Nervige Bundesligaunterbrechung

  • So gut sehe ich den Kader im internationalen Vergleich nicht.

    Wobei das halt auch an Löw und seiner Spielerauswahl liegt. Wenn man die NM nach Qualität zusammenstellt, also so wie es ein Auswahltrainer eigentlich machen sollte anstatt seinen holzfüßigen Lieblingen einen Stammplatz zu garantieren, dann ist die Mannschaft so schlecht nicht.

    Die einzigen Positionen, auf denen es personell relativ finster aussieht, sind die AV-Positionen. Aber das Problem hat nicht nur Deutschland, gute AV sind überall relativ rar...

    0

  • th0mi : Jetzt nimmt es dann wirklich merkwürdige Züge hier an, also wenn die Sportschau keine Relevanz hat dann weiss ich auch nicht.

    Der 0815 Fußballfan liest die Bild und SpoBi oder besser noch nur die Schlagzeilen und Bilder, wie schon von Kind auf in der Bravo Sport gelernt. Und die Zeit für weitere Links vom Kicker spare ich mir jetzt, es ändert ja sowieso nichts an deiner Sichtweise.


    Auch dieser Geh raus Satz ist einfach nur an den Haaren herbei gezogener Mist, da reicht schon der Blick in die Onlinemedien wie Socialmedia.

    Und dein letzter Satz macht mich echt sprachlos, vielleicht kehrste erstmal vor der eigenen Haustür. Ausserdem ist es mein gutes Recht Dinge richtig zu stellen, wenn diese sich mit dem Threadthema vereinbaren lassen und nicht zu weit ins OT gehen.

  • Die einzigen Positionen, auf denen es personell relativ finster aussieht, sind die AV-Positionen. Aber das Problem hat nicht nur Deutschland, gute AV sind überall relativ rar...

    ..und die Position eines MS dürfte auch länger ein Problem sein.

  • Die einzigen Positionen, auf denen es personell relativ finster aussieht, sind die AV-Positionen. Aber das Problem hat nicht nur Deutschland, gute AV sind überall relativ rar...

    Das stimmt. Allerdings könnte man hier auch als RV auf Kimmich (oder inzwischen Süle, aber der wird innen gebraucht) setzen.


    Im ZM hätte man mit Goretzka und Gündogan trotzdem noch eine Top-Besetzung sogar ganz ohne den Querpasstoni.

    0

  • ..und die Position eines MS dürfte auch länger ein Problem sein.

    Gut, da ist dann etwas Kreativität gefragt. Da muss man dann entweder die Spielweise auf Werner zuschneidern (was mit dem restlichen Kader schwierig werden dürfte), oder halt dann mit 'ner falschen 9 oder sowas spielen. Gibt ja genug andere, torgefährliche Spieler.

    0

  • th0mi : Jetzt nimmt es dann wirklich merkwürdige Züge hier an, also wenn die Sportschau keine Relevanz hat dann weiss ich auch nicht.

    Der 0815 Fußballfan liest die Bild und SpoBi oder besser noch nur die Schlagzeilen und Bilder, wie schon von Kind auf in der Bravo Sport gelernt. Und die Zeit für weitere Links vom Kicker spare ich mir jetzt.


    Auch dieser Geh raus Satz ist einfach nur an den Haaren herbei gezogener Mist, da reicht schon der Blick in die Onlinemedien wie Socialmedia.

    Und dein letzter Satz macht mich echt sprachlos, vielleicht kehrste erstmal vor der eigenen Haustür. Ausserdem ist es mein gutes Recht Dinge richtig zu stellen, wenn diese sich mit dem Threadthema vereinbaren lassen und nicht zu weit ins OT gehen.

    Dein Fehler: du reduzierst Fußballdeutschland auf ein paar Medien.

    Willst du wirklich in Frage stellen, dass Klopp ein unfassbares Standing in Deutschland hat? Bei uns wird nach zwei sieglosen Spielen die Nadel im Heuhaufen gesucht, sodass es jeder mitkriegt. Klopp legt eine historisch schlechte Niederlagen Serie hin und du man schon explizit danach suchen, statt dass man es aufs Auge gedrückt bekommt.


    Und was verstehst du überhaupt an der Formulierung "im Grunde völlig ingoriert" nicht? Du liest nicht richtig und kommst mir hier mit zwei Links an.

    Keine Ahnung, worauf du überhaupt schon wieder hinaus willst. Ich lasse in meiner Formulierung doch extra das Hintertürchen offen.

  • ..und die Position eines MS dürfte auch länger ein Problem sein.

    Tja, da lagen meine Hoffnungen eindeutig auf Fiete Arp. Scheinbar auch nicht nur meine.

    Aber es bleibt wohl (leider) bei der Hoffnung...

  • Dein Fehler: du reduzierst Fußballdeutschland auf ein paar Medien.

    Willst du wirklich in Frage stellen, dass Klopp ein unfassbares Standing in Deutschland hat? Bei uns wird nach zwei sieglosen Spielen die Nadel im Heuhaufen gesucht, sodass es jeder mitkriegt. Klopp legt eine historisch schlechte Niederlagen Serie hin und du man schon explizit danach suchen, statt dass man es aufs Auge gedrückt bekommt.


    Und was verstehst du überhaupt an der Formulierung "im Grunde völlig ingoriert" nicht? Du liest nicht richtig und kommst mir hier mit zwei Links an.

    Keine Ahnung, worauf du überhaupt schon wieder hinaus willst. Ich lasse in meiner Formulierung doch extra das Hintertürchen offen.

    Nochmal, kehr vor deiner eigenen Haustür und unterstelle nicht anderen das sie in gewissen Themen reduzieren oder abwägen, wenn du es selbst tust. Lass uns bitte die Diskussion beenden, auch wenn wir beide noch Lust hätten sie zu führn, interessiert aber sonst niemand.

  • Natürlich dürfen sie das rechtlich gesehen, aber zum wohle des Fußballs hätte man das nicht gedurft. Völlig unabhängig von den Protesten gegen Katar.

    Gut, da ist dann etwas Kreativität gefragt. Da muss man dann entweder die Spielweise auf Werner zuschneidern (was mit dem restlichen Kader schwierig werden dürfte), oder halt dann mit 'ner falschen 9 oder sowas spielen. Gibt ja genug andere, torgefährliche Spieler.

    Vielleicht bekommt unter einem neuen Bundestrainer ja auch Volland endlich seine verdiente Chance!

  • Natürlich dürfen sie das rechtlich gesehen, aber zum wohle des Fußballs hätte man das nicht gedurft. Völlig unabhängig von den Protesten gegen Katar.

    Vielleicht bekommt unter einem neuen Bundestrainer ja auch Volland endlich seine verdiente Chance!

    Das ist halt immer eine Frage der Sichtweise oder? Gibt sicher Menschen, die sagen, dass auch dem Fußball in Deutschland die WM 2006 geschadet hat. Ebenso in Russland, Südafrika. Verstehe aber natürlich, dass das mit Qatar nochmal eine ganz andere Hausnummer ist.

  • Das ist halt immer eine Frage der Sichtweise oder? Gibt sicher Menschen, die sagen, dass auch dem Fußball in Deutschland die WM 2006 geschadet hat. Ebenso in Russland, Südafrika. Verstehe aber natürlich, dass das mit Qatar nochmal eine ganz andere Hausnummer ist.

    Es geht ja schon damit los, dass die WM wegen den klimatischen Bedingungen nicht wie gewohnt stattfinden kann. Alleine das sollte eigentlich schon reichen.

  • Es geht ja schon damit los, dass die WM wegen den klimatischen Bedingungen nicht wie gewohnt stattfinden kann. Alleine das sollte eigentlich schon reichen.

    Bin ja bei dir. Hab ja nicht ohne Grund gefragt, ob mir jemand einen wirklichen Grund nennen kann der die WM in Qatar rechtfertigt dass man sie genau dort austragen muss.