Eurocup 2016/17

  • Ein spannendes Match war's allemal. Nicht immer hochklassig, aber ich fand die Defense beider Teams schon stark. Klar ärgert man sich über so manchesTurnover oder z.B. über leichtfertig vergebene Korbleger (1 gegen 0). Aber ingesamt ist es schon stark, Malaga und Murcia 2x geschlagen zu haben.

  • Sasa Djordjevic, Cheftrainer des FCBB: „Das war ein hartes und enges Spiel. So ein wichtiger Sieg tut uns natürlich gut. Für die Zuschauer sind solche Partien spannend, aber als Trainer sind sie phasenweise zum Haare raufen. Wir hatten zuletzt vier Trainingsausfälle. Nick Johnson musste sogar im Krankenhaus behandelt werden. Aber er war heute auch der Spieler, der das Team getragen hat, er hat Verantwortung übernommen und ein starkes Finish gezeigt.“

    rot und weiß bis in den Tod

  • Wieso ist das Spiel aus? Gab doch keine Ballkontrolle, müssten doch eigentlich bei 1 Sek und Ball für uns weitergehen

    Ballkontrolle hat der Einwerfer, sobald er den Ball vom SR übergeben bekommt. Die Uhr startet, sobald irgendein Spieler auf dem Feld den Ball berührt und stoppt, wenn ein SR pfeift. Dies hat zu erfolgen, wenn der Ball jemand oder etwas im Aus berührt (auch wenn ein Spieler mit dem Status "Aus" berührt). Selbst wenn man der Meinung ist, dass es noch 0,3 Sekunden gewesen wären, war es richtig, das Spiel zu beenden, da dann nur noch ein Tipp-In zulässig gewesen wäre und kein Bayern-Einwerfer den Ball als Alley-Oop-Anspiel auf den eigenen Korb geworfen hätte. Das wäre ein langer Einwurf geworden und wenn in der spanischen Zone irgendein Spieler berührt, läuft die Zeit los. Bevor sich da noch Einer verletzt, macht man halt Schluss. Málaga hatte seine Chance mit dem eigenen Einwurf an der gegnerischen Dreierlinie.

    0

  • Die andere Mannschaft ist aus Litauen, oder? Da sollte man die 3er verteidigen können, ansonsten wird das mehr als böse. Außerdem mit 2 deutschen Teams in der Gruppe (blöde Regelung) steigen die Chancen dass eine durchkommt.

    0

  • Hier die Spieltermine:


    04.01. Ulm - FCB
    11.01. FCB - Khimki
    18.01. FCB - Panevezys
    25.01. Panevezys - FCB
    01.02. FCB Ulm
    08.02. Khimki - FCB


    Die Anwurfzeiten kommen wohl heute Nachmittag! Es wird auf jedenfall nicht leicht in dieser Gruppe 2. zu werden.

    0

  • Das ist aber nun mal 'ne Hammer-Gruppe mit Khimki und Ulm. Wenigstens spannend wird es dann wohl werden.


    Naja. Man hat mit Khimki vielleicht die momentan stärkste EC Mannschaft, aber auch gegen Gran Canaria oder Valcencia wäre es schwierig geworden. Selbst schuld, wenn man Zenith den Gruppensieg überlässt. In dieser Gruppe mit den schwächelnden Spaniern wäre alles drin gewesen. Aber nach so einem Gegurke wie gestern darf man ja schon über den zweiten Platz froh sein.


    Und sonst? Ja, Ulm hat in Bamberg gewonnen und führt die Bundesliga an - aber wenn wir die nicht in den Griff bekommen, was sollen dann unsere Ziele in der Saison sein? Die Play Off Teilnahme und gut ist? Ich finds gut, dass wir gegen Ulm spielen. Das erspart uns zum einen Reisestress und zum anderen gibt es gleich mal Aufschluss darüber, wie der Rest der Saison in der BBL verlaufen wird.


    Panevezys musst Du so oder so schlagen, dass ist alles andere als ne Übermannschaft, sonst hast Du im Top8 einfach nichts verloren.

    0

  • Puh, mir ist nicht wohl bei dieser Gruppe, da ich uns momentan deutlich hinter Ulm sehe. Das Team wird wieder kurz hintereinander 3x gegen Ulm antreten, da geben wir wie immer 1 oder 2 Partien ab. Das kann in einem oder gar beiden Wettbewerben dann fast schon der KO sein. Blöde Auslosung. Von Khimki will ich gar nicht erst reden. Da brauchen wir einen Sahnetag in München um ein Spiel zu stehlen.


    Aber gut, das ist wohl einfach unser Leistungsstand mit diesem Team.