Clinton oder Trump?

  • aus donalywood ist durch gedrungen das ein neuer indiana Jones in Syrien gerade gedreht wird..Auf der Suche nach dem goldenen Fön!!
    Aus Angst Putin fällt dieser zu erst in die Hände entschloss sich Trump zum Raketenbeschuss...nicht das der Russe am Ende mit geiler Fönfrisur nackt durch die Taiga reitet und ihm komplett die Show stiehlt....gut das der Chinese nur auf copy steht.

    Wer hätte jemals gedacht das Kirchen und Puffs aus dem gleichen Grund geschlossen sind!

  • du entwickelst dich langsam zum mit größter freude zu lesenden user im ganzen forum. da muss ich leider sogar unseren disput von annleipzig wegen koan neuer vergessen. mist da.

  • Für mich völlig undurchschaubar was da abläuft. Gut und Böse lassen sich praktisch nicht identifizieren, die Russen unterstützen einen Diktator, der Westen nicht näher definierte "Rebellen" die wohl in Wahrheit Dschihadisten sind und vor denen die Bevölkerung scheinbar mindestens soviel Angst hat wie vor Assad, warum Trump jetzt doch bei erster Gelegenheit Weltpolizist spielt verstehe ich auch überhaupt nicht. Der angebliche Gasangriff von Assad stinkt zum Himmel. Nicht nur das in sämtlichen Medien schon Minuten nach dem Vorfall zu 100% klar war was passiert ist, wieviele tote Kinder es gibt und wer dafür verantwortlich ist, es gibt keinerlei erkennbaren Nutzen aus dieser Aktion ausser gezielt schreckliche Bilder zu produzieren, die die nun folgende Eskalation rechtfertigen. Wer hat daran Interesse? Assad wohl kaum.


    Europa sitzt derweil wie immer auf der Ehrentribüne, schaut dem munteren Treiben zu und kommt erst ins Spiel wenn es darum geht weitere Hunderttausende Menschen zu versorgen.


    Was für ein Drecksspiel läuft da?

  • Eine berechtigte Frage @suedstern80


    die Dir (uns) wohl so richtig niemand beantworten kann, will oder möchte. Die ganz Welt rückt dem Abgrund immer ein bißchen näher, weil es sich schon lange nicht mehr nur um einzelne Konflikte oder Kriege geht. Hier werden wie einst in dunkel brauner Vergangenheit, alle wieder mit hinein gezogen. Warum lernen diese Idioten nichts aus der Vergangenheit?

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • du entwickelst dich langsam zum mit größter freude zu lesenden user im ganzen forum. da muss ich leider sogar unseren disput von annleipzig wegen koan neuer vergessen. mist da.

    Ist das sowas wie ein Kompliment?
    =O


    ;)


    Passt scho, mei Guadsda (auch wenn ich jetzt nicht weiß, ob das so im Bajuwarisch-Fred durchgegangen wäre...)


    :saint:

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • vom waldi ja. ;)

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • warum Trump jetzt doch bei erster Gelegenheit Weltpolizist spielt verstehe ich auch überhaupt nicht. Der angebliche Gasangriff von Assad stinkt zum Himmel. Nicht nur das in sämtlichen Medien schon Minuten nach dem Vorfall zu 100% klar war was passiert ist, wieviele tote Kinder es gibt und wer dafür verantwortlich ist, es gibt keinerlei erkennbaren Nutzen aus dieser Aktion ausser gezielt schreckliche Bilder zu produzieren, die die nun folgende Eskalation rechtfertigen. Wer hat daran Interesse? Assad wohl kaum.

    Es wurde erneut die rote Linie überschritten, wo eigentlich bereits unter Obama galt, dass dieses ein Eingreifen nach sich ziehen würde. Bei dem damals weit verheerenderen Giftgas-Einsatz starben noch viel mehr Menschen, und Obama machte nichts. Zumindest dahingehend gibt es von Donald klare Kante. Was sollte es sonst für Gründe haben, ausschließlich auf einen Militär-Flughafen abzuzielen, bei dem es verhältnismäßig geringe vier Todesopfer gegeben hat?

  • Na ja, dieses mal scheint es ja tatsächlich sehr konkrete Spuren zu geben die in Richtung Assad zeigen, wenn Mama Merkel sogar schon schnell und öffentlich verkündet das dieser Angriff nachvollziehbar war und Frankreich, England und einige andere auch noch und sich sogar beteiligten.

    „Let's Play A Game“

  • Storkst Du den etwa???? :thumbsup:


    Nein. Ich schaffe es ja nicht mal hier, mir zu merken, wer wann was gesagt hat... ;)


    Aber bei Trump gibt es ja genug andere, die schauen, was er vorher gemacht hat. Ich denke aber, dass es schon reicht, die erweiterte Suche bei Twitter zu nehmen und mit Syria und seinem Usernamen zu verbinden - dann findet man diese Blüten sicherlich auch, ohne seine ganzen Tweets selbst durchsuchen zu müssen.


    Aber - dessen frühere Tweets sind echt eine Goldmine...


    [Blocked Image: https://pbs.twimg.com/media/C8yZ14fUAAEBJ6N.jpg]

    0

  • aber donald ist hellseher..hat vor wochen vom anschlag in schweden gewusst..und alle haben gelacht

    Wer hätte jemals gedacht das Kirchen und Puffs aus dem gleichen Grund geschlossen sind!

  • warum Trump jetzt doch bei erster Gelegenheit Weltpolizist spielt verstehe ich auch überhaupt nicht. Der angebliche Gasangriff von Assad stinkt zum Himmel.

    Er versucht halt nach außen als starker Mann dazustehen, weil innenpolitisch eher als lame pussy wirkt. Da macht sich ein wenig säbelrasseln ganz gut. Die Frage ist, ob Assad wirklich zu 100% dahinter steckt, oder ob jemand es so aussehen lassen möchte. Bisher hört man immer nur mutmaßlich, evtl, vielleicht usw usf.


    Unterm Strich alles Kagge

  • Er versucht halt nach außen als starker Mann dazustehen, weil innenpolitisch eher als lame pussy wirkt. Da macht sich ein wenig säbelrasseln ganz gut. Die Frage ist, ob Assad wirklich zu 100% dahinter steckt, oder ob jemand es so aussehen lassen möchte. Bisher hört man immer nur mutmaßlich, evtl, vielleicht usw usf.
    Unterm Strich alles Kagge

    Kannst ja Assad und Putin für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen!

    #KovacOUT