Nervige Bundesligaunterbrechung

  • Sportblöd bringt schon Flick ins Gespräch

    https://mobile.twitter.com/Kar…28822515133788161/photo/1

    Das war zu erwarten und der FCB sollte sich da nicht zu sicher sein. Wenn der Posten nächsten Sommer absehbar vakant ist wird Flick beim FC Bayern alles gewonnen haben, mindestens einmal. Auf der anderen Seite wird er sich in einer ruhigen Minute sicherlich mal fragen ob er hier die vielzitierte Wertschätzung durch die Bosse wirklich so spürt wie es für einen Triple-Trainer angemessen wäre, denn letztendlich haben sie ihn bei praktisch sämtlichen Kaderentscheidungen der letzten Monate komplett übergangen.

  • Das war zu erwarten und der FCB sollte sich da nicht zu sicher sein. Wenn der Posten nächsten Sommer absehbar vakant ist wird Flick beim FC Bayern alles gewonnen haben, mindestens einmal. Auf der anderen Seite wird er sich in einer ruhigen Minute sicherlich mal fragen ob er hier die vielzitierte Wertschätzung durch die Bosse wirklich so spürt wie es für einen Triple-Trainer angemessen wäre, denn letztendlich haben sie ihn bei praktisch sämtlichen Kaderentscheidungen der letzten Monate komplett übergangen.

    Dann eist der Uli seinen Freund NK in Monaco los.

    #KovacOUT

  • jetzt gehts für unsere jungs zurück nach münchen in die wohlfühloase hansi flick.

    man kann nur hoffen, dass sie diese klatsche ganz schnell aus den kleidern schütteln und so schnell wie möglich vergessen. man muss auch noch abwarten ob sie sich nicht auch noch mit corona infiziert haben, dann hat sich die reise mal so richtig gelohnt. NICHT.

  • Auch wenn es den einen oder den anderen nicht passt,ich wäre für Klopp oder Tuchel!

    Die beiden haben Erfahrung,Intelligenz und was auch wichtig ist,die wären keine Trainer die uns in der CL gefährlich werden könnten!

    Ihr könnt gerne auch Vorschläge bringen...:)...ALLE (fast) alle können nur besser sein als das dynamische Duo!!

    Macht euch mal Gedanken..((ist nämlich nicht so einfach)

  • Auch wenn es den einen oder den anderen nicht passt,ich wäre für Klopp oder Tuchel!

    Die beiden haben Erfahrung,Intelligenz und was auch wichtig ist,die wären keine Trainer die uns in der CL gefährlich werden könnten!

    Ihr könnt gerne auch Vorschläge bringen...:)...ALLE (fast) alle können nur besser sein als das dynamische Duo!!

    Macht euch mal Gedanken..((ist nämlich nicht so einfach)

    So lange der dfb die Finger von Flick lässt können sie nehmen wen sie wollen. Von mir aus auch den Pedda

    rot und weiß bis in den Tod

  • Auch wenn es den einen oder den anderen nicht passt,ich wäre für Klopp oder Tuchel!

    Die beiden haben Erfahrung,Intelligenz und was auch wichtig ist,die wären keine Trainer die uns in der CL gefährlich werden könnten!

    Ihr könnt gerne auch Vorschläge bringen...:)...ALLE (fast) alle können nur besser sein als das dynamische Duo!!

    Macht euch mal Gedanken..((ist nämlich nicht so einfach)

    bei Klopp oder Tuchel wäre mit der Ruhe an der Aussenlinie erst mal vorbei:)

  • So lange der dfb die Finger von Flick lässt können sie nehmen wen sie wollen. Von mir aus auch den Pedda


    da mach ich mir überhaupt keine sorgen.

    hansi hat 2014 alles richtig gemacht. er wurde mit dem dfb team weltmeister in brasilien und hat dann zur richtigen zeit den absprung geschafft. also wieso sollte er jetzt diesen scherbenhaufen nochmal übernehmen, wo er gerade eine weltklasse bayern mannschaft geformt hat?


    unsere verantwortlichen werden auch null interesse daran haben, dass flick uns vorzeitig verlässt und so wie ich hansi einschätze, dann erfüllt er seine verträge. hat er ja auch bereits mehrfach bei pk's angekündigt.

  • Flick wäre sicherlich die beste Wahl für den DFB, schätze ihn auch so ein, dass er da richtig Bock drauf häte aber bis 22 oder so werden die wohl nicht warten können. Vielleicht Kuntz als Interim. Klopp wäre natürlich auch ein Möglichkeit, vielleicht sogar eher auf dem Markt als Flick.

    Tuchel könnte ich mir nicht als Bundestrainer vorstellen, denke der wird nach England gehen und auf jeden Fall Vereinstrainer bleiben. Ansonsten wüßte ich im Moment echt keinen deutschen Trainer, der passen könnte. Streich oder solche Hirngespinste geht doch allein medial nicht klar, den Knallkopp auf DFB Pressekonferenzen^^

  • ich tippe eher auf ralf rangnick als nachfolger. er selbst scheint auch nicht abgeneigt zu sein.

    beim dopa wurde er am sonntag erst darauf angesprochen und ich glaube er wäre sogar eine gute lösung. er lässt ähnlichen fußball wie hansi spielen.

  • Schweinsteiger als Experte bei der Nationalelf ist auch die Fehlbesetzung schlechthin.


    Nichts gegen ihn, aber er ist einfach noch viel zu sehr mit einigen Spielern und vor allen Dingen dem Trainerteam verbunden.

    0

  • Unbegreiflich das man sich hier über eine Niederlage der NM freut.

    Unbegreiflich das man Löw nach dem Desaster 2018 im Amt gelassen hat.

    Unbegreiflich das Management des Trainers Löw. Spielphilosophie Taktik Prinzipien ein einziges Kuddelmuddel.

    Unbegreiflich das kein erfahrener Spieler auf dem Platz in der Lage war den anderen zumindest an ihr Ehrgefühl zu erinnern und sich nicht so abschlachten zu lassen. Egal wie schlecht der Trainer, die Taktik, die Mitspieler so darf man nicht untergehen wenn man auch nur einen Funken Stolz hat.


    Kroos und Gündogan ganz vorne an als Mittelfeldstrategen der top Clubs Real und ManCity haben uns eindrucksvoll bewiesen das sie keine leader in dem Sinne sind . Sie können ihre Mitspieler nicht mitreißen.

    Da hätte ich von Goretzka dann mehr erwartet aber es ist wohl noch zu früh für ihn. Auch Neuer hat mMn in dieser Hinsicht nicht die beste Figur abgegeben.

    Süle wird nie Abwehrchef sein können ,auch bei uns nicht.
    Kroos und Reus wurden von Löw als Pfeiler dieser NM benannt- beide haben auf ihre eigene Art versagt.

    Müller Boa Hummels müssen sofort zurück ins Team.

    In anderen Worten Kimmich fehlt überall.

    Hoffentlich wird das bei uns nicht auch nur ansatzweise so eklatant sichtbar.

  • Ich mache mir da keine Sorgen. Löw bastelt sicher gerade an einer überragenden Lösung:


    Sané als Manndecker für Pirlo und Rüdiger in den Sturm. Zudem wird er Mesut zurückholen und noch ein paar regionale badische Talente ausgraben, die bei 3 nicht schnell genug auf den Bäumen im Schwarzwald waren...

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Warum ist das unbegreiflich? Die Gründe dafür sind doch nun wirklich mehr als ausführlich dargelegt worden.


    Ich möchte noch hinzufügen: Müller und Boa auf GAR KEINEN FALL zurück ins Team!!

    1. Weil wir die sehr viel dringender brauchen und

    2. Weil der Mißerfolg ausschließlich an ihnen festgemacht werden würde, während das Querpaßgenie und der meistnominierte aber nie Spielende weiterhin als das Nonplusultra der N11 hofiert würden.


    Danke, braucht kein Mensch!

  • Ich hab seit vielen Jahren zusammengenommen nicht mehr so viel Nationalmannschaft gesehen wie gestern. Das wollte ich dann doch miterleben.:)

    Auch, wenn es mir im Herzen weh tut, unsere Spieler so zu sehen, aber die berappeln sich in der Flick'schen Wohlfühloase schon wieder.

    Man bekommt beim DFB nun endlich den gerechten Lohn für viele Jahre Misswirtschaft auf allen Ebenen. Die widerliche Marketingschiene, die völlig verkorkste Personalpolitik, die Haltung gegenüber den Vereinen, die nur als Bittsteller und zweitrangige Spielerlieferanten wahrgenommen werden. Das rächt sich jetzt, und das ist gut so.


    Für mich ist auch nicht die Frage, wer es statt Löw machen soll. Viel größer ist die Frage, wer eine Entscheidung darüber überhaupt treffen soll. Von denen, die das derzeit tun müssten, darf nämlich eigentlich auch keiner mehr bleiben...