Champions League 2016 / 2017

  • Im Vergleich zu Real, Barca, PSG ,allen engl. CL-Clubs und uns ist sogar Atletico nur ein "mittel"-Club. Und trotzdem waren die jetzt 2 mal in drei Jahren im Finale und hatten auch Chancen, es zu gewinnen.
    Aber wie auch immer: Der vierte gesicherte Platz dürfte wohl weder von Real, Barcelona, PSG,Juve noch uns in Anspruch genommen werden müssen...insoweit profitieren mE erst einmal eher die Clubs der 1b-Kategorie aus diesen Ländern davon...


    Dass es in der CL aber so schnell keinen Sieger mehr geben wird, der nicht aus E,D,I oder GB kommt, ist klar. Das wäre aber auch bei Beibehaltung der jetzigen Zusände nicht anders. Real zB erzielt seine demnächst ca 600 MIo Umsatz ja nun beileibe nicht alleine aus der CL .....

    0

  • Für jeden aktiven Fan, der nicht zufällig Millionär sein sollte, dürfte die Frage relativ klar sein. Champions League Auswärtsspiele sind absolut das I-Tüpfelchen der Saison, aber wenn man zu normalen Ligaspielen statt nach Augsburg, Köln oder Frankfurt ständig nach Lissabon, Manchester oder Neapel muss ist das in der aktuellen Form einfach für die meisten nicht machbar.

    Da hast Du mich falsch verstanden. Ich habe das so gemeint, dass die CL sich in Richtung Europa-Super-Liga entwickelt mit den überwiegend gleichen Dauerteilnehmern.
    Einen Ersatz der nationalen Ligen durch eine europ. Liga will, glaube ich, am Ende nicht einmal die ECA. Das ist bisher reines Druckmittel gg die UEFA, wenn es um die Verteilung der CL-Gelder geht...
    Das würde auch bei den meisten Fans definitiv floppen. NIcht nur wegen Auswärtsfahrten....

    0

  • Da hast Du mich falsch verstanden. Ich habe das so gemeint, dass die CL sich in Richtung Europa-Super-Liga entwickelt mit den überwiegend gleichen Dauerteilnehmern.Einen Ersatz der nationalen Ligen durch eine europ. Liga will, glaube ich, am Ende nicht einmal die ECA. Das ist bisher reines Druckmittel gg die UEFA, wenn es um die Verteilung der CL-Gelder geht...
    Das würde auch bei den meisten Fans definitiv floppen. NIcht nur wegen Auswärtsfahrten....

    Ah ok, sorry dann hab ich dich wirklich falsch verstanden! Aber selbst eine Superliga als Ersatz für die CL (oder Evolution davon) wäre mMn. nicht gut.


    Wenn man es wirklich von einem Pokal- zu einem Ligawettbewerb ausweiten würde, würde das das absolute Gegenteil der von vielen Seiten geforderten Entlastung bedeuten. Abgesehen davon würde es doch aberwitzige Konsequenzen für die nationalen Ligen haben.
    Zum einen wäre der finanzielle Vorsprung der Teams die in der Liga jedes Jahr gesetzt sind auf Dauer noch viel extremer als aktuell, zum anderen stellt sich doch die Frage wo der sportliche Anreiz und die Spannung herkommen sollte. Wenn zb. wir, Dortmund, Schalke und Leverkusen in der Superliga gesetzt wären, könnte ein Verein wie Gladbach nichts mehr erreichen. Ganz abgesehen davon, dass dort auch kein Spieler mehr hin wollte.

  • Der Trend besteht doch schon seit Mitte der 90'.
    Nachdem Ajax Sieg im Jahr 1995 stammte der Sieger nur einmal nicht aus England, Italien, Spanien oder Deutschland. Daran wird sich auch nichts ändern.
    Selbst von den besten 16 kannst du doch mittlerweile im Vorfeld bereits mindestens 10 Mannschaften benennen.

    0

  • ich glaube da jetzt mehr der UEFA :D
    "25. August, 18.00 Uhr MEZ, Monaco"
    http://de.uefa.com/uefachampio…/round=2000783/index.html


    Bei der Auslosung der Gruppenphase gibt es ja auch immer das Brimborium Ronaldo Vs. Messi. Ok, dieses Mal ausnahmsweise vs. Bale und Griezmann :)

    Das wundert mich sehr, da ich vorhin woanders auf ihrer Seite 25. August 12.00 MEZ las und Eurosport sendet angeblich auch ab 12 Uhr.


    Tippe jetzt mal doch auf 18 Uhr, wenn die sich so viel Mühe mit der Weltkarte geben, aber dürften anderweitig mehrfach die falsche Info weitergegeben haben, weil es meistens ja um 12 Uhr ist.


    Na schauen wir mal :D

  • @netzgnom
    Online-TV-Zeitung (war da zufällig) meinte 12 Uhr.


    Wie gesagt durch die Weltkarte auf uefa.com eigentlich klar, aber irgendwo geisterte die Uhrzeit 12 herum.


    18 Uhr ist gut, dann kann ich's schön live sehen. Sollte immer so sein.

  • @netzgnom
    Online-TV-Zeitung (war da zufällig) meinte 12 Uhr.


    Wie gesagt durch die Weltkarte auf uefa.com eigentlich klar, aber irgendwo geisterte die Uhrzeit 12 herum.


    18 Uhr ist gut, dann kann ich's schön live sehen. Sollte immer so sein.

    Vielleicht hast du es mit der Play-off Auslosung verwechselt?
    http://de.uefa.com/uefachampionsleague/season=2017/draws/

    Wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hat´s gemacht!

  • Ich kann eure Ansicht durchaus verstehen. Allerdings landen die genannten Mannschaften mit großer Sicherheit auf dem letzten Platz und werden das ein oder andere mal abgeschossen. Sowohl Porto als auch Rom haben hingegen das Potential, die Gruppenphase zu überstehen. Rom hat sich in den letzten Jahren zwar auch Packungen von uns und Barca abgeholt, Ausnahmen bestätigen aber die Regel

    Wie wäre es, wenn jeweils die ersten 6 aus I, DE, SP, GB teilnehmen, dazu jeweils 2 aus Frankreich und Portugal. Dazu jeweils ein Vertreter aus Holland, Russland, und 2 sonstige Länder.


    Sorry, aber dann kannst du zum einen die Europa League dichtmachen und zum anderen könnten sich die "kleinen Länder" überlegen, ob sie nicht die UEFA verlassen und einen eigenen Verband gründen.

    Man fasst es nicht!

  • Gladbach hat ja echt einen dankbaren Gegner bekommen.Mal sehen, ob sie diesmal die Vorrunde überstehen. Letzte Saison haben sie noch viel Lehrgeld bezahlt. Sie haben schon eine recht offensivstarke Mannschaft. Auch wenn mir der Stil unter Favre etwas besser gefallen hat.

    0

  • Gladbach hatte letzte Saison aber auch die Todesgruppe schlechthin.
    Mit Sevilla den späteren EL-Sieger, mit City einen Halbfinalisten und mit Juve einen Gegner, der uns an den Rand des Ausscheidens gebracht hat. Da hätte es durchaus dankbare Gruppen geben können, auch für eine Mannschaft aus Topf 4. In Anbetracht dessen haben die sich in meinen Augen gut verkauft und die Gruppe auch lange spannend gehalten.

    0