Nervige Bundesligaunterbrechung

  • :sleeping:Schlussendlich hat man es gegen Japan verkackt, und da dann auch vorrangig ab der 75. Minute. War da schon diese ganze Diskussion das beherrschende Thema? Jedenfalls waren die anderen beiden Partien ok, natürlich auch nicht so wirklich überzeugend, aber ein 1:1 gegen Spanien ist doch absolut akzeptabel, und hätte man gegen Japan in der Schlussphase so aufgedreht wie gegen Costa Rica statt sich den Schneid abklauen zu lassen, wären wir noch dabei.

  • Das verderben begann damit, dass man sich vorm 1. Spieltag nicht mit dem Gegner sondern mit Binden beschäftigt hat und dadurch in zwei Lager geteilt hat.

    Demokratie bedeutet sich der Mehrheit unterzuordnen, nicht hier, hier muss das gemacht werden weil das gerade im Trend ist und wir die Welt retten müssen

    Quark

    Keep calm and go to New York

  • :sleeping:Schlussendlich hat man es gegen Japan verkackt, und da dann auch vorrangig ab der 75. Minute. War da schon diese ganze Diskussion das beherrschende Thema? Jedenfalls waren die anderen beiden Partien ok, natürlich auch nicht so wirklich überzeugend, aber ein 1:1 gegen Spanien ist doch absolut akzeptabel, und hätte man gegen Japan in der Schlussphase so aufgedreht wie gegen Costa Rica statt sich den Schneid abklauen zu lassen, wären wir noch dabei.

    Passt halt den ganzen rechten Spinnern jetzt wunderbar in den Kram, dass es so gekommen ist.

    Man musste sich heute nur mal im Irrenhaus Twitter umschauen, was da auf Goretzka einprasselte.

  • Hammer beim DFB!

    Der Vertrag mit Geschäftsführer Oliver Bierhoff (54) wird vorzeitig aufgelöst. Darauf haben sich der DFB und der Ex-Nationalspieler am Montagabend verständigt.

    Dies gab der Verband in einer Pressemitteilung bekannt.


    Na Gott sei Dank!

    Keep calm and go to New York

  • Hammer beim DFB!

    Der Vertrag mit Geschäftsführer Oliver Bierhoff (54) wird vorzeitig aufgelöst. Darauf haben sich der DFB und der Ex-Nationalspieler am Montagabend verständigt.

    Dies gab der Verband in einer Pressemitteilung bekannt.


    Na Gott sei Dank!


    mindestens 4 jahre zu spät.

  • Passt halt den ganzen rechten Spinnern jetzt wunderbar in den Kram, dass es so gekommen ist.

    Man musste sich heute nur mal im Irrenhaus Twitter umschauen, was da auf Goretzka einprasselte.

    Was für eine Relevanz hat Twitter wenn da eine Handvoll Dorfirre jeden Tag ne neue Sau durchs Dorf jagen. Keine Ahnung warum man das so ernst nimmt, letztens hat man in Österreich im Bundestag eine Schweigeminute für einen angeblich verstorbenen Altkanzler abgehalten aufgrund eines Tweets, wo bleibt da die Medienkompetenz und die Quellenkritik?!

  • Es war nach Esthers Interview, für das sie ja sehr gelobt wurde, zu erwarten.

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."

  • Konsequent wäre es aber, wenn auch Flick gehen würde. Denn bei all dem Schaiss, den Bierhoff die letzten Jahre verzapft hat, für den Schrottfußball war er die letzten 1,5 Jahre halt auch nicht verantwortlich.

  • War klar, dass er sich nicht zum Nachwuchsirgendwaskoordinator degradieren lassen wird. Bin mal gespannt, was sich nun ändert, insbesondere in der Außendarstellung. Denn die ist ungemein wichtig, sonst fängt man die (ehemaligen) Fans nie wieder ein. Sportlich müssen sie liefern, aber sie müssen auch dringend von Bierhoffs Marketing-Agenturen-Hochglanz-Image wegkommen.

  • Der DFB ist zum ersten Mal seit Äonen kurzfristig handlungsfähig, zumindest das kann man Neuendorf nicht vorwerfen. Wobei ich glaube, dass die entscheidende der Druck aus der DFL gespielt hat. So kann es mit der Nationalmannschaft einfach nicht weitergehen.


    Bin gespannt, was jetzt mit Bierhoffs Leuten beim DFB passiert.

  • ob flick jetzt auch hinschmeißt, nachdem sein best buddy gehen muss?

    bei ihm würde mich überhaupt nichts mehr wundern. verträge hat er auch noch nie eingehalten.

  • Was für eine Relevanz hat Twitter wenn da eine Handvoll Dorfirre jeden Tag ne neue Sau durchs Dorf jagen. Keine Ahnung warum man das so ernst nimmt, letztens hat man in Österreich im Bundestag eine Schweigeminute für einen angeblich verstorbenen Altkanzler abgehalten aufgrund eines Tweets, wo bleibt da die Medienkompetenz und die Quellenkritik?!

    Wer nimmt es denn ernst? Ich schrieb doch vom "Irrenhaus Twitter".

    Mit der "Handvoll" liegst Du aber brutal daneben.

    Es hat mittlerweile schon eine gewisse Wucht, mit der "rechts" dort für Stimmung sorgt.

    Als ich heute Mittag mal auf den Trend #Goretzka geklickt hatte, alter Schwede, das war schon sehr ekelhaft.

  • Bin gespannt, wer den Posten übernimmt. Ist ja schon ein Fulltime-Job, sodass Leute wie Aki schon mal herausfallen. Stand jetzt würde ich aber tippen, dass die keinen neuen Allmächtigen installieren, sondern das auf 2-3 Schultern aufteilen.