4. Spieltag: FC BAYERN - Hertha BSC 3:0

  • Das zeigt, dass man sich nicht zu sehr um den Gegner kümmert und sich mehr auf die eigenen Stärken konzentriert. Und man nimmt den Medien die Möglichkeit von wilden Spekulationen, die für Unruhe sorgen könnten. Auch Maulwürfe wird es so nicht geben.

  • :?:
    Und wann war das mal anders? Und was hat es uns bisher gekratzt?
    Schon sehr seltsam, welche abstrusen Argumentationsketten nun konstruiert werden, um solche Aussagen von Carlo zu rechtfertigen. Und das, obwohl es gar nichts zu rechtfertigen gibt...
    Ist halt Geschmackssache. Mir taugt es nicht, aber wenn's schee und ihn glücklich macht, bitte. Mir hat die Medienpolitik der letzten Jahre aber eh durchweg besser gefallen als die jetzige.

  • Dass es den Medienleuten so gefällt ist klar. Denen würde es aber auch gefallen, wenn wir dafür sorgen dass die Zecken Meister werden. Von daher...

    0

  • Ich sehe da kein Problem, wenn gegen die bisherigen Gegner die Aufstellung schon früher bekannt gegeben wird. Für den Gegner spielt das keine grosse Rolle, wer bei uns spielt, wenn Weltklasse mit Weltklasse ersetzt wird! Gegen Saisonende bei entscheidenden Spielen wird das auch nicht mehr gemacht werden!

  • Ist mir auch schon aufgefallen. Ich frage mich worin der Sinn liegt, dem Gegner zu erzählen wer spielen wird. Bisher war es eigentlich egal, weil sich die Mannschaft sowieso von alleine aufgestellt hat, aber wenn es Wahlmöglichkeiten gibt, fände ich sowas nicht mehr so schlau.

    Aktuell stellt sich die Mannschaft im 4-3-3 fast ohnehin fast selbst auf, wenn Costa verletzt ist und Coman bzw. Robben noch keine 90 Minuten durchhalten können.
    Insofern kann CA das aktuell so machen, ohne dass da große Nachteile entstehen.
    Sollte unsere Offensivabteilung jedoch mal wirklich komplett fit sein, würde ich es nicht mehr verstehen, die Aufstellung so früh zu verraten.

    0

  • Da mit diesem Kader ja bekanntlich auch Peter Neururer Meister werden würde ist es doch vollkommen latte, wenn der Carlo die Aufstellung schon per Twitter an Bruchhagen, Draxler und den Kicker rausgibt.


    Ich möchte allerdings wieder "sicheres" Pass-Spiel sehen, das dann zum größtmöglichen Erfolg gegen die alte Tante Hertha führt. Die Hoffnung auf das formvollendete Grün habe ich mittlerweile ja schon aufgegeben. Hat sich das Fachblatt "Wald und Forst" schon besorgniserregt zum Zustand des Platzes gemeldet?


    Sei´s drum, Carlo zieht die Hände aus den Jackentaschen und fidelt die Hauptstädter mit 3:0 weg.


    Punkt.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Mit der Leistung vom Samstag wird es morgen wohl eher nicht für 3 Punkte reichen. Aber es ist ja nicht so, dass die Jungs nicht anders können. Was sie drauf haben, durften wir in den letzten 4 Jahren oft genug bestaunen! :thumbup: Also


    AUF
    GEHT'S,

    JUNGS!
    KÄMPFEN
    UND
    SIEGEN!!!

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • Ist doch vollkommen ok wenn Carlo zur Aufstellung was sagt, er ist erfahren genug und ich sehe dadurch keinen Vorteil für den Gegner.
    Für mich ist entscheidender dass die Greenkeeper unseren Rasen wieder bespielbar bekommen. Der Acker ist weitaus problematischer für uns als wenn der Gegner weiß wer aufläuft.

    0

  • Dortmund spielt stark, wir sollten morgen nicht den Rumpelfussball vom Ingolstadtspiel spielen und gewinnen...dann ist es egal, wie Dortmund spielt!

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Meine Hoffnung für mehr Struktur im Spiel ruht auf Boateng.
    Unser Spiel wird mit ihm wieder facettenreicher. Er strahlt Ruhe aus, gibt den Spielmacher, hat ein herausragendes Passspiel und spielt die vertikalen Bälle haargenau mit beiden Füßen. Warten wir mal ab ;-)

  • http://www.focus.de/sport/fuss…-topteams_id_5956321.html


    Der Holzhäuser kann es nicht lassen. :D

    Ja nur vergisst der Holzhäuser aber, dass das Vizekusen auch nicht wirklich hlft...so wie die wieder in die Saison gestartet sind müssen die ja froh sein wenn die überhaupt Platz 4 erreichen. :thumbsup:


    Aber praktisch ist das eine Bestrafung für einen Verein der über 34 Spieltage Erster wird. Und dann noch schnell 6 Play-Off Spiele zwischen CL und NM Abstellungen. Geht es noch?


    Mir fehlt der Artikel über die Unfähigkeit der anderen Mannschaften - wie z. B. wieder mal Schalke und Wolfsburg - trotz nicht unerheblichen Investitionen vorne mitzuspielen. Und seit Jahren pulvern die nur raus und kommen ab und zu in die CL wo sie dann kaum die Vorrunde überstehen.


    Aber zurück zu Hertha. Hoffe auf eine Leistungssteigerung heute Abend und einen klaren Sieg damit die Zecken und alle Sympathisanten wissen wo der "Bartl an Most holt"..

    Alles wird gut:saint:

  • Ich bin da ganz optimistisch. Die Tabelle täuscht mich bezüglich auf die ebenfalls neun Punkte der alten Dame auch nicht, denn wir haben den deutlich stärkeren Kader und wir sollten deshalb am Ende des Tages mit einem 3:0 und 12 Punkten wieder ganz oben stehen :thumbup:

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Mir gefällt es irgendwie auch nicht, dass die Aufstellung vorher kommuniziert wird, aber wenn es Carlo so für richtig hält, dann soll er ruhig machen.


    Ich möchte einen überzeugenden Auftritt sehen, dann sollte es auch keine Probleme mit dem dreier geben...

    Wenn jeder an sich selbst denkt, ist an alle gedacht!
    :thumbsup: