CL - 2. Gruppenspiel: Atletico Madrid - FC BAYERN 1:0

  • verdient. Keine Ideen, kein laufspiel, fehlpässe hoch zehn und Carlo ganz ruhig an der Seitenlinie. Verstehe ich nicht. Ich bin hier enorm kaputt, als ob ich trainer wäre und der Carlo ist ganz ruhig und das 90 Minuten.


    Unvorstellbar, es ist noch 1 Minute in der nachspielzeit und wir spielen in ruhe hinten rum.

  • War das jetzt ein Witz in den letzten Sekunden? Niemand, außer den eh schon Offensiven, geht nach vorne? Was ist das denn bitte?!?

    Vielleicht hoffte man auf Ribery und Robben. Viel mehr kann da nicht dahinter gewesen sein.
    So rächt sich halt, was man die ganze Saison schon sieht. Man ist nicht in der Lage, auf Knopfdruck nochmal Druck aufzubauen, weil man den Ball gar nicht dort bekommt, wo es dem Gegner weh tut. Man lässt sich in völlig harmlose Zonen drängen und gibt sich damit zufrieden.

  • Inwiefern sollte er sie nicht erreichen? Er ist doch ein Trainertyp, den sich die meisten Spieler wünschen.
    Oder meinst Du, dass die Spieler noch nicht verstanden haben, was er wirklich auf dem Platz sehen will?

    Woher soll ich das wissen? Bin ich in der Kabine? Im Moment wirkt es nicht so als ob die Spieler wirklich bereit sind eine Topleistung abzurufen. Ist das allgemeine Müdigkeit? "Nur" ein Gruppenspiel? Kann Ancelotti sie nicht motivieren? Keine Ahnung. Woran auch immer es liegt, sowas hat nur wenig mit Taktik zu tun.

    0

  • Man könnte sagen, das Spiel hat auch was Gutes: wir haben nur 1:0 verloren, hätte heute auch böser ausgehen können und das Rückspiel bietet immerhin noch die Chance auf Wiedergutmachung. Trotzdem bedenklich, dass wir jetzt in zwei Jahren hintereinander so einen Mist abliefern: vorne zu ineffektiv, hinten nicht annähern mit der Defensivleistung, die Atletico gezeigt hat. das war heute ein Qualitätsunterschied in jeder Hinsicht.

    0

  • schwacher kopfball von robben.


    der ist ja völlig außer form

    Die Form machst du an dem Kopfball fest??. Du bist ja ein Fachmann. WOHER soll bitte eine gute Form kommen, nach der langen Verletzungspause. Er hatte wenigstens noch 2-3 AKtionen nach vorne und ein wenig Tempo rein gebracht.

    0

  • Kopfprobleme unter Kuschel Carlo? Ja wie? Land auf Land an liest man von den gelösten Ketten und der freigeistigen und menschelnden Stimmung unter CA. Und jetzt gibt es Kopfprobleme? Herrlich.

    So schreiben es die Medien. Hast du alles geglaubt was die Medien über Pep geschrieben haben? Keine Ahnung was du hier abziehst. Es nervt.

    0

  • Ich hatte gehofft, wir kommen wieder zur Hertha-Form, aber das war offensichtlich die Ausnahme und Schalke/Ingolstadt/HSV dann eher die Normalität. :S


    Puh, wenn sich da nicht deutlich was ändert, wird das eine gaaaaaanz lange Saison.


    Ich kann echt nicht verstehen, wie eine Mannschaft in ein paar Wochen verlernen kann, den Ball vernünftig an den Mann zu bringen und mal ein vernünftiges Pressing aufzuziehen.
    Wenn das so gewollt ist - erschließt sich mir der Sinn nicht. ?(


    Na ja, vielleicht schaffen wir ja zuhause zumindest ein Unentschieden.

  • Vor allem müssen wir sehen, dass wir die Punkte gegen die ANDEREN holen.


    Darf man bei aller Fokussierung auf AM nicht vergessen.


    In diesem Duell geht es "nur" um Platz eins. Gegen den Rest geht es um den Einzug in die KO-Phase.

    Uli. Hass weg!