Champions League 2016 / 2017

  • Wir konnten uns auch letztes Jahr nichts davon kaufen, dass wir die beste Mannschaft waren, die Simeone je gegen sich gesehen hatte und dafür musste der Trainer trotz eines überragenden Rückspiels und eines vergebenen Elfers in den beiden Spielen so richtig einstecken, weil uns lediglich die Europapokal-Arithmetik rausgeworfen hat.


    Heuer darf man nicht mal anmerken, dass man über weite Strecken wirklich die selben Schwachen gezeigt hat, wie die ganze Saison schon und dass sich die Gegentore angedeutet hatten. Zumal man bei beiden Toren auch erheblich Unterstützung vom ach so schlechten Unparteiischen hatte.


    Dass du das bis heute nicht verstehst und es trotzdem nicht lassen kannst, auf deine Art dich hier rauszuhalten und dann nur wieder entsprechende User rauszupicken und den nächsten Brand zu legen, sollte keinen mehr überraschen. Hauptsache, du suhlst dich wieder in deiner Opferrolle.

  • Und das bedeutet gar nix. Kann man sich nix von kaufen.Vor 2 Jahren war Schalke knapp dran, wenn der Ball inder Nachspielzeit nicht an den Pfosten geht wäre Real draußen gewesen.

    es geht auch nicht darum, sich was "davon zu kaufen", sondern um Leistungen einzuordnen

  • Fast so gut wie Alaba

    Wer den noch mal als besten LV der Welt bezeichnet, möge in Flammen aufgehen. Marcelo zeigt, wo der Hammer hängt. Erreicht Alaba auch nur irgendwann 85% von dem, was Marcelo drauf hat, können wir ausgesprochen glücklich sein.


    Aber er hat ja noch ein paar Jahre. Vielleicht wird es ja doch noch was.

  • wird interessant zu sehen was jetzt mit juve passiert. können die mit der alten manschaft nochmal angreifen? können die alten gut ersetzt werden?

    Khedira könnte einem Neuaufbau zum Opfer fallen. Es gibt da zwei Herren, die das genau beobachten werden

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • Heuer darf man nicht mal anmerken, dass man über weite Strecken wirklich die selben Schwachen gezeigt hat, wie die ganze Saison schon und dass sich die Gegentore angedeutet hatten. Zumal man bei beiden Toren auch erheblich Unterstützung vom ach so schlechten Unparteiischen hatte.

    Ja, das ist der entscheidende Punkt. Der ganze April war fürn @rsch. Selbst gegen deutlich schwächere Gegner als Real haben wir nicht mehr viel reißen können. Das muss man halt im Gesamtkontext sehen. Bei uns war die Luft einfach raus, im Monat der großen Hoffnungen.


    Aber davon ab muss man leider zugeben, dass Real den Titel absolut verdient hat. Und ich glaube nicht, dass das Ende der Fahnenstange schon erreicht ist. Irgendwann, wenn sie Ronaldo und Ramos ersetzen müssen, könnte es knifflig werden. Aber 1-2 solcher CL-Saisons haben die sicher noch im Tank. Der Kroosmeister hat sicher nicht das letzte Mal den Pott geholt.

  • Real hat jetzt 12 von 15 Finals gewonnen, Juve 7 von 9 verloren.
    Gewinnermentalität halt. Das ist auch eines unserer Probleme. Wir zittern uns immer zum Sieg wenn wir nicht auf den letzten Metern noch verLacken, einzig 2010 war eine relativ klare Sache.

    0

  • marcelo und ramos fußballerisch ausnahmekönner, aber was die sich an unsportlichkeiten leisten seit ewigen zeiten, ist schon unfassbar. zumal so gut wie immer ungeahndet.

  • Das einzig Positive an diesem Saisonausklang ist noch, dass die meisten Spieler von uns nicht zum Confed Cup müssen. Ansonsten nur Grauenhaftes: Real und das Zeckenelend holen die Cups. :cursing:
    Mal hoffen, dass die nächste Saison erfreulicher wird. 8|

    0

  • Das einzig Positive an diesem Saisonausklang ist noch, dass die meisten Spieler von uns nicht zum Confed Cup müssen. Ansonsten nur Grrauenhaftes: Real und das Zeckenelend holen die Cups.

    Bitte nicht den Abstieg der Möwen vergessen. Das war ausgesprochen positiv. Ehre wem Ehre gebührt!

  • Das einzig Positive an diesem Saisonausklang ist noch, dass die meisten Spieler von uns nicht zum Confed Cup müssen. Ansonsten nur Grauenhaftes: Real und das Zeckenelend holen die Cups. :cursing:
    Mal hoffen, dass die nächste Saison erfreulicher wird. 8|

    Allein diese 2 Dinge sollten Ansporn genug für uns sein.

    "Wenn man gewinnt ist es nie schlimm" Mark van Bommel