Nervige Bundesligaunterbrechung

  • Bei einigen von euch bemerkt man immer, dass Fassade alles ist.


    Dem nicht so klug wirkenden Ribery mit schwieriger Kindheit traut man alles zu - dem Schlaumeier Metzelder dagegen weniger.


    Was - und ob überhaupt was - dahinter steckt, kann man von weitem sowieso nicht erkennen. Es gibt viele, die Schwierigkeiten mit der Technik haben, so dass man gerne was dort landet, wo es ggf. nicht hin soll. Daher ist doch alles möglich.

    Ich habe nicht gesagt, dass es unmöglich ist. Möglich ist alles.

    Aber die ganze Angelegenheit riecht doch förmlich nach Rufmord.

    Bei Kachelmann - beileibe kein Sympath - konnte man auch relativ schnell erkennen, dass die Sache von der Frau geplant war, um sich an ihm zu rächen.


    Man bekommt ja über die Jahre ein bestimmtes Bild von Menschen, selbst wenn man sie nur in der Öffentlichkeit sieht.

    Und zum Bild von Metzelder passt das überhaupt nicht. Aber klar besteht auch die Möglichkeit, dass etwas dran ist.


    Und mit klug und weniger klug hat das erstmal nichts zu tun. Ribéry ist ein blöder Vergleich. Ok. Nur hat der den Trainer gemobbt und sich in ähnlichen Angelegenheiten auch nicht mit Ruhm bekleckert.


    Ich kann mir halt einfach nicht vorstellen, dass eine Ex-Freundin von Christoph Metzelder 15 Kinderpornofotos per WhatsApp von ihm geschickt bekommt. (Schon mal komisch, dass man seiner Freundin Kinderpornofotos schickt. Dann, dass man nicht eine Sekunde dran denkt, dass allein das Schicken schon strafbar ist. Und schließlich, dass die das theoretisch gegen einen verwenden könnte.) Und die Ex !-Freundin latscht dann irgendwann zur Polizei und meldet den Empfang der Fotos. So was macht man doch nur, wenn man jemanden erpresst oder wenn man ihn ruinieren will. Logisch muss die Staatsanwaltschaft dann eingreifen; und die Presse tritt das entsprechend breit.


    Also, wenn man eine Person der Öffentlichkeit richtig fertig machen wollte, als Ex-Freundin, dann lädt man halt heimlich ein paar KPorn-Fotos auf dessen Handy, schickt sie sich selbst und rennt dann zur Polizei. Fertig ist der Schaden, den Metzelder nie mehr los würde, egal was sich letztlich herausstellt.


    Aber richtig ist auch: Es ist alles möglich.

  • Sehe ich alles ähnlich wie brenninger1...klar kann es sein...riecht aber nach etwas anderem. Bleibt Metzelder zu wünschen das alles geklärt wird, sollte er unschuldig sein! Wenn nicht ist die Justiz gefordert und es wäre eine schlimme Sache.

    Neustart, bitte noch Brazzo raus!

  • Wenn sie seinen Ruf ruinieren will, dann kommt sie mit Vergewaltigung, was eh schwer nachweisbar ist, aber doch nicht mit sowas. Zumal sie auch erst einmal an die Bilder kommen muss. Und dann geht sie selbst damit zur Polizei, in dem Wissen, dass sie am Ende dafür den Kopf hinhalten muss? Das ist schon verdammt viel Risiko und Aufwand. Das geht einfacher.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Und damit unterstellst du der Ex-Geliebten so dumm zu sein und solche Bilder zu bekommen und damit zur Polizei zu gehen? Das ist doch genau so unwahrscheinlich. Schauen wir mal.

    Sehe ich auch so.


    Von daher: Einfach nicht spekulieren! Gilt auch für Boa. Ist ja verrückt, dass da praktisch zeitgleich solche Dinge kommen.

  • Man stelle sich mal vor, Metzelder wäre SpoDi bei Schalke geworden. Der war ja scheinbar heißer Kandidat. Die hätten ja derzeit schon wieder das totale Chaos. Haltbar gewesen wäre er bei den Anschuldigungen nicht, ob wahr oder nicht.


    Da man als Verein Glück im Unglück gehabt, dass man sich da anders entschieden hat.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Man stelle sich mal vor, Metzelder wäre SpoDi bei Schalke geworden. Der war ja scheinbar heißer Kandidat. Die hätten ja derzeit schon wieder das totale Chaos. Haltbar gewesen wäre er bei den Anschuldigungen nicht, ob wahr oder nicht.


    Da man als Verein Glück im Unglück gehabt, dass man sich da anders entschieden hat.

    SpoDi bei Schalke geht ja noch....DFB Präsident war ja auch im Gespräch^^

    0

  • Image ist halt wichtig.

    Boateng ist schon schuldig gesprochen worden im Internet und ein Metzelder ist doch so eloquent und nett.

    Lest nur mal bei Spox die Kommentare unter dem Boateng-Artikel.

    Wenn es um Kinderpornografie und Personen des öffentlichen Lebens geht, sind alle stets überrascht und niemals, niemals hätte man dies erwartet.

    Daher warten wir einfach mal die Ermittlungen ab.

    0

  • Zumal sie auch erst einmal an die Bilder kommen muss. Und dann geht sie selbst damit zur Polizei, in dem Wissen, dass sie am Ende dafür den Kopf hinhalten muss?

    Vor allem ja mit der Aussage dass die Bilder von Metzelder gesendet wurden. Das ist ja für die Polizei simpelst nachprüfbar. Wäre ein Eigentor ohne Ende und wird dann auch schnell bekannt werden!

  • Image ist halt wichtig.

    Boateng ist schon schuldig gesprochen worden im Internet und ein Metzelder ist doch so eloquent und nett.


    Die Boa-Vorwürfe sind ja einige Stunden älter.


    Allgemein ist die Hysterie im größten, wenn es um KiPo geht. Dagegen ist selbst der Mord an seiner Oma harmlos.

  • Wenn sich BILD mal da nicht zu weit aus dem Fenster gelehnt hat ?(

    Bisher ist noch kein anderes Medium - nicht einmal die TZ - auf dieses "heisse" Thema angesprungen

    „...wäre, wäre Fahrradkette....“, L.M. aus M.

  • Wenn sich BILD mal da nicht zu weit aus dem Fenster gelehnt hat ?(

    Bisher ist noch kein anderes Medium - nicht einmal die TZ - auf dieses "heisse" Thema angesprungen

    Man mag bei den Medien eine gewisse Lernkurve aus der Kachelmann-Nummer unterstellen. Völlig unverständlich für mich dagegen das Verhalten der Behörden. Noch plakativer ging es wohl nicht als ihn mit großem Aufgebot aus der Sportschule abzuholen. Vorausgesetzt er hält nicht gerade kleine Mädchen in seinem Keller gefangen, dürfte wegen ein paar Bildchen kaum Gefahr für Leib und Leben bestanden haben. Da hätte man ihn auch einfach morgens zuhause aufsuchen können wie bei tausend anderen Hausdurchsuchungen auch. So ist allein durch den öffentlichen Verdacht und die erzeugten Bilder seine Karriere praktisch vorbei.

  • Völlig unverständlich für mich dagegen das Verhalten der Behörden.


    Was aber auch daran liegen kann, dass wir die Umstände nicht kennen. Da er nicht vorläufig festgenommen wurde, ging es ja offenkundig um Beweissicherung, die den Arbeitsplatz selbstverständlich einschließen kann.

  • ich werde zu dieser Sache nichts sagen, solange es keine weiteren Erkenntnisse gibt, aber:


    Es ist unsäglich, dass ein gewisser User hier den Namen einer unserer Vereinslegenden, der ein liebevoller Familienvater ist, OHNE JEGLICHEN ANLASS in diesem Thema hier unterbringt.


    Da sollte man sich wirklich selbst hinterfragen, ob man nicht mal besser zwei Posts weniger pro Viertelstunde schreibt.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Inzwischen hat die StA Hamburg bestätigt, dass gegen ihn in dieser Sache ermittelt wird.


    Ich drücke ihm mal stark die Daumen, dass sich die Vorwürfe als haltlos erweisen!

  • Um hier mal wieder Richtung Fußball zu kommen: ich höre selbst von denjenigen, die sich als Journalisten bezeichnen, immer, dass wir am Freitag gegen Holland spielen.


    Da stellen sich mir die Fragen, ob gegen Süd, Nord oder eine gemeinsame Mannschaft und warum die restlichen Niederländer bei einer EM-Quali nicht mitspielen dürfen.:/

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • Um hier mal wieder Richtung Fußball zu kommen: ich höre selbst von denjenigen, die sich als Journalisten bezeichnen, immer, dass wir am Freitag gegen Holland spielen.


    Da stellen sich mir die Fragen, ob gegen Süd, Nord oder eine gemeinsame Mannschaft und warum die restlichen Niederländer bei einer EM-Quali nicht mitspielen dürfen.:/

    Also hier im Ruhrpott würden 95% erstmal nen Atlas rausholen wenn hier einer was von "Niederlande" erzählt. Das heisst einfach Holland. Punkt. Auch wenn das was die allermeisten hier als Holland bezeichnen meist eher zu Gelderland oder Limburg gehört.

  • Das ist in Franken nicht anders, vermutlich kaum irgendwo in Deutschland. Und wenn Ottonormalbürger den Begriff Holland für die Niederlande nutzt, ist das so, weil man das, wie schon die Eltern vor ihnen, immer getan hat. ;)


    Wer sich aber Journalist nennt, darf das gerne korrekt händeln.:)

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • Inzwischen hat die StA Hamburg bestätigt, dass gegen ihn in dieser Sache ermittelt wird.


    Ich drücke ihm mal stark die Daumen, dass sich die Vorwürfe als haltlos erweisen!

    Jetzt frage ich dich ernsthaft als Jurist: Warum muss man das öffentlich machen, obwohl die Tat noch nicht bewiesen ist? Der Mann ist doch geliefert, selbst wenn es nicht stimmt. Was soll das?

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.