EURO 2016 - 1/2 Finale Deutschland - Frankreich 0:2

  • Sehe das sehr ähnlich. Insgesamt hat Deutschland für mich keine gute EM gespielt.

    Ich denke, dass man das schon differenziert sehen muss. Das Turnier als Ganzes war eine absolute Katastrophe, was zum Einen daran liegt, dass EMs und WMs in der Regel eh schwere Kost sind und zum Anderen, dass dieser Modus eine absolute Frechheit ist. In vier Jahren sollte man eher die sechs Gruppenersten und die zwei besten Gruppenzweiten weiterkommen lassen. Dann wäre was los. Wird aber sowieso nicht passieren. Dann lieber 32 Mannschaften mit Armenien und Aserbaidschan.


    Deutschland stach ansonsten doch eher hervor. Eine der ganz, ganz wenigen Mannschaften, die noch das Spiel machen wollte. In der Prägnanz fällt mir da eigentlich nur Spanien ein. Aber gut, dass eine andere taktische Herangehensweise ebenso zum Erfolg führen kann, ist nun mal kein Geheimnis.

    0

  • denke dass er es vom assistenten über funk gesteckt bekommen hat.
    leute, akzeptiert bitte endlich dass für handspiel absicht keine rolle spielt. dass das 90% der ard/zdf reporter bis heute nicht wissen ist schlimm genug.

    Du machst dich lächerlich !


    Genau DAS steht in den Regeln - dass ein Handspiel nur eines ist, wenn der Arm zum Ball geht !


    Und das bedeutet : Absicht ! Wenn der Ball aber an den Arm springt, dann ist es nun mal keine Absicht ! Auch wenn das einigen hier nicht in den Kram zu passen scheint : Es war kein Elfmeter, und daran kann man nicht drehen !

  • hm...doch, den elfer kann man geben....saudummes zweikampfverhalten von bs.....wäre wohl besser fuer alle gewesen, wenn er nicht mitgefahren wäre...hoffe er erkennt das jetzt auch

    0

  • Fazit des Abends: Geschichte wiederholt sich.


    Es ist nie gut, wenn deutsche Führungspersönlichkeiten mit einer Binde am erhobenen Arm in Frankreich rumlaufen...









    Ja. Gut. Der war schlecht. Gute Nacht.

  • Er hat doch nichts weiterlaufen lassen, erzähl' doch keine Märchen, Simply.


    Das Spiel war schon unterbrochen, es war nur einige Sekunden unklar, welche Entscheidung nun folgt.


  • Rizzoli wurde gerade auch von Waldi im ZDF sehr in Frage gestellt. Ich finde den eigentlich einen sehr guten Schiedsrichter aber heute war er auch für mich klar parteiisch. Vielleicht wollte er doch noch was gut machen :thumbdown: .


    Völlig andere Linie als in den Spielen davor. Und wenn er Elfer gegen uns pfeift muss er auch Elfer für uns pfeifen da man die Szene mit Kross durchaus auch pfeifen kann.

    Alles wird gut:saint:

  • Er hat doch nichts weiterlaufen lassen, erzähl' doch keine Märchen, Simply.


    Das Spiel war schon unterbrochen, es war nur einige Sekunden unklar, welche Entscheidung nun folgt.

    Doch zeigen sie gerade der Pfiff kommt wesentlich später

  • Da sieht man wie schlecht das Niveau war. Spielerisch und in der Defensive sicherlich eine sehr gute Leistung aber vorne eher schwach.

    Wir sind aber auch etwas verwöhnt. Nicht zuletzt durch den Fußball, den WIR unter Pep gespielt haben.


    Zumindest in der Spitze ist der Vereinsfußball mittlerweile doch Lichtjahre von dem entfernt, was die Nationalmannschaften so leisten können.


    Heute war das auch der berühmte Sieg des Willens.

    Uli. Hass weg!

  • Rizzoli wurde gerade auch von Waldi im ZDF sehr in Frage gestellt. Ich finde den eigentlich einen sehr guten Schiedsrichter aber heute war er auch für mich klar parteiisch. Vielleicht wollte er doch noch was gut machen :thumbdown: .


    Völlig andere Linie als in den Spielen davor. Und wenn er Elfer gegen uns pfeift muss er auch Elfer für uns pfeifen da man die Szene mit Kross durchaus auch pfeifen kann.

    ich sehe bei kross immer noch keine glasklaren elfer. bs war zwingend einer

  • denke dass er es vom assistenten über funk gesteckt bekommen hat.
    leute, akzeptiert bitte endlich dass für handspiel absicht keine rolle spielt. dass das 90% der ard/zdf reporter bis heute nicht wissen ist schlimm genug.

    Richtig und genau deshalb ist die Regel ja auch ein Haufen Scheiße. Dann passiert es eben, dass ein Spieler der in einem normalen Zweikampf ist und der Ball zufällig an die Hand kommt, mit Elfmeter bestraft wird. Kein Mensch kann doch sagen, das eine Regel, die zu solchen Auslegungen führt, irgendeine Bereicherung für den Fussball ist. Ob Arm getroffen in Brusthöhe, Schulterhöhe oder Kopfhöhe sollte -solange kein klarer Vorsatz erkennbar ist, niemals gepfiffen werden. Aber wer solche Regeln schafft, der will halt dem Schiri die Handhabe für Jokertore geben. Tore sollten immer noch verdient und nicht verschenkt werden. Diese Art von Elfer verleidet mir einfach die Lust am Fussball.

    0

  • Du machst dich lächerlich !
    Genau DAS steht in den Regeln - dass ein Handspiel nur eines ist, wenn der Arm zum Ball geht !


    Und das bedeutet : Absicht ! Wenn der Ball aber an den Arm springt, dann ist es nun mal keine Absicht ! Auch wenn das einigen hier nicht in den Kram zu passen scheint : Es war kein Elfmeter, und daran kann man nicht drehen !

    es geht um unnatürliche handbewegungen und vergrößerung der körperfläche. ist zwar unsinn dir das zu erzählen weil du es eh nicht akzeptiert, ich machs aber für die chronik.