BBL Saison 2016/17

  • Mag sein, dass mich nicht jeder versteht, aber ich erwarte sicher, dass die Saison jetzt in Bamberg zu Ende geht.


    Und dann ist es gut!!!!


    Zeit für ein grundlegendes Revival - ohne jeden Pesic bitte!!


    Ein Jahr des Übergangs wird es zwangsläufig sein müssen. Aber dann sollten die Bayernbasketballer auf Augenhöhe mit jedem Team in D sein können.


    Endlich das mögliche Potential ausschöpfen, endlich nicht nur überwiegend Luftnummern verpflichten...


    Unser aktueller Trainer kann imho gerne bleiben.

  • bin da wirklich bei dir.
    wobei ich mich schon dabei ertappe, dass es ein seelisches lachsbrötchen wäre, wenn wir das spiel 3 klauen und spiel 4 zuhause gewinnen würden. Allein die Lektüre auf sd wäre sehr unterhaltsam.


    schade, aufgewacht. Traum zu Ende...

    0

  • ...Gut, Qualitätsprobleme haben wir mit Sicherheit auf der PG-Position. Joyce ist nicht schlecht, aber auch nicht überragend (was z. B. ein Vergleich mit Zisis, Causeur und Strelnieks zeigt). Gavel ist ein grundsolider Arbeiter mit vorbildlicher Einstellung, aber kein qualitativ hochwertiger PG (darüber hinaus nagt der Zahn der Zeit an ihm, seine defense lässt auch ein wenig nach). Johnson ist ein Fehlgriff, 0 Minuten gestern sprechen eine deutliche Sprache. Der Rest des Teams ist qualitativ schon hochwertig...


    Völlig richtig. Bamberg hat mit Causeur, Strelnieks und Zisis drei Guards von europäischem Format, dazu einen brandgefährlichen Lo.


    Wir haben Nick Johnson, Gavel und Dru Joyce. Oder mit anderen Worten: Keine Chance und zwei verschenkte Ausländer Spots... :/


    Nehmen wir mal Gavel als Backup, dann bräuchten wir mindestens noch zwei Top Guards - um Bamberg einigermaßen Paroli bieten zu können. Es ist hier nicht mit der Verpflichtung eines einzelnen PGs getan.


    ---


    Wir haben kürzlich übrigens unseren Geschäftsbericht veröffentlicht und lagen in der letzten Saison bei einem Etat von 18,5 Mio. Euro. Die Bamberger haben momentan 8 Ausländer im Kader, wir verschenken quasi zwei Ausländer Spots - und das nicht zum ersten mal in den letzten Jahren. Ich bin wirklich gespannt, auf die Geschätsberichts Veröffentlichung der Bamberger. Ich kann mir gut vorstellen, dass die keinen höheren Etat als wir in der letzten Saison hatten. Spätestens dann muss man sich natürlich auch mal Gedanken darüber machen, wie die Mittel bei uns eingesetzt werden und ob die Spieler tatsächlich leistungsgerecht vergütet werden. Ein Gavel beispielsweise darf bei der verbliebenen Leistungsfähigkeit nie und nimmer Top Verdiener sein.

    0

  • Man glaubt es kaum, sehr ordentliche Leistung in der 1. HZ. Vor allem endlich mal konzentriert. Die Frage ist jedoch, ob das so bleibt, erst Recht in der crunchtime.

  • Tja, EL Team gegen EC Team. Am Ende gewinnst Du solche Spiele gegen Bamberg nicht. Die haben in dieser Saison viel zu viel Erfahrung auf einem höheren Niveau gesammelt.


    Der zweite Sweep in Folge. Sauber! Und das Schlimme: Mir fehlt absolut die Phantasie, wie Du EL spielende Bamberger mit dem Sponsor im Rücken in absehbarer Zeit schlagen willst. :thumbdown:


    C'est la vie Saison 2016/17 !

    0

  • Alles wie immer. Aber wie will man ein Spiel gewinnen, in dem die eigene Freiwurfquote gefühlt schlechter ist als die 3er Quote des Gegners?! :rolleyes:

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Absolut, das war einfach in der Offensive nicht gut genug in der 2. HZ. Dazu kam erneut, dass wir in der crunchtime rein gar nichts mehr zustande bringen. So kann man eine Serie gegen Bamberg halt nicht gewinnen. 1x desaströs untergegangen, 2x hoch erhobenen Hauptes den Kürzeren gezogen.


    Unsere Probleme, insbesondere die auf der PG-Position, müssen im Sommer endlich mal gelöst werden. Dennoch werden wir ein EL-Team wie Bamberg vorerst sowieso kaum einholen können.

  • Bitte, für die nächste Saison einen Mentaltrainer! ...oder ein paar Spieler mit Nerven, wenn's drauf ankommt!


    ...schon irre, wie man die letzten Saisons eigentlich immer auf ähnliche Art und Weise vergeigt!

  • tja, das wars dann.


    - hoffe man zieht die richtigen schlüsse aus den niederlagen in den wichtigen spielen und geht
    z.b. nicht schon wieder mit ner Notlösung auf 1 in die neue Saison


    - mal sehen wie der kader sich ändert. denke kleber werden wir wohl nicht halten können, leider.
    Lucic??? wäre wichtig. zirbes wird wohl wieder gehen, Johnson sowieso


    - gespannt bin ich ob das diesmal wieder an Pesic jr abperlt oder ob da jetzt ne kleinere oder größere delle entsteht. kann mir nicht vorstellen das uli sich das weiterhin entspannt anguckt.

    rot und weiß bis in den Tod

  • das ist genau der punkt. Wenn Bamberg zu Hause unter 80 gehalten werden kann, dann muss ich halt in der Lage sein, mein Spiel durchzubringen und dreier nennenswert treffen sowie fw in manierlicher quote zu treffen. Sonst habe ich da oben nichts verloren.. So einfach ist das.


    pesic geh mit Gott aber geh

    0

  • Binmir nicht sicher ob die Euroleague nächste Saison so gut wäre für FCBB. Siesollten erst mal national wieder beweisen dass man ein Top-Club ist und auchTitel holt. Klar zieht die Euroleague-Teilnahme andere ‚bessere‘ Spieler an,man kann das Budget durch die Einnahmen erhöhen, verkürzt den Abstand aufBamberg, Image, etc…. Aber sportlich halte ich es aktuell für sehr fragwürdig. Dazunoch mehr Spiele, höheres Niveau, viele Auswärtsreisen.


    Aberwas nun? Wieder die halbe Mannschaft austauschen anstatt Kontinuität? Was istmit den Verträgen von Dru Joyce, Redding, Johnson, Booker, Lucic, Zirbes? Bingrad nicht im Bilde ob die nächstes Jahr noch Vertrag haben oder überhauptbleiben wollen.

  • Kann man wirklich davon ausgehen, dass es vom Pesic-Clan abhängt, ob die Basketballer eine Wildcard bekommen oder nicht?!


    Die Wildcard gibt es, meiner Meinung nach, wenn überhaupt, sicher nur wegen des zugkräftigen Namens Bayern-München.


    Ist eben doch eine echte Weltmarke.

  • Kann man wirklich davon ausgehen, dass es vom Pesic-Clan abhängt, ob die Basketballer eine Wildcard bekommen oder nicht?!
    Die Wildcard gibt es, meiner Meinung nach, wenn überhaupt, sicher nur wegen des zugkräftigen Namens Bayern-München.


    Ist eben doch eine echte Weltmarke.


    Ich will mir da gar kein Urteil erlauben, weil der Prozess zur Vergabe komplett undurchsichtig ist (mit Absicht). Keine Ahnung, welche Connections der Pesic Clan geltend machen kann, wie wichtig die Marke FCBB ist und was ein Pesic einfädeln könnte, was ein Hoeneß nicht kann. Wichtig ist sicherlich auch, wie die EL andere Faktoren gewichtet, denn aus Frankreich ist beispielsweise gar kein Team mehr mit an Board und aus UK auch keines.

    0

  • ...Aberwas nun? Wieder die halbe Mannschaft austauschen anstatt Kontinuität? Was istmit den Verträgen von Dru Joyce, Redding, Johnson, Booker, Lucic, Zirbes? Bingrad nicht im Bilde ob die nächstes Jahr noch Vertrag haben oder überhauptbleiben wollen.

    Joyce, Johnson und Redding haben nur Verträge bis Ende der Saison.


    Zirbes wurde ebenfalls nur bis Ende der Saison von Tel Aviv ausgeliehen, wo er noch für nächste Saison Vertrag hat.


    Lucic wurde für 2 Jahre verpflichtet. Sollte uns also erhalten bleiben.


    Bei Booker weiß ich es nicht, gehe aber davon aus, dass er es im Sommer in der NBA versucht und auch nur bis Saison Ende Vertrag hat.


    Zirbes wäre schade, wenn er uns verlässt, schon alleine wegen den 300.000 Ablöse, die er uns gekostet hat und die für die kurze Spielzeit dann schon sehr hoch wären.

    0