Nervige Bundesligaunterbrechung

  • Das da etliche Geldscheine den Besitzer gewechselt haben, damit eine WM in einem unbedeutenden Land in der Welt des Sports, dürfte doch eigentlich auf der Hand liegen.

    Ich habe schon keine Lust mehr auf die kommende EM, und erst recht nicht auf die WM. Mir ist die Lust auf Länderspiele völlig vergangen.

  • Gegenfrage: Welche war denn die letzte WM, bei der Geld nicht zur Entscheidungsfindung beigetragen hätte?


    Die Entscheidung stellt die Fußballwelt vor gewisse Herausforderungen. Keine Frage. Aber das erscheint mir vertretbar, wenn man bedenkt, dass es eine WELT-Meisterschaft ist.

  • Ich kann auf der anderen Seite aber eben auch Bremen und co verstehen, dass die nicht einfach im Winter 70% ihrer Spieler in den Urlaub schicken wollen, nur weil Bayern und Dortmund nur aus WM Teilnehmern bestehen.

    Kann mir mal jemand dieses Argument erklären? Ich verstehe es nämlich nicht wirklich... ist ja nicht so dass den Clubs zusätzliche Kosten darurch entstehen würden, der Kader muss doch so oder so bezahlt werden, unabhängig davon ob die Spieler dann auf dem Platz rumlaufen oder am Strand liegen....

    0

  • Kann mir mal jemand dieses Argument erklären? Ich verstehe es nämlich nicht wirklich... ist ja nicht so dass den Clubs zusätzliche Kosten darurch entstehen würden, der Kader muss doch so oder so bezahlt werden, unabhängig davon ob die Spieler dann auf dem Platz rumlaufen oder am Strand liegen....

    Allerdings haben sie in der Zeit aber keine Einnahmen, da keine Spiele stattfinden. Sicher, die werden davor oder danach ausgetragen, aber unterm Strich ist das für die Klubs eine Zeit von 2,5-3 Monaten, in denen absolut gar nichts passiert. Und eine Sommerpause wird es dennoch geben, wenn auch nicht so lang wie sonst.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • „Die Mannschaft“ interessiert mich eh nur noch am Rande und nicht mehr so wie früher.

    Dazu noch die WM im Winter bei den ***, dieses Turnier werde ich persönlich komplett boykottieren.

    #KovacOUT

    Edited once, last by moenne: Politik-Verbot ().

  • „Die Mannschaft“ interessiert mich eh nur noch am Rande und nicht mehr so wie früher.

    Dazu noch die WM im Winter bei den Terror-Finanzierern, dieses Turnier werde ich persönlich komplett boykottieren.

    ***


    Aber wir stecken doch selber mit Katar unter einer Decke, da braucht man doch sich nicht moralisch überlegen fühlen, weil man „Die Mannschaft“ boykottiert.

    Edited once, last by moenne: Politik-Verbot ().

  • Kann ja zum Glück jeder selbst entscheiden, welchen Sender er einscheidet oder in welche Kneipe er geht.


    Erfahrungsgemäß bleibt es meist beim Vorsatz - und am Ende wird dann doch Fußball geguckt. :)

  • Genau das sind auch meine Beweggründe, den restlichen Grund liefern dann der "Schal" und Bierhoff.

    Ist ja vollkommen okay zu sagen: das interessiert mich nicht. Ist dein gutes Recht.


    Aber gerade jetzt auf einmal die moralische Karte zu spielen? Das ergibt doch keinen Sinn und konsequent ist es ehrlich gesagt auch nicht.


    Aber gut, in die Politik sollen wir ja nicht abdriften...

  • https://www.t-online.de/sport/…er-moegliche-option-.html


    Erst in einer Nacht - und Nebelaktion rausschmeissen und jetzt wieder angekrochen kommen ...


    Löw du bist einfach ein D....

    Erstmal den Artikel lesen. Er sagt ja, wenn es personnel Probleme gibt.


    Er sagt ja:


    "Ich sehe in der jungen Mannschaft, deren Entwicklung für mich im Vordergrund steht, viel Potenzial, diese Spieler haben unser Vertrauen verdient", so Löw. "Sie sollen Erfahrungen sammeln, dazu zählt auch, ihnen Fehler zuzugestehen."


    Dann muss er es auch durchziehen

    Man fasst es nicht!

  • Ich habe den Artikel gelesen ...


    "Ich weiß, dass ich mich als mögliche Option auf sie verlassen könnte, wenn wir kurz vor der EM Probleme bekämen",


    Die Aussage reicht mir ehrlich gesagt.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.