Nervige Bundesligaunterbrechung

  • Verstehe ich nicht so ganz.

    Wenn dem so wäre, warum muss dann bei einer kritischen Bemerkung zu UH und seinem Verhalten in den vergangenen Monaten schon wieder unterstellt werden, sie würden das ganze Lebenswerk in Frage stellen.

    Diese Differenzierung gelingt manchen Menschen scheinbar nicht.


    Was du für differenziert hältst, halten andere womöglich für undifferenziert.


    Geht ja schon damit los, dass du unterstellst, die andere Seite würde den Kritikern vorwerfen, Ulis Lebenswerk infrage stellen. Eine geradezu grotesk undifferenzierte Wahrnehmung.


    Ich etwa unterstelle jedem hier, das Lebenswerk eine UH sehr wohl zu würdigen. Allerdings haben wir offenbar ein unterschiedliches Verständnis davon, wie man mit Menschen mit so einem Lebenswerk umgeht.

  • Jeder hier hält seine Kritik für sachlich gerechtfertigt.

    Die Anzahl an Leuten, die zugeben/sich eingestehen, aus emotionalen Gründen zu argumentieren oder von diesen stark beeinflusst zu sein, geht stark gegen 0.

    Dabei ist doch gerade beim Fußball die Emotion ein fester Bestandteil.

    Daher sollte man schon versuchen, sachliche Begründungen für extreme Ansichten zu finden und die sind bei Uli doch oft stark versteckt. Wenn man da nach sachlicher Kritik sucht, wird es oft arg dünn und schwammig

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Naja, wenn Leute den Zusammenhang nicht lesen, auf den ich mich konkret bezogen habe, dann macht eine Auseinandersetzung keinen Sinn.

    Du kannst permanent Deine Position wiederholen und Dir den reflexartigen Like vom Laxen abholen. Es ändert an der Sache, um die es mir geht nichts.

    Jemand hat hier kürzlich UH kritisiert. Und es wurde ihm vorgeworfen, er wurde das Lebenswerk in Frage stellen.

    Du kannst das jetzt verstehen oder es lassen Es interessiert mich nicht mehr.

    0

  • die andere Seite ist doch, wir gehen doch eh schon auf dem Zahnfleisch und jetzt noch 2 Spieler dem trottel zugeben, die beim FCB hervorragend spielen ... ne da fehlt mir das Verständnis

  • die andere Seite ist doch, wir gehen doch eh schon auf dem Zahnfleisch und jetzt noch 2 Spieler dem trottel zugeben, die beim FCB hervorragend spielen ... ne da fehlt mir das Verständnis

    wenn der Trottel weg wäre, hätte ich damit kein Problem.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • der redet den gleichen schmarrn runter wie schmierhoff...


    corona als ausrede.. gott sei dank hatten nur wir die probleme und alle anderen nationen nicht.:thumbsup:

  • Das sagst du! Frag mal Löw, warum der FCB seitdem so oft Meister wurde! 😄

    Na weil der Bundestrainer seit Jahren die Nationalspiler so gut entwickelt - was denn sonst!;)

    Wäre das nicht durch Corona alles unterbrochen worden - mein Gott, was hätten wir da alles gewinnen können!:D

    Das Zeug, das der raucht, wirkt offenbar phänomenal!

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Jogi über die mögliche Rückkehr von Müller & Co: „Wenn ich sehe: Wir brauchen dieses oder jenes noch, dann werde ich das tun. Da bin ich der allererste! Am Ende entscheide ich unmittelbar vor Nominierung, was bringt größtmöglichen Erfolg. Im Moment sehe ich keine Veranlassung.“



    ich würde mir so verarscht vorkommen..

  • Ich lese gerade nur den Kicker-Ticker nach, und, meine Güte, ja, da kann ich nur hier weiter oben dem Wort Verblendung zustimmen.


    oder wenn ich das gerade als Zitat lese:


    Vor und nach dem Ukraine-Spiel habe es große Verunsicherung angesichts der Infektionen beim Gegner gegeben. Dann sei die Reise ins "Hochrisikogebiet Spanien" angestanden. "Da fragt man sich: komme ich auch gesund zurück?"


    Zitat Ende


    Nein, Herr Löw, wenn man für so viele eigene Spieler (und das ganze Drumherum), von denen man dann auch noch weiss, dass sie 2-3 Tage später unter Umständen dann sogar krank wiederum das an ihre Familien / eigenen Vereine weitergeben könnten und das zigfach in alle Ligen und Windrichtungen multiplizieren könnten, also wenn man für so viele Spieler und weitere Leute verantwortlich ist, dann würde ich mich nicht fragen "komme ich auch gesund zurück?" sondern ich würde mich fragen (und hätte mich ob der Meldungen vor dem Ukraine-Spiel schon gefragt!) ob ich nicht den Stecker ziehe und die Nummer abblase!


    Es ist gut gegangen (gesundheitlich), hätte aber auch furchtbar in die Hose gehen können.

    0

  • Jogi über die mögliche Rückkehr von Müller & Co: „Wenn ich sehe: Wir brauchen dieses oder jenes noch, dann werde ich das tun. Da bin ich der allererste! Am Ende entscheide ich unmittelbar vor Nominierung, was bringt größtmöglichen Erfolg. Im Moment sehe ich keine Veranlassung.“



    ich würde mir so verarscht vorkommen..

    Alleine schon wegen dieser Aussage von Löw gerade sollten die Drei auf keinen Fall unter Löw in die N11 zurückkehren!

    0