Dein schönstes, aufregendstes, verrücktestes Spiel live im Stadion!

  • 2001- Champions League-Finale in Mailand. Vor dem Stadion wurde einem älteren Herren vor uns in der Schlange zum Einlass die Karte aus den hinter dem Rücken verschränkten Händen von zwei Halbstarken geklaut, die dann mit der Beute Richtung Busparkplatz gesprintet sind. Ich mit meinem Kumpel hinterher. Einer links um die Busse rum, einer rechts. Schließlich hatten wir die Knaben geschnappt, da kam schon die italienische Polizei an. Die beiden Beamten sprachen weder Deutsch noch Englisch. Nach kurzem, sinnlosem Disput hatten die Buben scheinbar behauptet, wir hätten ihnen ihre Karte wegnehmen wollen. Hat lange gedauert, bis wir die beiden Polizisten vom Gegenteil überzeugen konnten. Allerdings war der Besitzer der Karte in der Folge nicht mehr auffindbar und die Beamten haben das Ticket schließlich mitgenommen, uns aber wenigstens in Ruhe gelassen.
    Während des Elfmeterschießens war ich dann so nervös, dass ich in einen der Türme des Giuseppe Meazza geflüchtet bin, wo ich dann zusammen mit einem Wildfremden in Bayernkutte und Filzhut Arm in Arm nach jedem Elfer nur die Reaktion der Bayernkurve abgewartet habe. Lustigerweise hatte ich den sehr markanten Menschen vorher schon oft im Olympiastadion gesehen. Jedenfalls war der Jubel nach dem letzten Elfer grenzenlos, bin mit dem Typen auf dem Boden rumgekugelt. Auf dem Weg zurück die Tribüne runter zu meinen Kumpels hab ich gefühlt hundert Menschen umarmt und angeschrien, obgleich ich sonst ein eher stiller Charakter bin.
    So was erlebt man nur beim Fußball.

  • Pokal Finale 2016 Berlin. Letztes Spiel für Pep.



    Morgens um 6 Uhr mit dem Auto los. Kamen mittags in Berlin an haben noch gut getrunken in dieser berühmten Münchner Kneipe wo nur Bayern Fans sind. Stimmung war überragend. Kellner hatten Lederhosen an und die Frauen nen Dirndl.


    Dann gegen 17/18 Uhr mit der Bahn durch ganz Berlin Richtung Olympiastadion. Ganze Bahn wackelte, auch hier Stimmung Top.


    Vor dem Stadion noch den berühmten "Buschi" gesehen der ganz berühmte Bayern Fan. Mit ihm paar Fotos geschossen, cooler Kerl.


    Einer von uns leicht angetrunken an der Eingangs Kontrolle hatten die ihm erstmal den Zutritt verweigert. Etwas längere Diskussion und wir waren drinne zum ersten mal im Berliner Olympiastadion.



    "Hummels wahre Liebe, FCB!" Transfer zum FCB stand bereits fest, für Mats letztes Spiel im falschen Trikot.


    Die Choreo vor dem Spiel, Hymne zusammen gesungen geil. Offener Schlagabtausch zwischen den Teams. Pyro von beiden Seiten so muss ein Finale sein.


    Spiel 0-0, Verlängerung, Elfmeterschießen. Pokalsieger!


    (Für Dortmund dritte Niederlage in Folge)


    Nach dem letzten Treffer von Costa flog alles durch den Block. Ich glaub keiner kam mit trockenen Klamotten nach dem Spiel heim.