EURO 2016 - 2. Gruppenspiel Deutschland - Polen 0:0

  • Hört man hier vielleicht eher weniger gerne, aber mittlerweile freue ich mich auf die Spiele der ''Piefke''.


    Wenigstens eine Mannschaft die ein System und eine Spielkultur an den Tag legt. Von den Franzen bin ich massivst enttäuscht, die Belgier kommen nicht in den 16er bzw. Hazard alleine kann das Ruder nicht
    herumreißen, bei Spanien spielen lauter Strandkicker und bei Österreich verliere ich in meinen jungen Jahren dank Alaba alle meine Kopfhaare...


    Polen wird aber schwer...kann das Spiel kaum erwarten.

  • Laut Bild wieder mit Götze vorne drin. Bis auf Hummels für Mustafi exakt die gleiche Startelf wie gegen die Ukraine. Die Polen haben hinten wieder Schränke drin, was soll Götze da ausrichten?


    Müller muss in die Mitte hinter Gomez, dafür Özil auf den Flügel. Oder am besten auf die Bank und Sane bringen...

  • Ich verstehe das nicht. Wir haben im Kader 1 Stürmer mit Gomez und der sitzt auf der Bank. Der muss sich nach so einer tollen Saison auch verarscht vorkommen.

    0

  • Wieder die gleiche Kacke- ohne Gomez, dafür mit Lahmarsch Götze. Müller sollte hinter Gomez spielen, mit Sane mal einen schnellen Mann auf Außen!
    Hoffe, Deutschland verliert das Spiel damit Löw auch mal aufwacht!

  • Naja, das zweite Gruppenspiel verkacken wir ja traditionell. Dass man da noch auf Gomez verzichtet, bei dem Gegner, ist für mich nicht nachvollziehbar. Dazu nimmt er noch Mustafi raus, der eigentlich ein gutes Spiel gemacht hat nach anfänglichen Unsicherheiten.


    Im Sturmzentrum wird da heute quasi wieder wenig passieren und Khedira lässt den Defensivverweigerer Kroos wieder alleine gegen die konterstarken Polen. Dazu noch Höwedes als Rechtsverteidiger und Özil mit den "zündenden" Ideen.


    Wird "interessant".

  • Gomez ist doch nur dabei, weil selbst Löw nach so einer Saison gezwungen war, ihn mitzunehmen. Wenn man dann noch sieht, wer anstelle im Sturm aufläuft, weiß man, welchen Stellenwert ein Gomez genießt. Götze liefert in der Rückrunde quasi nur Murks, ist nicht einmal gelernter Stürmer, aber wird bevorzugt....

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Laut Bild wieder mit Götze vorne drin. Bis auf Hummels für Mustafi exakt die gleiche Startelf wie gegen die Ukraine. Die Polen haben hinten wieder Schränke drin, was soll Götze da ausrichten?


    Müller muss in die Mitte hinter Gomez, dafür Özil auf den Flügel. Oder am besten auf die Bank und Sane bringen...

    Müller muss vor allem vorne agieren und nicht die Ausflüge von Khedira und Co. absichern. Statt dass er eine vordere Durchschnittsposition gegen die Ukraine hatte, war er da nur knapp vor Khedira und Kroos...

    0

  • Gomez im Sturm und dahinter eine variable Dreierreihe aus Müller, Özil und Götze/Draxler.


    Das ganze abgesichert durch eine D6 mit Kroos und Khedira (dem man vor dem Spiel nochmal erklärt, dass er für die Offensivspieler absichern soll und nicht umgekehrt).


    Das wäre meine Aufstellung...

    0

  • Koan Kimmich, gefällt mir nicht. Hoffentlich geht man bei Hummels kein allzu großes Risiko ein. Ursprünglich sollte er die ersten beiden Spiele ausfallen.


    Heute wird der Tommie treffen. Ich habe es im Gefühl. :thumbup:

    0