Champions League 2016 / 2017

  • Busquets fehlt auffällig. Mascherano wirkt da überfordert und ideenlos. Insgesamt ein lasches Barca, Juve deutlich besser, führen verdient und im Gegensatz zu PSG haben Buffon, Chiellini und Bonucci Eier. Wird haarig für Barca, glaube nicht, dass sie es wieder drehen.

    0

  • Ausgelöst durch Deniz Aytekin

    Klar, der war auch 'ne Katastrophe. Aber bis auf wenige Ausnahmen hast du bei den PSG-Spielern wirklich von der allerersten Sekunde an regelrechte Angst gespürt. Gegen einen Gegner, den man ein paar Wochen zuvor komplett zerlegt hatte...

    0

  • Klar, der war auch 'ne Katastrophe. Aber bis auf wenige Ausnahmen hast du bei den PSG-Spielern wirklich von der allerersten Sekunde an regelrechte Angst gespürt. Gegen einen Gegner, den man ein paar Wochen zuvor komplett zerlegt hatte...

    Denke ich auch, Aytekin hat seinen Teil dazu beigetragen, aber eine wirkliche (mentale) Spitzenmannschaft hätte es gar nicht so weit kommen lassen, dass er so einen Einfluss auf das Weiterkommen hat!

  • Mandzukic muss da auch aufpassen, dass er im Erfolg nicht wieder überdreht. Die Szene mit Messi war typisch und wirklich zimperlich geht er auch nicht in die Zweikämpfe, das ist selbst für ihn schon wieder an der Grenze.

  • Aber bis auf wenige Ausnahmen hast du bei den PSG-Spielern wirklich von der allerersten Sekunde an regelrechte Angst gespürt. Gegen einen Gegner, den man ein paar Wochen zuvor komplett zerlegt hatte...

    Das war ähnlich wie damals Getafe gegen uns, denen ging auch die Düse, obwohl wir zwei Tore erzielen mussten. Einen Schub gab uns das Weiterkommen dennoch nicht, gegen St. Petersburg bekamen wir den Hintern versohlt. Bei uns half der gegnerische Torwart, bei Barca der Schiri. Ich hoffe, gegen Juve ist für sie nun verdiente Endstation.

  • Absolut, Barca hat mit dem von vor 2,3 oder 4 Jahren nur noch wenig zu tun.

    Wenn ich daran denke, wie sie früher gespielt haben. Da hattest du als Gegner keine Sekunde Zeit, den Ball anzunehmen. Gleichzeitig bist du kaum an den Ball gekommen, weil der Kurzpassfußball perfekt funktioniert hat.


    Heute ist das eine ''normale'' Topmannschaft, die von Messi und Neymar lebt. Aber so ist es wohl mit jeder großen Mannschaft, die seit Ewigkeiten zusammenspielt. Spätestens wenn Spieler wie Iniesta und Messi aufhören, haben sie einen großen Umbruch vor sich.


    Bei uns sind es Lahm, Ribery und Robben. Das wird spannend die nächsten Jahre.

    0

  • Naja 2 nicht gegebene Elfer für PSG einen geschenkten für Barca und die nicht gegebenen Karten gegen Suarez und Neymar steckst Du auch als mental gefestigte Spitzenmannschaft nicht so einfach weg.

  • Barcelona spielt heute genauso, wie die ganze Saison. Pariseffekt - Selten so gelacht, eher schon den ganzen Dusel für die CL-Saison aufgebraucht. Die können halt nicht Chelski...

    MINGA, sonst NIX!

  • Das war ähnlich wie damals Getafe gegen uns, denen ging auch die Düse, obwohl wir zwei Tore erzielen mussten. Einen Schub gab uns das Weiterkommen dennoch nicht, gegen St. Petersburg bekamen wir den Hintern versohlt. Bei uns half der gegnerische Torwart, bei Barca der Schiri. Ich hoffe, gegen Juve ist für sie nun verdiente Endstation.

    Wobei Getafe gegen uns der klare Außenseiter war, der im Laufe des Spiels einfach nur einen Vorsprung über die Zeit schaukeln wollte. Paris sieht sich ja als europäisches Spitzenteam und kollabierte dann so dermaßen kolossal, obwohl man - wie schon gesagt - Barca ein paar Wochen zuvor so dominiert hatte. Mir bis heute unverständlich, wie man da so gelähmt auftreten kann wie es dann der Fall war.

    0

  • Barcelona spielt heute genauso, wie die ganze Saison. Pariseffekt - Selten so gelacht, eher schon den ganzen Dusel für die CL-Saison aufgebraucht. Die können halt nicht Chelski...

    Außerdem haben die jetzt einen Auswärts-Gegentorschnitt von 5,0, das ist 3,6 zu viel. Damit gewinnt man keine CL. :)

    #KovacOUT

  • Mir bis heute unverständlich, wie man da so gelähmt auftreten kann wie es dann der Fall war.

    Tja, wenn man irgendein Team nennen müsste, welches so einen Rückstand umbiegen kann, dann würde wohl bei fast allen zuerst der Name Barca fallen, dennoch entschuldigt das natürlich noch lange nicht, mit so vollen Hosen dort aufzutreten. Die hatten ja den gleichen Vorsprung, wie wir 2013, nur haben wir uns kein bisschen zurückgelehnt, und haben uns auch nicht in die Hose gemacht, sondern einfach weiter Gas gegeben, weshalb wir sie fast nochmal so demontiert hätten auf eigenem Platz.

  • Spielt Mandschu heute 6er?? :D

    Linksaußen! :D
    Sieht schon witzig aus. Ob Allegri in Turin dafür wohl auch schon gesteinigt wurde? Kann mich daran erinnern, wie hier groooße Empörung herrschte, wenn er nur mal situativ auf den Flügel ausweichen musste.

    0