Nervige Bundesligaunterbrechung

  • Dass im September, Oktober und November jeweils eine Länderspielpause ist, ist ja leider schon seit Jahren so. Nervt aber immer wieder. Immerhin ist dann zwischen November und März keine mehr.


    Habe aber gerade gesehen, dass da jetzt "nur" noch zwei Spiele pro Pause sind. Dachte, es würde nun bei 3 bleiben. Aber vielleicht war das mit den 3 Spielen auch, um die Corona-Ausfälle zu kompensieren. Da fand ja ewig gar kein Länderspiel statt.

  • Er wird und muss die nächsten Male voll durchziehen. Andernfalls kommt die Brazzo "Kritik" wie ein Bumerang zurückgeflogen.

    Da wird doch ganz Deutschland gespannt drauf schauen, nachdem jemand endlich mal dieses Spielchen von Reus beim Namen genannt hat.

    Der wird sich Samstag in der 89. Minute "verletzt" auswechseln lassen....

  • Dass im September, Oktober und November jeweils eine Länderspielpause ist, ist ja leider schon seit Jahren so. Nervt aber immer wieder. Immerhin ist dann zwischen November und März keine mehr.


    Habe aber gerade gesehen, dass da jetzt "nur" noch zwei Spiele pro Pause sind. Dachte, es würde nun bei 3 bleiben. Aber vielleicht war das mit den 3 Spielen auch, um die Corona-Ausfälle zu kompensieren. Da fand ja ewig gar kein Länderspiel statt.

    Davies hat 3 (Mexico, Jamaica, Panama)

    rot und weiß bis in den Tod

  • Der wird sich Samstag in der 89. Minute "verletzt" auswechseln lassen....

    Dtl. spielt Freitag und Montag.

    Frankreich am Donnerstag in Italien das Nations League Halbfinale und Sonntag entweder das Spiel um Platz 3 oder das Finale.

    Lewy ist der einzige, der von den Europäern Dienstag spielt!


    Unser Spiel gegen die Pillen ist erst am Sonntag.


    Phonzy spielt halt erst am Donnerstag um 1 Uhr morgens...

    0

  • Soll noch mal einer fragen, warum der Hansi sich für den Bundestrainerjob entschieden hat. Jetzt schaut er sich alle Bayern-Spiele von der VIP-Tribüne aus an, wird gepampert wie ein Baby und verdient das gleiche Geld wie vorher für's Nix tun....

    0

  • Soll noch mal einer fragen, warum der Hansi sich für den Bundestrainerjob entschieden hat. Jetzt schaut er sich alle Bayern-Spiele von der VIP-Tribüne aus an, wird gepampert wie ein Baby und verdient das gleiche Geld wie vorher für's Nix tun....

    ..aber für Nix tun wir man nicht so einfach Weltmeister 2022 und das ist das ZIEL

  • ..aber für Nix tun wir man nicht so einfach Weltmeister 2022 und das ist das ZIEL

    Naja das ist halt der Job. Anderthalb Jahre schaust du zu und frisst quer durch die Republik die VIP-Räume leer, aber in den sechs Wochen vor und während der Turniere schaut ganz Fußballdeutschland auf dich und dann musst du selber liefern.


    Ich hab da aber echt wenig Sorge nach dem was er hier gezeigt hat. Punktuell einen verschworenen Haufen formen wo einer für den anderen jeden Extrameter geht scheint seine herausragende Fähigkeit zu sein. Die Qualität im Kader hat er auch. In der Vorrunde werden wir sicher nicht wieder rausfliegen.

  • Eine erfolgreiche deutsche N11 und ein erfolgreicher FC Bayern sind existenziell für den dt. Fußball und dessen Wahrnehmung auf dem Planeten. Man befruchtet sich gegenseitig. Die Combo Nagelsmann /Flick ist ideal für dies Vorhaben.

  • Ich hab da aber echt wenig Sorge nach dem was er hier gezeigt hat. Punktuell einen verschworenen Haufen formen wo einer für den anderen jeden Extrameter geht scheint seine herausragende Fähigkeit zu sein. Die Qualität im Kader hat er auch. In der Vorrunde werden wir sicher nicht wieder rausfliegen.

    Also ich hab dann schon eher Zweifel, ob Flicks Harakiri-Fussball wirklich die optimale Strategie für eine WM ist. Wir werden sehen. Langweilig dürfte es zumindest nicht werden, das ist ja auch schon was wert... ^^

    0

  • Eine erfolgreiche deutsche N11 und ein erfolgreicher FC Bayern sind existenziell für den dt. Fußball und dessen Wahrnehmung auf dem Planeten. Man befruchtet sich gegenseitig. Die Combo Nagelsmann /Flick ist ideal für dies Vorhaben.

    Wir wurden CL-Sieger und als Topteam mit etlichen Weltklassespielern gesehen als Jogi mit der NM komplett enttäuschte. Diese Gleichstellung DFB, FCB, Bundesliga gibt es nicht mehr. Das war früher mal der Fall. Natürlich schadet es nicht und bringt Extrapunkte, aber existenziell ist diese Dreifaltigkeit nicht mehr.

    0

  • Also ich hab dann schon eher Zweifel, ob Flicks Harakiri-Fussball wirklich die optimale Strategie für eine WM ist.

    In der Sextuple Saison hat er auch keinen Harakiri Fußball spielen lassen. Leider war in der darauffolgenden Saison alles anders, was wohl auch mit dem Abgang eines Mittelfeldspielers zu tun hatte, dessen Namen ich nicht nennen möchte damit keine schlafenden Windhunde in der Pfalz geweckt werden. Hinzu kamen individuelle Schwächephasen einzelner Spieler

  • In der Sextuple Saison hat er auch keinen Harakiri Fußball spielen lassen. Leider war in der darauffolgenden Saison alles anders, was wohl auch mit dem Abgang eines Mittelfeldspielers zu tun hatte, dessen Namen ich nicht nennen möchte damit keine schlafenden Windhunde in der Pfalz geweckt werden. Hinzu kamen individuelle Schwächephasen einzelner Spieler

    Du meinst Thiago hat gefehlt ? :evil: