Resterampe: 2. Spieltag

  • 4:1 Führung verschenkt. Men merkt dass der Geist des Pöhlers in Mainz noch sein Unwesen treibt.

    Schöne Grüße an dieser Stelle. "Er" hat das Ergebnis gegen Leicester übrigens gehalten ... :P

    Danke Jungs, für ein unbeschreibliches Fußballjahr!

  • Für Bremen wird es eine harte Saison. Skripnik dürfte bald weg sein. Der hat eh keinen Plan bzw. Konzept. Sowieso ein Rätsel wie der den Job bekommen konnte.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Respekt Herr Siewert, die beiden Fehlentscheidungen klar eingeräumt.

    Hat mir auch gut gefallen. Hat es mit seiner eigenen, im Spiel halt anderen Wahrnehmung gut erklärt, die oft einfach auch eine natürliche Erklärung für "Fehlentscheidungen" ist.


    Daher ist es auch überhaupt kein Problem, wenn mal Fehler passieren, wenn man dann wenigstens die Größe hat, sie einzugestehen.

    0

  • Man sollte sich nur noch mit Klarnamen und der Ausweisnummer im Internet bewegen dürfen. Dann hört das schnell auf.
    So ein Eintrag wie von dem Trottel da würde ich ohne großes Gezappel mit 5000 Euro Strafe belegen. Kein Richter oder sonstige Kosten.


    Bei Wiederholung ist das Internet für denjenigen gesperrt, für immer.


    Wird nicht so kommen, klar, so sollte es aber sein.

  • Das Niveau in Deutschland, hier in den Sozialen Netzwerken, befindet sich echt im freien Fall...


    http://www.bild.de/sport/fussb…hricht-47780338.bild.html


    Beschämend, diese Feiglinge, die sich in der "Anonymität" des Internets verstecken.

    Die eigentlich Idiotie ist doch, bei facebook&Co ist niemand anonym. Einfach anzeigen und die Polizei wird höchstwahrscheinlich die Person ermitteln können (Vorratsdatenspeicherung...). Wer sich wirklich anonym im Internet bewegen will sollte die großen seriösen Plattformen meiden. Denn die arbeiten mit der Polizei zusammen. Aber viele Idioten glauben halt sie seien geschützt nur weil sie als MrBombastic1345123562 unterwegs sind statt unter Klarnamen. So eine Anzeige ist online in 3 Minuten gestellt. Geht wahrscheinlich schneller als extra einen Screenshot zu machen und auf Mitleidsjagd zu gehen.

    0

  • Die eigentlich Idiotie ist doch, bei facebook&Co ist niemand anonym. Einfach anzeigen und die Polizei wird höchstwahrscheinlich die Person ermitteln können (Vorratsdatenspeicherung...). Wer sich wirklich anonym im Internet bewegen will sollte die großen seriösen Plattformen meiden. Denn die arbeiten mit der Polizei zusammen. Aber viele Idioten glauben halt sie seien geschützt nur weil sie als MrBombastic1345123562 unterwegs sind statt unter Klarnamen. So eine Anzeige ist online in 3 Minuten gestellt. Geht wahrscheinlich schneller als extra einen Screenshot zu machen und auf Mitleidsjagd zu gehen.

    Jou. Aber eben schade, dass dies zu selten durchexerziert und das entsprechende Ergebnis publik gemacht wird. Dann würden die von dir beschriebenen mrbombastics vermutlich ihren Schwanz einziehen. ;)

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • Jou. Aber eben schade, dass dies zu selten durchexerziert und das entsprechende Ergebnis publik gemacht wird. Dann würden die von dir beschriebenen mrbombastics vermutlich ihren Schwanz einziehen. ;)

    Beleidigung wird nur auf Antrag strafrechtlich verfolgt. Ansonsten würden sich wahrscheinlich alle Staatsanwaltschaften der Republik tagein, tagaus nur noch mit Facebook beschäftigen müssen und könnten ihrer Aufgabe bei schwerwiegenderen Taten nicht mehr nachgehen.


    Bei Beleidigungen kann aber auch jeder selbst Privatklage erheben. Bei weniger schwerwiegenden Beleidigungen wird einen die Staatsanwaltschaft idR ohnehin auf diesen Weg verweisen.

    0