Nervige Bundesligaunterbrechung

  • Deschamps hat aber auch oft die Angewohnheit verletzte Spieler zum Lehrgang zu holen um die Spieler zu checken.

    Die machen natürlich keine Reisen mit sondern sitzen höchstens bei Heimspielen auf wer Tribüne

  • Deschamps hat aber auch oft die Angewohnheit verletzte Spieler zu holen um die Spieler zu checken.

    Ja, ist bei Pavard offenbar auch geplant.


    Aber sollte jemand wirklich verletzt sein, kann er wohl auch nicht spielen. Dass Spieler fit gemacht werden, ist halt die Gefahr, aber das geht ja nur, wenn sie nicht schwer verletzt sind. Der Impuls, dann vorsichtshalber nicht für die Nationalmannschaft spielen zu wollen, müsste wohl mal von den Spielern kommen, aber das ist ja erfahrungsgemäß ziemlich unrealistisch. Dass Spieler, auch für Nationalmannschaften, angeschlagen sind und fit gemacht werden, ist ja leider normal.

  • Wie verletzt ist Mbappe denn? Lese nichts über eine Verletzung, nur dass er ausgewechselt wurde und Tuchel meinte, es sei eine Vorsichtsmaßnahme, weil er müde sei. Daraufhin kam er dann nicht mit nach Leipzig.


    Scheint mir maximal angeschlagen zu sein. Dass Dechamps Spieler nominiert, die so verletzt sind, dass sie eigentlich nicht spielfähig sind, glaube ich nicht. Würde dann auch für Pavard gelten, was auch immer der hat.

    So genau sagt das der Verein nicht.

    In der L'Equipe sprechen sie von Oberschenkelbeschwerden:

    https://www.lequipe.fr/Footbal…gue-des-champions/1190572


    auf N-TV dagegen von Problemen mit der Achillessehne.

    https://www.n-tv.de/sport/fuss…sern-article22152116.html

    "Der Einsatz von Kylian Mbappé, der beim 1:2 in der Champions League gegen RB Leipzig wegen Achillessehnen-Problemen passen musste, ist noch offen."

    Aber ich glaube kaum, dass PSG Mbappe im CL-Spiel und im Spitzenspiel gegen Rennes heute abend schont, wenn er nur ein Zipperlein hat.

  • In Frankreich passiert halt genau das, was damals auch in Deutschland der Fall war nach dem Gewinn der WM. Alle haben sich lieb bei der NM und alle Spieler wollen immer dabei sein. In Deutschland gab es doch sogar Artikel, wonach sich die Spieler alle wohler fühlen beim DFB als bei den Vereinen. Bierhoff erzählte das in jede Kamera und auch die Spieler fanden es ganz toll beim DFB. Und sogar verletzte Spieler sind angereist, nur um im Hotel dabei zu sein.

    Das wird auch in Frankreich so bleiben - bis zum nächsten Turnier.

    0

  • und da wird es schon bestätigt


    https://www.ligainsider.de/ben…fuer-untersuchung-295640/


    Offenbar ist derzeit eine längerfristige Verletzung aber unwahrscheinlich. So soll Pavard am Montag trotz seiner Beschwerden nach Frankreich reisen, wo er von den Ärzten der französischen Nationalmannschaft untersucht würde. Im Anschluss würde entschieden, ob ein Einsatz für Pavard in der Länderspielpause möglich ist.


  • und da wird es schon bestätigt


    https://www.ligainsider.de/ben…fuer-untersuchung-295640/


    Offenbar ist derzeit eine längerfristige Verletzung aber unwahrscheinlich. So soll Pavard am Montag trotz seiner Beschwerden nach Frankreich reisen, wo er von den Ärzten der französischen Nationalmannschaft untersucht würde. Im Anschluss würde entschieden, ob ein Einsatz für Pavard in der Länderspielpause möglich ist.



    und das ist halt das lächerliche an der sache.

    wir verzichten ganz sicher nicht aus spaß heute abend auf pavard, nur damit er dann bei der französischen nationalmannschaft verheizt wird.


    diese regelung gehört schon lange abgeschafft, dass die verbände das entscheiden dürfen. am ende wird der spieler immer noch vom verein bezahlt.

  • Deschamps hat aber auch oft die Angewohnheit verletzte Spieler zum Lehrgang zu holen um die Spieler zu checken.

    Die machen natürlich keine Reisen mit sondern sitzen höchstens bei Heimspielen auf wer Tribüne

    Ich stelle mir das gerade bei Reus vor.

    Was der Arzt der NM in der Vergangenheit bei ihm so alles NICHT festgestellt hätte. ;)

  • Na das ist doch mal ne Aussage:

    "Wir können das jetzt nicht rückgängig machen": Löw bleibt beim Nein zu Müller und Co.




    Na gottseidank!

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Um ein Machtwort zu sprechen muss man halt auch Macht haben, sonst bleibt es ein laues Lüftchen...das Thema ist ihm längst entglitten und solange die Leistungen nicht besser werden wird er die Diskussion nicht beenden können, da kann er sich auch auf den Kopf stellen und mit den Ohren wackeln, böse mit dem Fuß aufstampfen oder oder sich wie ein Plärrkind auf den Boden werfen und laut schreien.


    Er hat sich ohne jede Not und in völliger Verkennung des Leistungsstandes der nachrückenden Spieler sowie des immer noch vorhandenen Potentials der drei Aussortierten eine Baustelle eröffnet und seine unsägliche Arroganz verhindert dies öffentlich einzugestehen. Gut für den FC Bayern und, sie werden es nach der EM genauso sehen, gut für Boateng, Hummels und Müller das sie sich das neuerliche Desaster nicht antun müssen.

  • Er sagt dazu noch folgendes:


    "Wenn sich im nächsten Jahr durch Ausfälle von Schlüsselspielern bei uns eine völlig neue Situation ergibt, werde ich das entsprechend bewerten und über alternative Szenarien nachdenken."


    https://www.kicker.de/wir-koen…ler-und-co-789256/artikel


    Das ist schon echt frech :D Wenn Leistungsträger Draxler sich verletzt, darf Müller vielleicht doch noch mit. Wenn Leistungsträger Rüdiger sich verletzt, vielleicht sogar Boateng.


    Ich bin froh, dass die beiden sich das nicht mehr antun (können), aber nach diesen Worten sollten sie erst recht ihren Frieden damit finden. Mal wieder als Notnägel abgestempelt.

  • Den Rest hab ich mir erspart. Der Typ ist einfach völlig banane.

    Und jetzt fällt sein etablierter 6er aus!!

    So leid es mir ja für unseren Josh tut, aber dem Komiker gönne ich es, denn dafür hat er dank dem eigentlich bisher unkaputtbaren Kimmich auch keinen Plan B.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Hat doch seinen Toni, denke nicht das Jogi sich groß Sorgen macht, solange seinem Starspieler aus Madrid nix passiert

    Jau, den braucht er noch nicht mal anrufen, der kommt sowieso.

    Und der erzählt dann wieder, dass sich die jungen Spieler gefälligst mal anstrengen sollen.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.