EURO 2016 - 2. Gruppenspiel Deutschland - Polen 0:0

  • Götze und Özil raus, gomez in den Sturm, Müller dahinter, draxler würde ich erst einmal drinlassen. Auf rechts vielleicht mal sane probieren. Höwedes als rv ist auch nicht der bringer, offensiv gesehen. Eventuell kimmich bringen...


    Problem ist, dass Löw es mal wieder verpennt hat Alternativen rechtzeitig zu installieren. Nun einen kaltstart bei der em hinzulegen ist halt auch etwas gewagt.

    0

  • mag sein, aber selbst wenn man damit sie segel streichen müsste, hätte der schal meine anerkennung...


    aber der will ja so unbedingt die em gewinnen, dass er sich dabei in alten denkstrukturen verrennt...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • mit unserer spielweise sehe ich da gar nix leicht und man kann wieder darauf hoffen, das die defensive über sich hinauswächst... offensiv kriegen wir ja kein bein auf den boden und somit sorgen wir eben auch null für entlastung...

    So sieht es aus. In der derzeitigen Verfassung ist es fast egal gegen wen es geht. Wir haben doch nur Glück gehabt gegen die Ukraine - hatten 2 Großchancen - und auch gegen Polen wäre eine Niederlage möglich gewesen - allein das Unvermögen von Malik hat dies verhindert.


    Ich frage mich was die eigentlich den ganzen Tag so im Training machen. Da ist nix einstudiert. Wenn man so pomadig spielt sollte man wenigstens Ecken trainieren bis zum abwinken.


    Die Versäumnisse - und das wurde hier ja schon mehrfach diskutiert - liegen in den letzten 2 Jahren. Nach der WM war alles egal. Gegen schwache Mannschaften verloren - macht ja nix - in der Quali einen Stiefel zusammengespielt - macht ja nix. Alles wurde runtergespielt, verharmlost und man hatte keine Strategie.


    Zig Spieler wurden "getestet" (sinnlos) anstatt eine Formation zu finden die sich bereits vor der EM einspielen kann und feststeht (und nicht so ein Kasperltheater bei der Nominierung) .


    Für was sind eigentlich Weigl, Can, Tah, Podolski dabei? Es fehlen schnelle Flügelspieler (z. B. Bellarabi) oder man setzt sie nicht ein (Sane). Schlechter als Draxler oder Schürle können die auch nicht sein! Allerdings bin ich mir nicht sicher ob Bellarabi nicht verletzt war.


    Aber wie gesagt. Kaderplanung und Strategie sind nicht die Stärke vom Schal. Leider sind auch die Co-Trainer eher zweitklassig und helfen nicht weiter.


    Am schlimmsten wird es aber erst wenn sich "DIE MANNSCHAFT" jetzt dann auch noch gegenseitig in die Pfanne haut. Erste Ansätze sind ja schon da. Boa gegen Schürle und Özil. Die sich da gleich wichtig machen mussten. Sollen erst mal eine vernünftige Leistung bringen und dann schnäbeln..

    Alles wird gut:saint:

  • Das kommt dabei heraus, wenn ein drittklassiger Trainer eine erstklassige Mannschaft trainiert!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Den Titel hat man der individuellen Klasse der Spieler zu verdanken. Und der Unfähigkeit der Gegner! Taktisch war die WM schon ein Offenbarungseid Löws!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Stimmt.Aber neben dem Titel zumindest immer Halbfinale bei allen grossen Turnieren unter seiner Herrschaft ist nicht weg zu diskutieren.

    Drei Turniere, immer mindestens Halbfinale ringt Anerkennung ab? Da stimme ich zu, sowohl auf Verbands- als auch auf Vereins-Ebene.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • wieviele gegentore hat der schal eigentlich in der ko-phase der letzten 3 turniere bekommen? und wie hoch stand die abwehr? und wie breit sind die rasenstreifen gemäht?

  • Drei Turniere, immer mindestens Halbfinale ringt Anerkennung ab? Da stimme ich zu, sowohl auf Verbands- als auch auf Vereins-Ebene.

    Es sind 5 Turniere mit immer mindestens Halbfinale, darunter eben auch 1 mal Finale plus 1 mal Turniersieg.
    Aber hey, Hauptsache mal wieder Fakten ignoriert und kariert daher geredet, was @exbasser ?


    Und wenn es dann- wenn wir hier schon selektiv Turniere ansprechen- nur um die letzten 3 Turniere geht, dann wäre ich höchsterfreut gewesen, wenn der Pepi beim FCB die gleiche Bilanz wie der Schal mit der NM hätte aufweisen können: 2 mal Halbfinale, einmal Turniersieg.


    Satz mit (e)x(basser), das war wohl nix.
    :)

  • tja... löw hatte aber auch immerhin 4 turniere zeit dafür... wenn man jetzt ins detail geht und sagt, dass er gar unter klinsmann der heimliche coach im hintergrund war, sogar 5 turniere...


    pep eben nur 3... wer weiß... vielleicht hätte er es auch im vierten anlauf mal geschafft... :)


    der eine hatte zumindest mal einfach ein jahr mehr zeit... :P

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Ich bin gespannt, ob Jogi heute grundlegendes ändert. Meine (inzwischen zweitklassige) Meinung ist die, dass es bei der Nominierung schon ein Fehler war, auf jemanden wie z.B. Stindl zu verzichten. Der hat als hängende Spitze oder notfalls auch auf der rechten Seite Spielmacherqualitäten und den nötigen Zug zum Tor.
    Das vermisse ich derzeit bei den Herren Götze, Özil, Draxler... Mit denen gewinnt man, wenn es 2:0 steht 5:0. Aber vor dem 2:0 sieht man die nicht.


    Als ich Götze das letzte Mal live gesehen habe, habe ich mich gewundert, warum er nicht schon längst bei euch Bayern aussortiert wurde. Das war bei euerm 3:1 bei uns.

    0

  • Also so, wie BILD schon vermeldete. Gomez spielt jetzt. also ist die Devise wohl, dass nun möglichst flach reingeflankt wird. So wie bei Götze die Devise war, dass möglichst hoch reingeflankt wird :)