UEFA Youth League

  • Leider hat Tottenham sich entschieden auf einem Platz mit Fassungsvermögen von 250 Karten zu spielen.

    So kamen offiziell nur 12 Bayernfans zum Spiel rein (evtl. waren es am Ende doch noch mehr).

    0

  • Die U19 des FC Bayern hat ihr drittes Spiel in der UEFA Youth League gewonnen. Bei Olympiakos Piräus setzte sich der Nachwuchs des deutschen Rekordmeisters mit 4:0 (1:0) durch. Joshua Zirkzee mit einem Dreierpack (35./51./74.) und Lasse Günther (46.) schossen den zweiten Sieg im dritten Spiel für die Münchner heraus.

    Die Bayern legten einen überzeugenden Auftritt hingelegt. Die erste Chance hatte Marvin Cuni, als er durch einen Pressschlag beinahe ein Eigentor provozierte (7.). Zwölf Minuten später traf Cuni zum vermeintlichen 0:1 – stand dabei jedoch im Abseits. In Minute 35 sorgte Angelo Stiller mit einem Geistesblitz für das Highlight der ersten Hälfte. Mit einem starken Lupfer setzte er Zirkzee in Szene, der per Volleyabnahme zum 1:0 traf, was gleichzeitig der Halbzeitstand war.

    Nach der Pause erwischten die Münchner einen hervorragenden Start. Nicht einmal eine Minute nach Wiederbeginn schickte Kapitän Flavius Daniliuc mit einem langen Pass Lasse Günther. Der 16-Jährige vollstreckte eiskalt zum 2:0 (46.). Nur fünf Minuten später schraubte Zirkzee das Ergebnis per platziertem Linksschuss in die Höhe (51.). Die Hausherren wehrten sich mit Kräften, aber die Nadelstiche setzten weiterhin die Gäste. Der agile Cuni umkurvte in Minute 70 den Keeper, scheiterte jedoch am Pfosten. Vier Minuten später machte Zirkzee mit seinem dritten Treffer das 4:0 (74.).

    Überschattet wurde das Spiel von einem Zwischenfall in der Schlussphase, als teils maskierte Personen das Gelände stürmten. Daraufhin wurde die Partie unterbrochen. Nach einigen Minuten konnte die Partie fortgesetzt werden. Kurz danach ertönte der Abpfiff.


    FC Bayern U19

    Schneller - Kehl, Daniliuc, Arrey-Mbi, Waidner - Tillman (72. Mosandl), Stiller, Rhein (62. Booth) - Günther (80. Johansson), Zirkzee, Cuni (80. Timossi Andersson)


    Tore

    0:1 Zirkzee (35.), 0:2 Günther (46.), 0:3/0:4 Zirkzee (51./74.)

    rot und weiß bis in den Tod

  • auch hier muss die UEFA eingreifen und durchgreifen, bei einem Jugendspiel.

    Ich fass es nicht.

    sofortigen Ausschluss aus allen europäischen Wettbewerben


    Letztes Jahr gab es schon skandalöse Attacken der heimfans gegen Ajax und Bayern

    0