6. Spieltag: FC BAYERN - 1. FC Köln 1:1

  • Wenn Ribery nicht auf dem Feld ist Rumpeln wir schon in Gesamt 2016, unabhängig vom Trainer. Die RR unter Pep war doch spielerisch auch kein Gold.

    Wie oft hat Ribery in den letzten 3 Jahren gespielt? Ich bitte dich. Wenn das nun als Ausrede herhalten muss, dann gute Nacht.

  • Tatsache ist, dass diese Truppe seit van Gaal den Ballbesitz verinnerlicht hat... mit ihm verheiratet ist... ins Bett geht... das kann man ätzend finden, oder nicht... Tatsache ist aber, dass uns dieser Fußball in den letzten Jahren verdammt gut hat aussehen lassen und bis auf die CL-Auswärtsschwäche, nicht groß hätte etwas verändert werden müssen... ich bin weiterhin Fan vom FC Bayern und nicht der deutschen Bundesliga, wo sie sich jetzt alle einen über die Spannung keulen können... dieser jetzige Fußball ist unser nicht würdig und ein völlig sinnloser Stilbruch, der in dieser Form absolut unnötig ist... kein Trainer muss hier beweisen, dass er auch ohne Ballbesitz was rocken kann... ich hatte mir gewünscht, dass Carlo hier und da etwas flexibler ist, je nach Gegner... das, was ich bislang sehe, sind aber Rückschritte in eine dunkle Vergangenheit die es einfach nicht braucht!... ich sagte es schon und ich wiederhole es gerne: es braucht hier keine Revolution, die einen Trainer ins Rampenlicht rückt, der beweisen will, dass man auch anders mit dieser Truppe Erfolg haben kann... da ich viel von Carlo halte, erhoffe ich mir, dass er das schnell in den Griff bekommt, denn dieser Weg, an dem er sich da bislang versucht, ist reiner Bockmist und ich sehe auch niemanden, der da mal einwirkt... Sammer ist weg und der gute Laune-Onkel ist mir persönlich zu ruhig, wenn die Luft dünn wird... gefällt mir nicht...

    Die erste HZ war also kein Ballbesitzfussball?

    Uli Hoeneß beim DOPA am 24. Feb. 2019
    „Wenn ihr wüsstet, wen wir für die neue Saison schon sicher haben!“

  • Die Spieler haben Pep auch schon abgehakt aber hoffentlich nicht alles was sie von Pep gelernt haben oder lernen konnten. Sollten die das aber doch, dann ist Pep hier auch gescheitert, zumindest bei der Nachhaltigkeit seiner Arbeit mit/an den Spielern.

    Naja, aber es ist ja wohl nicht Peps Aufgabe, so spielen zu lassen, dass die Spieler danach so weiterspielen. Vor allem, wenn ein neuer Trainer ganz andere Dinge fordert. Und danach sieht es derzeit ja leider aus. Dann muss man einen Trainer holen, der diese Philosophie weiterspielen lassen kann. Ein Trainer muss Erfolg haben, wenn er da ist. Nicht danach. Vielleicht passt Carlo dann einfach nicht so gut, aber dann muss sich die Vereinsführung mal hinterfragen. Vielleicht gab es aber auch keinen anderen Kandidaten. Schätze aber eher, dass man sich auf Carlos Vita, seine Leistungen und seinen Ruf verlässt. So nach dem Motto: "Der hat 3mal die CL gewonnen, ist ein Weltklasse-Trainer, der kriegt das schon hin". Und das kann man ja auch von ihm erwarten. Aber ob er das schafft, kann man natürlich jetzt noch nicht beurteilen, weshalb man da mit Kritik vorsichtig sein muss, auch wenn sie absolut berechtigt ist derzeit.


    Ich denke, dass wir vor allem bei Spielern wie Boateng oder Neuer noch auf Jahre von Pep profitieren werden. Auch Kimmich oder Coman, die unter Pep ihre ersten Schritte machen. Aber die Nachhaltigkeit ist nicht Peps Aufgabe, er hat seine Aufgabe hier so gemacht, wie wir uns das alle erhofft haben. Wenn wir den ausbleibenden CL-Sieg mal ausnehmen. Aber dazu wurde schon so viel gesagt..


    Sonst stimme ich deinem Beitrag an einigen Stellen zu, aber diesen zitierten Punkt sehe ich überhaupt nicht so.

  • Die erste HZ war also kein Ballbesitzfussball?

    Doch. Und so sah es auch gut aus. Aber wie schon gegen Hertha spielen wir das nicht mehr konsequent in der 2. HZ. Hertha durfte dann mitspielen und das Spiel wurde grausam. Heute wieder das Bild in der 2. HZ. Wir brauchen die Spielkontrolle für unser Spiel. Wir sind auch nur gefährlich, wenn wir ständig anrennen und den Ball haben.

    0

  • alles bla bla


    der Ball von Martinez 3cm weiter links, wäre alles wie immer in der CL Woche. Als dass unter Pep in so CL Wochen immer alles geil gewesen wäre, war oft der gleiche Mist.

    Uli Hoeneß beim DOPA am 24. Feb. 2019
    „Wenn ihr wüsstet, wen wir für die neue Saison schon sicher haben!“

  • Doch. Und so sah es auch gut aus. Aber wie schon gegen Hertha spielen wir das nicht mehr konsequent in der 2. HZ. Hertha durfte dann mitspielen und das Spiel wurde grausam. Heute wieder das Bild in der 2. HZ. Wir brauchen die Spielkontrolle für unser Spiel. Wir sind auch nur gefährlich, wenn wir ständig anrennen und den Ball haben.

    Was gibt davon der Trainer vor? Hat er bei 1:0 in der HZ gesagt jetzt alles anders? Glaubt doch hier keiner?

    Uli Hoeneß beim DOPA am 24. Feb. 2019
    „Wenn ihr wüsstet, wen wir für die neue Saison schon sicher haben!“

  • alles bla bla


    der Ball von Martinez 3cm weiter links, wäre alles wie immer in der CL Woche. Als dass unter Pep in so CL Wochen immer alles geil gewesen wäre, war oft der gleiche Mist.

    Kannst echt super sachlich und mit top Argumenten diskutieren. Weiter so. Du erkennst die hier angeführten Problematiken einfach 0. Wirkt aber auch nicht so, als würdest du das wollen.

  • alles bla bla


    der Ball von Martinez 3cm weiter links, wäre alles wie immer in der CL Woche. Als dass unter Pep in so CL Wochen immer alles geil gewesen wäre, war oft der gleiche Mist.

    Stammtischgeseiere, sorry....

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Ich würde das nicht Carlo anlasten, ich denke Rummenigge & Co waren mit dem Kader auch zufrieden. DIe denken offensichtlich dass Lewandowski unzerstörbar ist.
    Was man Carlo allerdings anlasten kann, ist dass er nicht offensiv wechselt.

    Das kann nicht dein ernst sein, für den fall das wir irgendwann mal offensiv personal probleme bekommen hat er das zum großen teil zu verantworten, denn er hat in jedem einzelnen interview groß davon geredet das der kader perfekt ist.

  • Was gibt davon der Trainer vor? Hat er bei 1:0 in der HZ gesag tjetzt alles anders? Glaubt doch hier keiner?

    Hmm. Letztlich werden wir es nicht erfahren. Es wirkt auf mich aber schon so, dass die Mannschaft bei Führung den Stil und die Ausrichtung ändert. Es also mehr Richtung Konterfussball geht und man dem Gegner mehr Raum gibt. Klappte ja durchaus diese Saison schon oft und ging eigentlich immer gut aus. Konsequent dominant spielen wir aber nicht mehr über die gesamte Spielzeit.

    0

  • Stammtischgeseiere, sorry....

    Der Ball vom Kölner einfach mal ins Tor und nicht daneben und wir verlieren das Ding. Mit etwas mehr Glück gewinnen wir das Spiel, aber Köln muss das Spiel dann hingegen hinten raus einfach mal gewinnen. Klarere Chancen gibt es nicht. Erst recht nicht Sekunden vor Ende beim Stand von 1:1. Das war schon eine etwas Größere mittlere Chance. Das hatte fast schon Pep-Level an katastrophaler und völlig dämlich verteidigter Grosschance.

    0

  • Was gibt davon der Trainer vor? Hat er bei 1:0 in der HZ gesagt jetzt alles anders? Glaubt doch hier keiner?

    Das nicht, aber hast du mal auf Pep geachtet, wie der an der Seitenlinie ausgerastet ist, wenn wir nicht mehr früh draufgegangen sind? Der Gegner wurde eben nie in Ruhe gelassen, wir haben immer aggressiv nach vorn verteidigt. Carlo hat beide Hände in der Hosentasche. So sendet man auch Signale aus.

    0

  • Das nicht, aber hast du mal auf Pep geachtet, wie der an der Seitenlinie ausgerastet ist, wenn wir nicht mehr früh draufgegangen sind? Der Gegner wurde eben nie in Ruhe gelassen, wir haben immer aggressiv nach vorn verteidigt. Carlo hat beide Hände in der Hosentasche. So sendet man auch Signale aus.

    Also ich wurde hier mal dafür belächelt, dass ich mir einen Trainer wünschte, der richtig abgeht... Simeone ist ein Drecksack, aber der ruft seine Jungs nachts an und die holen ihm die Kohlen aus dem Feuer... wenn ich als Spieler am Seitenrand sehe, wie der Trainer gemütlich im Sitz versinkt, oder einen Sonntags-Spaziergang hinlegt, gebe ich auch etwas weniger Gas... reine Psychologie... auch Carlo hat hier keinen CR7, der ihm die Spiele rettet, oder einen Kaka...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • wo sind jetzt eigentlich die ganzen experten von sport1,kicker,sky usw die im sommer so begeistert waren das pep endlich weg ist und der gute carlo hier ist????



    vielleicht beantwortet sich so langsam auch die frage was sammer hier gemacht hat....wollten einige presse fritzen ja immer wissen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Viele sagen, Fußball sei ein einfaches Spiel. Bei Pep war es das nicht.


    Ancelotti scheint das Ganze so zu sehen wie es früher mal war.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!