Champions League 2016 / 2017

  • Wenn ich keinen Boateng hinten habe, sollte ich normalerweise nicht so hoch stehen

    Das Problem bei denen ist ja gar nicht, dass sie ausgekontert werden. Zumindest die Gegentore die ich diese Saison gesehen habe - und es waren eine ganze Menge ( ^^ ) - sind eher durch individuelle Unfähigkeit und/oder bei Standards entstanden, als sowieso die komplette Defensive vor dem 16er versammelt war. Heute ja auch wieder.


    Also defensiver zu spielen wäre für die m.E. auch keine Lösung. Eher im Gegenteil, die müssen die Gegner so weit wie möglich von ihren Verteidigern fernhalten und versuchen eins mehr zu schiessen als sie kassieren. Und dann im Sommer die Mannschaft ausmisten.

    0

  • der zuhälter wie immer ohne handschlag mit dem gegnerischen trainer vom platz. und das interview gerade im zdf war ja peinlich. dass die fragen bescheuert und einfallslos waren, geschenkt. aber wer spanisch auf dem niveau von 1. semester volkshochschule spricht sollte es halt auf englisch probieren. zdf immer peinlicher.

  • Das Problem bei denen ist ja gar nicht, dass sie ausgekontert werden. Zumindest die Gegentore die ich diese Saison gesehen habe - und es waren eine ganze Menge ( ^^ ) - sind eher durch individuelle Unfähigkeit und/oder bei Standards entstanden, als sowieso die komplette Defensive vor dem 16er versammelt war. Heute ja auch wieder.
    Also defensiver zu spielen wäre für die m.E. auch keine Lösung. Eher im Gegenteil, die müssen die Gegner so weit wie möglich von ihren Verteidigern fernhalten und versuchen eins mehr zu schiessen als sie kassieren. Und dann im Sommer die Mannschaft ausmisten.

    Ich habe Spiele gesehen, da reichte ein langer Ball und der Gegner lief frei aufs Tor zu. Im Hinspiel war es doch auch vogelwild. Pep meinte eben im Interview, man habe Monaco in der ersten Halbzeit spielen lassen. Er meinte wohl, kein Pressing, viel zu verhalten.


    Der Ausfall von Gündogan tut weh. Wenn ich nicht die Spieler habe, um einen Gegner spielerisch zu dominieren (das geht schon mit dem Spielaufbau in der Abwehr los), dann muss ich normalerweise anders agieren. Pep ist da nicht der Trainer für. Das ehrt ihn natürlich, aber so Ergebnisse sind dann immer möglich.


    Oder die spieler setzen einfach nicht das um, was Pep von ihnen verlangt. Das ist dann eine Qualitätsfrage in allen Bereichen.

    0

  • Das Problem bei denen ist ja gar nicht, dass sie ausgekontert werden. Zumindest die Gegentore die ich diese Saison gesehen habe - und es waren eine ganze Menge ( ^^ ) - sind eher durch individuelle Unfähigkeit und/oder bei Standards entstanden, als sowieso die komplette Defensive vor dem 16er versammelt war. Heute ja auch wieder.
    Also defensiver zu spielen wäre für die m.E. auch keine Lösung. Eher im Gegenteil, die müssen die Gegner so weit wie möglich von ihren Verteidigern fernhalten und versuchen eins mehr zu schiessen als sie kassieren. Und dann im Sommer die Mannschaft ausmisten.

    Deshalb spielte Pep ja so untypisch für ihn in der CL auswärts mit 5 Offensiven. Er hat weder das passende Mittelfeld noch Verteidigung oder Torwart für sein Spiel. Das Prunkstück von City ist wirklich die Offensive. Wobei City auch Probleme dabei hat, gegen Busse zu spielen. Da fehlt denen die Bewegung da Agüero nicht der laufstärkste Spieler ist und dahinter eher Ballkünstler.


    Die Probleme bei den Standards kommt auch eher durch die Größe seines Teams. Beim Team heute waren noch Kolarov und Stones mit 1,88 und 1,87 die Größten. Dann folgen schon Sane und de Bruyne. Der Rest war unter 1,80 m.

    0

  • Das war ja ein netter Fußballabend da beim Fürsten.


    Schade für Guardiola, den ich gern in München hätte ausscheiden sehen...


    Nun ja, warten wir wie Robinson auf Freitag!

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Was ? Der letztjaehrige Halbfinalist Schitty, nochmals mit weiteren 250 Millionen Euro hochgepimpt und trainiert vom Taktikgott Pep im Achtelfinale raus gegen Monaco ?


    Na ja, lag bestimmt an der fehlenden indivdiuellen Klasse im Schitty Kader.


    Aber macht nix, dann pumpt der scheich im sommer halt nochmal eine halbe Milliarde in den Kader. Dann wird es schon funktionieren und Pep hat es dann allen gezeigt, dass es nur auf seine Taktik ankommt und nichts anderes.
    ROTFMAO.

  • Eigentlich hätte gerade Dir auffallen müssen, dass City wegen der reichlichen Gegentore ausgeschieden ist...


    ;):saint:

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Was ? Der letztjaehrige Halbfinalist Schitty, nochmals mit weiteren 250 Millionen Euro hochgepimpt und trainiert vom Taktikgott Pep im Achtelfinale raus gegen Monaco ?


    Na ja, lag bestimmt an der fehlenden indivdiuellen Klasse im Schitty Kader.


    Aber macht nix, dann pumpt der scheich im sommer halt nochmal eine halbe Milliarde in den Kader. Dann wird es schon funktionieren und Pep hat es dann allen gezeigt, dass es nur auf seine Taktik ankommt und nichts anderes.
    ROTFMAO.

    na wenn du sonst keine probleme hast..

  • Was ? Der letztjaehrige Halbfinalist Schitty, nochmals mit weiteren 250 Millionen Euro hochgepimpt und trainiert vom Taktikgott Pep im Achtelfinale raus gegen Monaco ?


    Na ja, lag bestimmt an der fehlenden indivdiuellen Klasse im Schitty Kader.


    Aber macht nix, dann pumpt der scheich im sommer halt nochmal eine halbe Milliarde in den Kader. Dann wird es schon funktionieren und Pep hat es dann allen gezeigt, dass es nur auf seine Taktik ankommt und nichts anderes.
    ROTFMAO.

    bemitleidendes Würstchen du bist

  • der zuhälter wie immer ohne handschlag mit dem gegnerischen trainer vom platz. und das interview gerade im zdf war ja peinlich. dass die fragen bescheuert und einfallslos waren, geschenkt. aber wer spanisch auf dem niveau von 1. semester volkshochschule spricht sollte es halt auf englisch probieren. zdf immer peinlicher.pep hätte ich es gegönnt, city nicht. ganze einfach. aber monaco, das ein langweiliger, fremdfinanzierter verein ist, hat da eine begeisternde truppe beisammen. macht spaß denen zuzusehen. kann man ja mal zugeben. genau wie psg deren manschaft (nicht dem verein) ich das weiterkommen gegönnt hätte.

  • Zwei User leben heute also wieder kräftig Ihre Pep-Neurose aus :D Einer behauptet gar stets, er hätte eigentlich gar nichts gegen ihn. Sieht man.


    Naja, ich respektiere seine Verdienste, die er hier geleistet hat, daher halte ich mich was ihn angeht zurück. Auch wenn er es selbst in schuld ist, weil er nicht bei uns geblieben ist. Hier hätte er es stressfreier gehabt.


    Diesem Drecksverein City gönne ich es allerdings von ganzem Herzen. Immer wieder schön, wenn diese aufgetuneten Kackvereine unter ihren Erwartungen bleiben. Dann wird wohl im Sommer wieder kräftig investiert. Am besten wieder 50 Mio für so Pumpen wie Stones :rolleyes: .


    Bin gespannt auf die Auslosung. Leceister wäre mein Traumlos. Juve hatten wie zu oft in den letzten Jahren, Dortmund brauchen wir auch nicht und Barca muss auch nicht sein. Real hätte aber auch seinen Reiz, muss ich sagen.

  • Auf den Kader kann man das ganz sicher nicht schieben, es ist der teuerste in der CL! Guardiola bekommt es einfach nicht hin seinen Spielern das einzuimpfen, was er bei uns geschafft hat. Und wenn es am Spielermaterial scheitert, weil die seinen Fußball nicht verstehen dann muss man sich eben was anderes überlegen. Immer nur seinen Stil (auch wenn er schön ist) durchzuziehen und warten bis die richtigen Spieler beisammen sind ist dann auch keine wirkliche Leistung! So wird sich Guardiola eben in den nächsten Jahren seine Spieler zusammenkaufen und dann wird es irgendwann schon klappen. Der Unterschied zu seiner Zeit hier ist einfach, das er hier die Spieler nicht von seiner Idee überzeugen musste, zudem haben LvG und JH schon ordentliche Vorarbeit geleistet. Und in München reißt man sich den Arsch für seinen Klub auf und kauft nicht wild irgendwelche Spieler zusammen.


    Durch das Ausscheiden im AF der CL und dem großen Abstand zu Chelsea in der Liga wird Guardiola es nicht leichter haben, denn der Erfolg, der ihm hier recht gegeben hat, den hat er in Manchester nicht.

  • Der letztjaehrige Halbfinalist Schitty, nochmals mit weiteren 250 Millionen Euro hochgepimpt und trainiert vom Taktikgott Pep im Achtelfinale raus gegen Monaco ?

    Ich will mich gar nicht auf Diskussionen über Pep einlassen, weshalb ich festhalten möchte, dass mein Beitrag keinen relativierenden Bezug zu Pep hat, bevor das gleich in endlosen Diskussionen endet :D


    Aber mMn. hatte City schon letztes Jahr einiges an Glück und war von der Qualität kein Halbfinalist.