• Hallo nochmal,


    ich bin ja recht neu hier, aber mir brennt eines seit Monaten unter den Nägeln. Ich suche als passionierter Basketballfan, v.a. unserer Jungs vom FCBB, eine Plattform, auf der ich intensiv über Basketball diskutieren kann.


    Auf Schönen Dunk werden Bayern-Fans nahezu vergrault und die Mods stützen Provokationen und Unwahrheiten. Ich persönlich verstehe nicht, warum viele hier dort noch aktiver sind als hier. Es bleibt ja jedem überlassen, wo er postet, aber da auf SD viele Bayernfans abgewandert sind, müssten wir bemüht sein, eine andere Plattform zu schaffen mit vielen Bayern-Fans.


    Das kann eigentlich nur hier sein.
    Nur wie kann man das anstellen?
    Die SD User sollten hier aktiv werden, andere einfach vermehrt hier diskutieren und drüben weniger. Was denkt ihr?
    Evtl. kann man auch über andere Foren oder Netzwerke noch kompetente Leute gewinnen.

  • Du kannst die Leute nicht zwingen hierher zu kommen. Einige bleiben bewußt bei SD, weil es einfach den Vorteil genießt sich mit anderen Fans auszutauschen und von deren anderer Sichtweise und Fachkompetenz zu profitieren. Ein A-J. ex Abdul-Jabbar wirst Du hier mit seiner Fachkompetenz zum Thema Euroleague und internationale Wettbewerbe nicht ersetzen können und er hat z.B. nicht die Zeit und auch keinen vernünftigen Grund hierher zu wechseln. Wenn ich von ihm etwas erklärt haben möchte, muß ich einen Blick auf SD werfen - und den Rest halt ignorieren. SD hat ja auch einen Aderlass an guten Schreibern (Basketball.de hat bei seiner Gründung als Court-Review einige Schreiber von SD abgezogen, dadurch ging z.B. ein veilchenfeuer fast vollständig verloren) zu verkraften, für die leider eher inkompetente Pöbler nachgerückt sind. Trotzdem, wenn man sich Lees Corner ansieht, geht es auf SD noch zivilisiert zu. Der einzige Bayernfan da kann einem fast Leid tun.
    Du kannst höflich per PN anfragen, ob die Leute Lust haben auch hier zu posten. Einige haben keine Zeit oder keine Lust.
    Klar, je mehr hier los ist, desto attraktiver ist das Forum. Andererseits, solange es kein neues Gerücht zur Zukunft gibt, wird hier nix passieren. Warum auch. Wir sind uns einig, daß es so nicht weitergehen kann, daß es so keinen Spaß macht, daß wir gerne einen neuen Trainer hätten. Wir werden am So Bamberg zum Meistertitel gratulieren und granteln, weil wir deren begeisternde, erfolgreiche Spielweise gerne im Audi Dome hätten und man zu Recht fürchtet, daß wir die Bamberger in den nächsten Jahren nur schwer ein- bzw. überholen und vom Meisterthron und aus der begehrten Euroleague verdrängen werden.
    Dazu ist von den hier aktiven im Moment alles geschrieben worden...

    0

  • Ich persönlich schreibe gar nicht mehr auf SD. Ich unterhalte mich gerne über Basketball, hab aber mit den Fan Pöbeleien nichts am Hut.


    Das es bei Lees Corner noch schlimmer zugeht, kann ich mir vorstellen, da bilden ja die User die Basis, die von SD gekickt wurden - und da gehört schon viel dazu. Das ist dann eine Art Ablassventil für sonstige soziale Defizite dieser Menschen - anders kann ich mir ein derartiges Verhalten nicht erklären.


    Jeder muss unterm Strich für sich selbst entscheiden, ob er auf SD liest & schreibt oder nicht. Ich pers. hab mich irgendwann gefragt, ob das die Art von "Gesellschaft" ist, die ich möchte - und habe mich verabschiedet. Für mich ist das nach wie vor nicht nachvollziehbar, welchen geistigen Müll da erwachsene Menschen mit einer gewissen Verantwortung für ein eigenes Leben - und evtl. noch das von anderen - auf solchen Foren absondern.


    Aber ich kann und will niemanden vorschreiben oder bekehren dort zu schreiben oder nicht. Das muss jeder selbst wissen.

    0

  • Nur machts natürlich mehr Spaß, wenn hier statt 10 aktiver Leute sich auf einmal 20 oder 30 tummeln. Die gibt es ja durchaus. Da posten in dem Forum 3 miteinander, im anderen Forum sinds 10 und auf tm.de z.B. - auch wenn das vom Fußball her kommt - sinds nochmal 10. Diese Interessen zu bündeln, würde doch eigentlich allen gut tun.


    In keinem dieser Foren kann man mit der Aktivität happy sein, keiner der User wird sich da freuen, aber darum geht es mir dann: wenn man diese Interessen bündeln könnte, wäre auch all denen Usern geholfen. Ich spreche die mal an.


    Welche Foren seht ihr da alles?
    SD, basketball.de, lees corner? Was noch? TM.de?
    wo sind denn Bayern aktiv?

  • Hi sloopy,


    generell habe ich auch nichts dagegen, wenn hier im Forum mehr Leute unterwegs sind. Insbesondere auf SD gibt es ein paar sehr gut informierte und auch einige User mit sehr gutem BB Sachverstand. Teilweise sind das aber auch Fans von anderen Clubs und die wird man nur schwer hierher bekommen. Die reinen Bayern Fans kennen dieses Forum hier eigentlich. Matze z.B. schreibt hier hin und wieder mal, ist aber auf SD deutlich aktiver. Die Frage ist halt immer, will man nur unter gleichgesinnten Sprechen, oder sich auch mal mit anderen Fans austauschen.
    Ich persönlich schreibe und lese am liebsten hier, da der Umgangston meinem Niveau entspricht. SD ist mir teilweise zu provokativ und auch bei anderen Foren gibt es oftmals zu viele "Kinder". Mich würde es freuen, wenn noch ein bisschen mehr hier los wäre.
    Seitdem das Forum umgezogen ist, ist es auch technisch wesentlich besser geworden. Endlich wird man nicht mehr nach 15 Minuten zwangs-rausgeworfen. Auch die Benachrichtigungen sind spitze. Einfach mal auch ein Lob an das Forum hier!


    Neben den von dir genannten BB Forun kenne ich nichts mehr. Auf SPOX.de schreiben manchmal noch Leute zu einem Artikel, aber das ist kein Forum.

    0

  • Bisher gar nicht. Bin privat durch einen Bau in der Endphase ziemlich eingespannt, aber ich habe es nicht vergessen und werde über SD, Facebook etc. mal einige PNs schicken.

  • Habe versucht über FB Leute zu akquirieren, aber wohl kaum erfolgreich. Ist alleine auch wirklich nicht einfach. Helfen wir doch mal alle zusammen. Wer hat Interesse, dass die Community hier anwächst? Wer würde dies aktiv mitgestalten wollen? Wer hat konkrete Ideen?

  • Es will sich keiner anmelden, die Technik des Forums ist aber auch ziemlicher Käse, wenn wir ehrlich sind. Es hilft auch keiner mit und hat Interesse, dass sich hier was tut. Also belassen wir`s dabei, es wäre zu schön gewesen.

  • Erstaunlich ist, dass es beim FCBB sehr, sehr viele Likes und Follower in den Sozialen Medien gibt, aber dann auch aktiv mitzumachen tut halt so gut wie keiner. Ist wie oftmals im Dome. Mitklatschen ja, aber mal aufstehen, schreien, schimpfen oder einfach nur "München" mitschreien ist zu anstrengend - oder man ist dann nicht mehr "schick".
    Schade, hätte hier auch gerne ein paar mehr Leute und vor allem Meinungen gelesen. Aber zumindest hält sich ein kleiner, harter Kern.