Eurocup 2016/17

  • Im Wesentlichen ist in den Interviews mit dem Coach, Gavel und Lucic alles gesagt, was es im Vorfeld zu dieser Partie zu sagen gibt: Die beiden Siege in der Gruppenphase sind irrelevant, weil beide Teams sich personell verändert (Malaga mit Nedovic und Omic deutlich stärker!) und besser eingespielt haben.


    Ich bin gespannt und freu mich auf den Tip-Off. Ab morgen dürfte die Diskussion dann wieder anziehen 8) .

    0

  • 91-82 sieg, gutes spiel . aber die letzten 5 Minuten waren noch mal pulserhöhend.
    Rückspiel dürfte ziemlich hitzig werden.


    gavel und redding fand ich gut. zirbes kommt auch immer besser rein auch wenn er wohl noch nicht bei 100% Fitness ist.



    Dedovic und taylor haben mich mal wieder etwas entäuscht

    rot und weiß bis in den Tod

  • Sasa Djordjevic, Cheftrainer des FCBB: „Der Sieg war Balsam für uns. Wir haben mit viel Energie gespielt. Der Schlüssel war, dass wir das Rebound-Duell zu unseren Gunsten entscheiden konnten und kontrolliert unser Spiel aufgebaut haben. Wir hätten das Spiel allerdings mit mehr Selbstbewusstsein und Autorität abschließen müssen. Wir haben am Ende schnelle und einfache Körbe zugelassen, das hat Malaga Aufwind gegeben. Dies war erst das erste Spiel der Serie. Wir müssen nun gut regenerieren und uns auf die schwere Aufgabe in Malaga konzentrieren.“

    rot und weiß bis in den Tod

  • Sehr gut. Erster Sieg in der Serie. Am Freitag geht es nach Malaga und da will ich unser Team zum Einzug in das Halbfinale abklatschen :-)


    Uffff, also in der Halle war es heute echt schwer, die Refs nicht absolut zu hassen. Wie war es dann am TV/Stream? Waren die Pfiffe bzw. No-Calls okay?

  • Hallo,


    kann es sein, dass gestern bei Malaga ein Punkt zu wenig gezählt wurde? Die Anzeige stimmte mal kurz nicht. Zuerst wurden 2 Punkte für uns nicht angezeigt. Als dies korrigiert wurde, ging gleichzeitig der Punktestand von Malaga nach unten. Die trafen zwischenzeitlich wieder ohne Auswirkung auf den Punktestand der Anzeige, dies wurde wiederum korrigiert, und am Ende hatte ich den Eindruck, es fehlt ein Punkt...


    Ein sehr gutes Spiel, gegen einen starken Gegner.
    Mehrmals hatte ich den Eindruck, die Schiedsrichter hätten noch einen Bonusfreiwurf geben müssen bei klaren Fouls unter dem Korb.


    Ralf

  • Djedovic fand ich gar nicht so schlecht. 2 Punkte, keinen seiner Dreier getroffen, aber die Würfe waren glaub ich in Ordnung. Dazu 3 Assits und 2 Steals und keine Kopflosen Turnover. Ich fand das eigentlich schon solide.

  • Ist ja trotz der Schiris gut gegangen .... die richtigen guten Schiris werden wir ohnehin am Freitag brauchen. :-D


    Malaga hat da schon Kanten unterm Korb und da hat uns Zirbes enorm geholfen.
    Interessant fand ich, dass wir es geschafft haben, dass weder Omic noch Nedovic zu einem Faktor wurden.
    Omic hatte mal ne kurze Hochphase, war dann schnell vorbei....


    Unser Offensiv Output war diesmal / gestern entscheidend. Wir haben über 80 Punkte zugelassen, das war somit auch nötig. In der 2. HZ haben wir knapp 50 Punkt gemacht / machen müssen.

    0

  • Wow, ein sehr beeindruckender Abend! Ein wirklich gutes Spiel mit ein paar echten Leckerbissen.


    Schade, dass der Dunk von Johnson nicht geklappt hat. Solche Spielfreude kombiniert mit Mut und Können, von nicht nur diesem Bayernspieler, sondern insgesamt, sehr schön.


    Hätte von euch jemand erwartet, dass Zirbes nach seiner Verletzung und kurzer Vorbereitung sooo einschlägt??


    Ich bin leider zuwenig Fachkundig, aber die Schiris waren aus meiner Sicht sicher keine, die Angst haben müssen, als Heimschiris bezeichnet zu werden.


    Trotzdem sage ich Danke, für ein tolles Spiel!



    Anderes Thema: Falls jetzt wirklich noch jemand kommt, wird es aber Zeit, oder?

  • Wenn man vor lauter Spielterminen den Überblick verliert, ist: Playoff-time!
    http://www.sueddeutsche.de/spo…che-tueroeffner-1.3400683


    Man sollte unbedingt am Freitag in Malaga gewinnen, auch wenn es ein heißes Spiel werden wird. Damit man am Mi wieder Zeit hat zu regenerieren. Oder ist es besser im Rhythmus zu bleiben? Immer so eine Sache. Man sieht Bamberg im Moment schon an, daß sie auf dem Zahnfleisch daherkommen.


    Ohne Zirbes wäre das gegen Malaga womöglich anders ausgegangen gegen die Kanten unter dem spanischen Brett konnte von den anderen keiner so richtig Gegenklagen. Das Experiment mit Kleber wurde schnell beendet. Barthel wurden seine Grenzen aufgezeigt. Booker läßt sich nach 10 Schlägen mit dem Ellenbogen zu dummen Fouls hinreißen und wird emotional. Zirbes hat in Serbien gelernt auch die nächsten 10 Hiebe noch mit Ruhe einzustecken und die Zone zu behaupten. Kommt ihr nur, ich bin schon da!
    Insofern ist er, wenn er fit ist, ein klares Upgrade im Kader. Die Anspiele auf ihn sind noch etwas zittrig. Aber das wird sicher besser werden.
    Sehr gut auch die Defense gegen Nedovic. Der konnte sich kaum entfalten.
    Insofern guter Job vom Coach. Team gut eingestellt auf den Gegner. Wie wird Malaga antworten? Was werden sie anders machen? Kann mir kaum vorstellen, daß Fogg noch einmal so lange sitzt. Malagas Stärke ist u.a. der 3er Regen von draußen. Wenn sie da am Freitag heißlaufen, wird es schwer werden.

    0

  • "Die Bamberger sind übrigens der übernächste Bundesliga-Gegner der Münchner."


    Oder doch erst der Über-übernächste? Bremerhaven, Tübingen, Bamberg... :D



    Was das Spiel gegen Bamberg betrifft, so könnte das eine ganz schön stressige Woche werden, falls wir ins EC Halbfinale einziehen:
    So, 12.3.: in Tübingen
    Di, 14.3.: EC Halbfinale Spiel 1 im Dome
    Fr, 17.3.: EC Halbfinale Spiel 2 (auswärts in Russland)
    So. 19.3.: gegen Bamberg


    Bamberg hingegen unter der Woche lediglich am Donnerstag ein Heimspiel gegen Fenerbahce, welches man wohl locker nimmt, da es da wohl nicht mehr viel zu holen gibt. Ulm spielt dann eine Woche später in Bamberg. Genau in der Woche hat Bamberg aber wieder 2 Spiele in der EL und Ulm halt nix.
    Irgendwie haben wir da den blödesten Spielplan. Aber andererseits ist das auch genau die Einstimmung auf die Playoffs, was die Jungs heiß macht.

  • 31-41. schade das man in der zweiten hälfte des 2/4 nichts mehr getroffen hat. würde mir auch mal wünschen das die schiris auch mal paar dinger mehr gegen malaga pfeifen würden.


    wenn sich die Mannschaft jetzt nicht wieder sammelt kommt es wohl zu spiel 3

    rot und weiß bis in den Tod