EURO 2016 - 1/4 Finale Deutschland - Italien 7:6 n.E.

  • es war gestern kein altbackener catenaggio, sondern eher ne auf modern abgewandelte form.
    einfach das spiel des gegners zerstört und somit das niveau des gegners auf das eigene herab gezogen.
    taktisch hoch diszipliniert und abgewixt ohne ende. der sieg war am ende hoch verdient,
    aber schöner fußball sieht anders aus.
    gegen diesen gegner werden jogis jungs auf grund der taktischen unterlegenheit kein land sehen.
    die gehen ähnlich böse baden wie gestern die spanier.
    italien nach dem spiel gestern für mich der haushohe Favorit auf den em titel.

  • Ich tippe auf folgende Aufstellung.


    -------------Neuer ------------+
    Höwedes--boa--MH---hector


    ----------b31---khedira


    Müller-----kroos------özil


    -------------Gomez




    Pure Geschwindigkeit im Zentrum :/

    0

  • das wäre eine Katastropheaufstellung gegen dieses Italien.
    Aber deswegen wäre es dem Schal durchaus zu zu trauen. :D


    Die Stärken der Italiener sind ganz klar in der Abwehr und dem Dreigestirn Giaccherini , Eder, Pelle.
    Vor allem Giaccherini ist bisher eine der grossen Überraschungen dieser EM. Ganz toller Fussballer.


    Hoffe der Schal macht nicht den Fehler und spielt Italien in die Karten.
    Wäre ein grosser Fehler, den Italiener zu viele Räume anzubieten und deren schnellen Angreifern Platz anbieten. Die Italiener werden versuchen bei Ballgewinn das dt. MF ohne lange Ballstaffetten schnell zu überspielen und in die Schnittstellen reinzukommen.
    So wie schon gegen Spanien auch.
    Es kann m.M nach nur über kontrollierte Offensive gehen. Die älteren Herren in der ital. Abwehr muss man ins Laufen bringen, eins gegen eins Situationen gewinnen. Dafür sind DRaxler und Özil (wenn er denn mal einen guten Tag hat) prädestiniert.
    Kimmich MUSS spielen, Höwedes wäre gegen die schnellen, wendigen Italienischen Angreifer die falsche Wahl.

  • Löw wird gewinnen wollen, da muss er Basti draußen lassen! Startaufstellung wie im letzten Spiel wäre doch perfekt!

    Ja, würde ich auch so sehen.
    Einzige Änderung wäre vielleicht Sane statt einem Özil, aber dafür hat der Schal nicht die Eier.
    Sane mit seiner Schnelligkeit wäre "Kryptonit" für die älteren italienischen Herrschaften.
    Und Özil war bisher nicht so stark, als dass man auf ihn nicht mal am Anfang verzichten könnte.

  • Würde den Italienern top in die Karten spielen. Ich denke so wird es Löw dann auch machen :S

    0

  • Einzige Änderung wäre vielleicht Sane statt einem Özil,

    Ich würde sogar eins weiter gehen und Sane nicht für Özil sondern für Khedira bringen und sehr offensiv die Italiener hinten halten!


    -------------Neuer ------------


    Kimmich--boa--MH---hector


    ----------Kroos---
    -------özil
    Sane-------------------Draxler
    ---------------Müller----


    -------------Gomez

  • 13:21 Uhr: Der italienische NationalspielerDaniele de Rossi laboriert an einer Beckenverletzung und wird im Krankenhaus untersucht. Dies gab der italienische Verband am Dienstag bekannt, für den Nachmittag wurde ein ärztliches Kommuniqué angekündigt. De Rossi war am Montag beim 2:0 gegen Titelverteidiger Spanien im EM-Achtelfinale in St. Denis in der 54. Minute verletzt ausgewechselt worden. "Ich bin nicht in der Lage, etwas über seine Einsatzchancen zu sagen. Aber wir haben ja noch vier Tage, um ihn fit zu bekommen", hatte Trainer Antonio Conte betont. Er gab zu bedenken: "Gegen Deutschland brauchen wir Spieler, die nicht nur bei 100, sondern bei 120 Prozent sind."

    0

  • Ja, würde ich auch so sehen.Einzige Änderung wäre vielleicht Sane statt einem Özil, aber dafür hat der Schal nicht die Eier.
    Sane mit seiner Schnelligkeit wäre "Kryptonit" für die älteren italienischen Herrschaften.
    Und Özil war bisher nicht so stark, als dass man auf ihn nicht mal am Anfang verzichten könnte.

    sehe ich genau umgekehrt. sane kann seine schnelligkeit doch gar nicht ausspielen wenn wir zu 10. vor deren kasten handball spielen. da braucht es einen özil (wie du sagst wenn er einen guten tag hat) der präzise in die räume spielt damit müller/gomez vollenden.

  • sehe ich genau umgekehrt. sane kann seine schnelligkeit doch gar nicht ausspielen wenn wir zu 10. vor deren kasten handball spielen. da braucht es einen özil (wie du sagst wenn er einen guten tag hat) der präzise in die räume spielt damit müller/gomez vollenden.

    Och, ich finde, dass wir mittlerweile gelernt haben sollten, dass starke Abwehrreihen sich durchaus durch starke 1vs1-Spieler knacken lassen. Sane kann ja nicht nur mit Tempo kommen, sondern eben auch mal zwei oder drei Leute auf engem Raum schwanzen. Davon gibt's in der N11 nicht so viele.

  • sehe ich genau umgekehrt. sane kann seine schnelligkeit doch gar nicht ausspielen wenn wir zu 10. vor deren kasten handball spielen. da braucht es einen özil (wie du sagst wenn er einen guten tag hat) der präzise in die räume spielt damit müller/gomez vollenden.

    Die Italiener haben sich gestern aber nicht zu 10 vor ihrem Kasten versammelt und die Spanier Handball gespielt. Bis den Italienern der Dampf ausging haben die durchaus hoch verteidigt und früh die Spanier attackiert. Die vorhandenen Räume haben sie so gut es ging zugestellt. Ein Sane mit seiner Schnelligkeit könnte da schon im 1 gg 1 Löcher reissen.

    0

  • Sane kann ja nicht nur mit Tempo kommen, sondern eben auch mal zwei oder drei Leute auf engem Raum schwanzen. Davon gibt's in der N11 nicht so viele.

    Eben! Und eine solche Abwehr wie die Italienische kannst Du eh nur mit 2 Flügelstürmer knacken die es auch mal an die Grundlinie schaffen - und es bindet die Abwehrleute eher hinten wodurch Sie weniger Zeit bekommen selbst nach vorne aktiv zu werden!

  • Ist das richtig, dass wir gegen Italien in einem Pflichtspiel noch nie gewonnen haben? Ist die Bilanz wirklich so grausam?

    Ist Nagelsmann wirklich so lernresistent?!