Eurocup 2016/17

  • dann kommt es jetzt zu spiel 3. da wäre heute mehr drin gewesen, aber wenn du das 2/4 mit 12-24 verlierst und dann auch noch die schiris allen scheiß gegen dich pfeifen dann läuft es halt so.



    was hatte Johnson heute eigentlich für ne wurfauswahl? 1 von 4 aus dem 2pkt Bereich und 1 von 7 3er. ist mir persönlich immer bisschen zu viel mit dem kopf durch die wand.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Die Marketingabteilung des FCBB gibt Anlass zum massiven Fremdschämen:


    We love big cups & we love big games.
    Eine spärliche mit einem Trikot bekleidete Vollbusige hält eine Kaffeetasse mit emilo-Schriftzug vor dem Bauch.


    Was will uns das sagen? Am Mittwoch bekommen alle Zuschauerinnen mit Doppel-D eine Tasse Kaffee umsonst?


    Bamberg, das muss man leider sagen, hat auf dieses doppeldeutige Wortspiel clever reagiert mit : "the only cups we care about" und Fotos mit dem BBL-Pokal und dem Meisterpokal.

    0

  • Die Werbung war ein geplantes Spiel mit der Provokation der sexistischen Werbung. Mittlerweile wurde ein nackter Männeroberkörper dazu geschnitten. Hater waren zu Früh dran. Bei den Bayern herrscht Gleichberechtigung. Ist zwar letzten Endes immer noch sexistisch wenn mit stereotypen Geschlechterbildern geworben wird. Aber bei Männern ists nicht so schlimm.


    Aber um wieder Weg zu kommen von den Boulevardthemen, die der FC Bayern hervorrageng zu produzieren weiß und so zu mehr und mehr Aufmerksamkeit zu kommen:


    Die big cups die die Bamberger haben und wir wollen. Wobei international Bamberg ja auch nur mitmachen darf.
    Kein gute Spiel am Freitag. Immer wenn man wieder dran war kamen eigene Dummheit und ungenehme Schririentscheidungen dazwischen.
    Aber grundsätzlich habe ich das Gefühl wir sind die bessere Mannschaft. Ich sehe dem Spiel guten Mutes entgegen. Vertraute Körbe, Heimatmosphäre, andere Schiris und das wird gut. Ich Wünsche es mir.

  • 27-34 zur Halbzeit. Heute sieht man mal wieder was uns fehlt im Kader. Ein richtiger pg.


    Es läuft nur einigermaßen wenn redding auf dem feld ist.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Wahnsinn hat dieses Spiel mal wenig bis nichts mit Basketball zu tun.


    Ich weiß nicht ob es geflügelte Worte wie "Rumpelfußball" auch im Basketball gibt, aber man sollte ernsthaft darüber nachdenken, ob man das mit Basketball nicht besser wieder sein lässt.


    Ich will jetzt gar keinen NBA Vergleich bemühen aber selbst mit guten europäischen Niveau verglichen ist es regelmäßig einfach nur grausamst was unsere Mannschaft abliefert, vor allem wenn es wirklich mal drauf ankommt ...

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • tja, mit den wurfqouten + die Anzahl der to,s kannst du ein team wie malaga halt nicht schlagen.


    Das 2. “finale“ was man jetzt verloren hat, in den play offs wirds wohl ähnlich laufen.



    Ich hoffe mal das man für nächste saison drauß lernt und im Sommer einen richtigen pg verpflichtet und nicht wieder mit sg auf pg in die Saison geht.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Darauf warten wir jetzt schon seit Jahren. Heute hat wirklich genau das den Unterschied ausgemacht, dass wir im Prinzip überhaupt keinen echten PG im Kader haben. Und wieso man sich den Luxus leistet, nur mit 5 Ausländern die Saison zu Ende zu spielen, ist auch mehr als fraglich, sofern man wirklich noch sportliche Ziele verfolgt.

  • Boah, da kommt man aus den USA zurück und dann muss man sich mit Jetlag so einen Mist angucken. Zum kot*en.


    Ansonsten erübrigt sich eigentl. auch jede Diskussion über das Spiel und den Eurocup. Mit Gavel als Starter auf der Eins wirst Du den EC nicht gewinnen. Wenn dann Deine zwei Nachverpflichtungen (für viel Geld) so performen wie unsere (zusammen 4 Pkt / 2 RB) dann muss man nicht lange um den Brei reden: Da wurden grobe Fehler bei der Kaderplanung gemacht. Punkt.


    Zirbes wirkt wie ein Fremdkörper und ich prophezeie, dass sich daran bis zur Meisterschaft nichts ändern wird. Wir schaffen nicht mal, ihn im LowPost anzuspielen, geschweige denn, ihn ins PnR einzubinden (kein einziges Mal!), weil uns dazu einfach die Mittel fehlen. Was wollen wir also mit dem Spieler? Was hat man sich bei dessen Verpflichtung gedacht?


    Sorry, ich kann das alles nicht mehr nachvollziehen. Das wirkt nun in der dritten Saison einfach nur planlos.

    0