Bitte NUR MITGLIEDER abstimmen! Würdet Ihr für Hoeness als Präsidenten stimmen?

  • enthaltung:


    einerseits schätze ich seine arbeit sehr und wünsche mir auch, dass er hier weiterhin voll einsatzbereit ist und da, wo es verlangt wird, die zügel in der hand hält...
    ich persönlich bin aber einfach kein freund von dem "öffentlichen uli" und durch diese steuergeschichte glaube ich auch nicht, dass es dann besser wäre, wieder in amt und würden zu stehen... nicht, weil ich denke, dass man einen straffällig gewordenen menschen dort nicht installieren darf/kann, sondern weil ich weiß, wie die medien bei jeder gelegenheit darauf abzielen würden und es dann auch unwiderruflich parallelen zu unserem verein geben würde... ist einfach so... das eine kann man nicht vom anderen trennen ( die eigenen anhänger schaffen es ja teilweise nichtmal das private vom geschäftlichen zu trennen, wie sollen da erst andere drüber denken? )... dazu ist unsere gesellschaft einfach nicht in der lage... letztlich würde es immer auf kosten von uli selbst und unserem verein gehen...


    andererseits war ja schon vorher klar, dass er sich fest vorgenommen hat, wieder zurückzukommen... ist also auch, wenn man ehrlich ist, nie eine kurzfristige "schnapsidee" von ihm gewesen, sondern war schon seit jahren klar...
    ihm dahingehend steine in den weg zu legen, auch wenn ich persönlich nichts davon halte, wäre auch irgendwie nicht fair... zumindest weiß man, dass man sich darauf verlassen kann, dass er der sache zu 100% treu sein wird, wenn er wieder im amt ist ( auch wenn ich weiß, dass es dazu nichtmal ein amt bräuchte )...
    ich sehe da halt eine menge konfliktpotential, neben der tatsache, dass er natürlich 100% geben wird und daher ist für mich klar, dass ich mich enthalten würde...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Ja! :thumbsup::thumbup:
    Hätte mir gewünscht, dass Karl Hopfner auch noch in einer Funktion bleibt.


    Aber Uli als Präsident finde ich :thumbup::thumbsup:


    Vielleicht hätte ja - wenn es rechtlich möglich wäre - der Karl Hopfner AR-Vorsitzender bleiben dürfen (denn er hat ja auch viel für den Verein getan - Uli war halt immer öffentlichkeitswirksamer ;) ).
    Wenn dies (AR-Vorsitzender) aber Uli macht, dann habe ich damit auch kein Problem.

    0

  • JA


    Grund: Wäre in der zweiten Reihe, hat die Rolle schon vor dem Knast ordentlich ausgefüllt, sich um andere Abteilungen gekümmert und zurückgehalten. Hoeneß von vor 10 Jahren brauchen wir heute nicht, aber Präsident Hoeneß darf er machen. Wäre auch mit dem völlig unsichtbaren Hopfner weiterhin zufrieden, aber vlt. braucht's die Impulse von Hoeneß ja. Zumindest sagen das alle befragten Angestellten. Wenn die ihn alle wollen, dann wird was dran sein. Sportvorstand wäre? glaube ich, nicht das Richtige, Präsident schon.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • JA – natürlich


    Der Mann hat Jahrzehnte für unseren Verein einen hervorragenden Job gemacht und den FCB dahin gebracht wo er heute ist. Wo das Thema der Bewertung seiner Verfehlungen noch aktuell war, habe ich hierzu meine Meinung oftmals kundgetan. Verfehlungen die in anderen Ländern nicht einmal eine strafrechtliche Relevanz hätten.


    Mittlerweile lese ich im UH Thread überhaupt nicht mehr mit, weil mich das ewige Rühren in dieser aufgewärmten Suppe derart anödet. Er hat für seine Verfehlungen eine Strafe bekommen, die er verbüßt hat und er hat daher alles Recht der Welt, wieder da anzuknüpfen wo er aufgehört hat.


    Zur Umfrage selbst … ich glaube nicht, dass die Vorgabe von @morri , dass nur Mitglieder teilnehmen sollten, so richtig eingehalten wird.


  • Zur Umfrage selbst … ich glaube nicht, dass die Vorgabe von @morri , dass nur Mitglieder teilnehmen sollten, so richtig eingehalten wird.



    Erstmal war es keine Vorgabe, sondern eine Bitte.


    Aber woran machst Du das fest, bzw. was willst Du damit sagen?

    Ohne mich - Mich kriegt Ihr nicht!

  • Erstmal war es keine Vorgabe, sondern eine Bitte.


    Aber woran machst Du das fest, bzw. was willst Du damit sagen?


    Deine Bitte war richtigerweise schon so nachdrücklich formuliert, dass man es als Vorgabe auffassen kann ... aber das ist ja ok und nicht das Thema :)


    An der Quote mache ich das fest, an der Quote ...
    Bei der JHV, an der wirklich nur Mitglieder teilnehmen dürfen, wird die Zustimmung jenseits der 90% liegen. :thumbsup:

  • An der Quote mache ich das fest, an der Quote ...
    Bei der JHV, an der wirklich nur Mitglieder teilnehmen dürfen, wird die Zustimmung jenseits der 90% liegen. :thumbsup:

    Gehe ich zwar auch von aus, aber daraus würde ich nicht unbedingt schließen, dass hier viele Nicht-Mitglieder abgestimmt haben.


    Bei mir - natürlich Mitglied - ist es z. B. so, dass ich zwar eher gegen Hoeness als neuen Präsidenten bin, aber nicht so sehr, dass ich die Motivation hätte, deshalb extra nach München zu fahren, damit Hoeness nicht gewählt wird.


    Nicht falsch verstehen, ich bringe hier keine schweigende Mehrheit vor und Hoeness hätte wohl auch bei Abstimmung aller Mitglieder eine relativ große Mehrheit - zumal es keinen Gegenkandidaten gibt und alles Andere aus meiner Sicht auch zum Schaden des Vereins wäre - aber die JHV ist traditionell Feierstunde des FC Bayern und eben auch von Hoeness. Kritiker haben es da nicht leicht. Repräsentativ für die Gesamtmitglieder sehe ich sie jedoch nicht.

    Ohne mich - Mich kriegt Ihr nicht!

  • Ich bin für nein. Wie schon im Uli Fred geschrieben bin ich dafür dass er die Zeit die er hat seiner Familie, Frau , widmet. Das ist der Grund warum ich für nein bin.
    Die Steuergeschichte hat er privat veranstaltet und mit seiner Strafe ist das erledigt. Als Person und als Macher beim FCB sicherlich ein Ja.
    Ich bin der Meinung dass die Familie nun dran sein sollte.

  • Scheint knapp zu werden für Ulrich H.

    Und in der MV sind es dann über 90 % die in wählen (JA-Sagen). :P


    Hier anonym dagegen sein in der MV dann doch mit der Masse schwimmen. :D


    Ich würde ihn wählen (ich überlege ernsthaft bei dieser MV mal live dabei zu sein - mal schauen wie es bei meiner über 400 km-Anreise zeitlich passt), habe ich ja oben schon geschrieben.

    0