Halbzeit war das Ballbesitz- und Passspiel schon sehr souverän. Der letzte Pass in die Spitze fehlte halt oft. Der muss in den nächsten Spielen noch kommen.

    Bei Toni Kroos hat damals der Preis nicht gestimmt und wenn ich heute sehe was der Götze abliefert dann hätten wir wohl besser mal das Geld in Toni investiert.

  • 93.
    Tor! Nein, mehr als das: Eine Offenbarung! Flanke Özil, und er sucht, wen er suchen muss, er findet, wen er finden muss: IHN! SCHWEINSTEIGER! Und der nimmt den Ball mit einem Dropkick, haut ihn rein, mit allem was er hat, mit seinen 123 Länderspielen, mit seinen Wunden, seinen Brüchen, mit seiner Unzerstörbarkeit, mit einem riesigen, wunderbaren TROTZDEM, er macht das 2:0, das wichtigste Tor seiner Karriere, und schon ist Poldi da, nimmt ihn auf die Schultern und trägt ihn zum Marienplatz, wo ihn Tausende empfangen und ihn zum König von Bayern ernennen, zum Präsidenten des FCB, zum besten Menschen aller Zeiten, und wir sind natürlich auch da und reißen uns die Klamotten vom Leib, um uns umgehend sein Antlitz auf den Rücken tätowieren zu lassen, von Doktor Müller Wohlfahrt, von wem sonst. Ist das herrlich, ist das herrlich. Läuft das Spiel eigentlich noch? Wen kümmert's?


    11freunde-Ticker

    Niemand ist größer als der Verein!

  • Ich habe ein gutes Spiel unseres Teams gesehen gegen überraschend starke Ukrainer. Wir können es Neuers Paraden und Boatengs Einsatz verdanken dass die Null steht. Das waren für mich heute die besten auf dem Platz. Ich weiß nicht warum Kross immer so in den Himmel gelobt wird von der Presse, ich habe nicht viel von ihm gesehen ausser die Flanke zum Tor und die hat Özil auch gemacht. Wobei Özil in so einer schwachen Form keine Berechtigung für die Startelf hat. Müller war total verschenkt und Götze oft alleine, da wäre Gomez vielleicht doch die bessere Alternative gewesen, vor allem bei hohen Bällen in den Strafraum.
    Das Tor von Basti war bärenstark, den muss man erst mal so machen.


    Mit einem Sieg in ein Turnier zu starten ist immer gut und was ich bisher von den anderen Teams gesehen habe hat mich nicht gerade in Angst und Schrecken versetzt. Da braucht sich unser Team keine Sorgen zu machen.

    0

  • War selbst im Stadion und bin noch immer auf der Heimfahrt. Hab die Szenen noch nicht im TV gesehen. Am Ende die Szene, wo Mustafi den Ball über Neuer köpft, war das ein Foul von Manu am Stürmer?


    Ansonsten tolle Paraden! Darüber hinaus haben Boateng und Khedira gefallen. Özil nach ner starken Saison in London wieder im gewohnten DFB Modus!
    Höwedes sollte gegen Polen nicht mehr als RV spielen...

    Man fasst es nicht!

  • Die deutsche Nationalmannschaft ist nochmal mit einem blauen Auge davongekommen. Es hat sich erneut gezeigt, dass Löw ein Plan B fehlt, wenn der Gegner nicht nur brav hinten drin steht, sondern plötzlich mitspielt. Wir sind dann mit Khedira und Özil nicht in der Lage, das Spiel wieder in den Griff zu kriegen und agieren hinten vogelwild. Beide Flügel, aber v.a. die Seite von Höwedes waren extrem offen.


    Leider hat Özil gegen müde Ukrainer noch ein Tor vorbereitet. Das heißt unter Löw, er hat seinen Stammplatz sicher. Über 80 Min. war seine Vorstellung eine einzige Frechheit. Pomadig im Offensivspiel, schwache Rückzugsbewegung, das war gar nichts.


    Neuer und Boateng taten mir heute wirklich leid. Was die uns den Hintern gerettet haben in der ersten Halbzeit.

    100 % Zustimmung aurelion .


    Was Höwedes vorne und leider auch hinten so fabriziert reicht nicht aus. Dann lieber Kimmich oder Can bringen.


    Mustafi wird durch sein Tor jetzt hochgelobt hat mir aber bis auf wenige Szenen gar nicht gefallen. Für mich ein Unsicherheitsfaktor. Am Donnerstag wird Hummels spielen und das ist auch gut so.


    Mit dieser Abwehrleistung wird es sehr schwer. Aber da müssen halt auch alle mithelfen - auch Özil. :D


    Götze völlig überfordert hat allerdings gar nicht gepasst gegen die Hünen. Zumal man zu oft hohe Flanken geschlagen hat. Das war eher ein Spiel für Gomez, Allerdings hatte er auch oft keine Unterstützung und es standen ihm 3 - 5 Gegner gegenüber.


    Aber der Abschuss war für mich auch Özil. Schwach wie eine "Flasche leer"... Katastrophale Leistung und sicher weiter beim Schal gesetzt. :thumbdown:

    Alles wird gut:saint: