Nervige Bundesligaunterbrechung

  • kaum stehen länderspiele an, hat sich das glasfrettchen auch wieder verletzt abgemeldet. das arme bübchen hat immer noch probleme mit dem sprunggelenk, konnte aber gestern trotzdem auflaufen.:D

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • kaum stehen länderspiele an, hat sich das glasfrettchen auch wieder verletzt abgemeldet. das arme bübchen hat immer noch probleme mit dem sprunggelenk, konnte aber gestern trotzdem auflaufen.:D

    Da kannst du doch mittlerweile sicher drauf wetten. Dass ihm das nicht selbst peinlich ist

    Man fasst es nicht!

  • Da kannst du doch mittlerweile sicher drauf wetten. Dass ihm das nicht selbst peinlich ist

    Dem ist nichts peinlich, dafür reicht es bei Ihm nicht.

    Wie wichtig er für die Natio ist hat er doch in Rußland bewiesen, und auch bei den Zecken.

    Hast Du den in Deinem Team, gewinnst Du keine Titel.

  • Witzig, weil es hier gestern bereits häufiger geschrieben wurde, dass er absagen wird. Wie dieser Spieler zum Fußballer des Jahres gewählt werden konnte, weiß er wohl selbst nicht. Ein "Führungsspieler", der 9 Punkte Vorsprung herschenkt und nicht Meister wird.

  • Witzig, weil es hier gestern bereits häufiger geschrieben wurde, dass er absagen wird. Wie dieser Spieler zum Fußballer des Jahres gewählt werden konnte, weiß er wohl selbst nicht. Ein "Führungsspieler", der 9 Punkte Vorsprung herschenkt und nicht Meister wird.

    Yep. Mit hauptverantwortlich als " Führungsspieler " für das Nicht erreichen der Meisterschaft und wird zum Fussballer des Jahres.

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • Ist jetzt ein Witz, oder?


    Wer hätte denn Spieler d. Jahres werden sollen?


    Ich kann ihn ja auch nicht leiden, aber der Titel ist sowas von verdient. Das muss man ihm schon lassen.

  • Ist jetzt ein Witz, oder?


    Wer hätte denn Spieler d. Jahres werden sollen?


    Ich kann ihn ja auch nicht leiden, aber der Titel ist sowas von verdient. Das muss man ihm schon lassen.

    Lewandowski? Auch ter Stegen hatte eine überragende Saison. Der Fehler in der CL kann kein Negativpunkt sein, da Reus in der CL und vor allem national nicht(s) abräumte.

    0

  • Ist jetzt ein Witz, oder?


    Wer hätte denn Spieler d. Jahres werden sollen?


    Ich kann ihn ja auch nicht leiden, aber der Titel ist sowas von verdient. Das muss man ihm schon lassen.

    Mit welcher Begründung? Was hat ihn ausgezeichnet über die ganze Saison gesehen? Er war das Gesicht des BVB Absturzes in der Rückrunde

  • kaum stehen länderspiele an, hat sich das glasfrettchen auch wieder verletzt abgemeldet. das arme bübchen hat immer noch probleme mit dem sprunggelenk, konnte aber gestern trotzdem auflaufen.:D

    Und gleichzeitig hat der Schal einen Thomas Müller, auf den er in der Nationalmannschaft all die Jahre immer zuverlässig Verlass war wie einen räudigen Hund aussortiert...

    0

  • Lewandowski? Auch ter Stegen hatte eine überragende Saison. Der Fehler in der CL kann kein Negativpunkt sein, da Reus in der CL und vor allem national nicht(s) abräumte.

    Weil Reus die dominante Figur der Saison war. Dass auch andere sportliche Verdienste haben, womöglich größere, stellt das ja nicht in Abrede.


    Gegenfrage: Wo sind denn Lewa und ter Stegen gelandet? Wenn ich raten sollte - irgendwo zwischen Platz 6 und 9.


    Edit: Der erste Teil meiner Antwort bezog sich gar nicht auf deinen Beitrag, sondern auf den v. stefan2206 .

  • Soll Reus doch den unwichtigsten aller Titel abräumen. Verdient war er ja auch nichtmal. Der ist als Kapitän mit seiner Mannschaft in der Rückrunde komplett eingebrochen. Spieler des Jahres hätten eigentlich nur Lewandowski oder Thiago werden können.

  • Es ist die Wahl einer Gruppe v. Sportjournalisten. Nicht mehr. Aber auch nicht weniger. Gönnen wir sie ihm, auch wenn wir ihn - da sind wir uns ja offenbar alle einig - nicht sonderlich mögen!